Top-Thema

22:24 Uhr +0,76%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Paion- Kommt bald das Erwachen?

Dienstag, 18.10.2016 12:30

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

die Paion-Aktie hat, wie von mir zuletzt erwartet, noch einen weiteren Versuch in Richtung 3,00 Euro je Aktie unternommen. In der letzten Analyse schrieb ich:

„Ob die Aktie 3,00 Euro anpeilen kann, bleibt fraglich aber zunächst nicht unmöglich. Ein zweiter Versuch ist sogar wahrscheinlich, sofern der Kurs nicht wieder unter die 2,50 Euro Preiszone zu tauchen versucht. Die Erwartungen an die ACG-Konferenz sollten den Wert weiter stabil halten. Dort hat Paion die Möglichkeit das Medikament einer ausgewählten Zielgruppe vorzustellen.“

Am 18. Oktober werden neue Studienergebnisse zu der Entwicklung des Anästhetikums Remimazolam präsentiert. Erwartungen laufen aktuell sehr heiss, denn das Mittel könnte Paion einen Markt mit einem Milliardenumsatz eröffnen. Dennoch hängt schließlich alles daran, ob und wann die Zulassung bei der FDA in den USA beantragt wird. Hier hofft man seitens der Anleger auf konkrete Aussagen.

Aus der markttechnischen Perspektive besteht eine erhöhte Chance auf Gewinnmitnahmen im Bereich um 3,00 Euro je Aktie, möglicherweise setzen diese bei guten Nachrichten erst darüber ein. Dass sie aber kommen ist so gut wie sicher. Der Wochenschlusskurs sollte sich deutlich über der 3,00 Euro-Marke befinden, um den aktuellen Trend und den Ausbruch aus der lang andauernden Seitwärtsphase zu bestätigen.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.