Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

18:34 Uhr
IPO: Knorr-​Bremse prüft Börsen­gang 'vorrangig und intensiv'

Öl: US-Bestände und Produktion steigen weiter! (WTI, Brent, BP, Royal Dutch Shell, Gazprom, Seadrill, Lukoil, Woodside, Chevron, Repsol)

Donnerstag, 16.02.2017 12:17

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

wir schauen uns wie gewohnt die wöchentlichen Daten für die US-Bestände an sowie die Produktion anhand der Zählung der sogenannten Oil-Rigs. Zur Erinnerung: Die Bestände haben zuletzt im Rahmen der beiden wichtigen Berichte einen über den Erwartungen liegenden Rekordaufbau verzeichnet und die Oil-Rigs sind weiterhin stark am zunehmen. Fangen wir auch mit diesen an.

Aktive Ölbohrpattformen erneut gestiegen

Die Zählung der aktiven Oil-Rigs in den USA ist erneut gestiegen. Zuletzt um 8 neue Plattformen. Das ist im Vergleich zu den Anstiegen in den drei Wochen davor recht niedrig. In den besagten drei Wochen wurden insgesamt 61 neue Plattformen gezählt. Hier gilt es nun zu schauen, ob sich der Trend dauerhaft abschwächt oder gegebenfalls sogar umkehrt.

Beide Berichte wieder mit Aufbau der Bestände

Der API-Bericht verzeichnete am Dienstag einen erneuten Aufbau der Rohölbestände, davon war der Aufbau per vergangene Woche der größte seit jeher. Der letzte Aufbau fiel ebenfalls über den Erwartungen aus. Insgesamt verzeichnete der API-Bericht nun den sechsten Aufbau der Bestände in Folge. Der EIA-Bericht verzeichnete in dieser Woche ebenfalls einen weiteren Aufbau der Bestände über den Erwartungen. Damit sind die EIA-Bestände vier Mal in Folge angestiegen, darunter ebenfalls mit einem Rekordanstieg in der vorherigen Woche.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!