Lufthansa: Nur eine technische Korrektur?

Sonntag, 16.10.2016 16:28

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

was für eine Woche für die Aktionäre der Lufthansa AG! Auslöser für den rasanten Kurszuwachs waren die positiven Passierzahlen und eine Analystenempfehlung. Die Passierzahlen stiegen um 5,2% auf 10,8 Millionen im September. Alle Sparten des Konzerns verzeichneten Zuwächse. Daraufhin erhöhten die Experten des Analysehaus Kepler Cheuvreux ihr Kursziel der Aktie von 8,50€ auf 9,50€. Damit gab es für die Aktie kein Halten mehr. Obwohl das Bild sich in den Aktienmärkten uneinheitlich zeigte, startete die Lufthansa Aktie eine starke Kursbewegung und schloss mit plus 10% zum Wochenende. Viele Börsianer fragen sich ob das nur eine Gegenreaktion auf die Übertreibungen der letzten Wochen war, oder ob es sich um einen Befreiungsschlag der Aktie handelt.

Ist das die Trendwende?

Vielleicht sollte man sich nicht zu früh freuen! Auf Sicht von einem Jahr steht die Aktie der Lufthansa trotz der starken Woche weiterhin 30% im Minus. Bereits Anfang Oktober fiel die Aktie unter ihre Jahrestiefs und das Papier war für weniger als 10€ zu haben. Und Goldman Sachs hat in dieser Woche eine Verkaufsempfehlung für die Aktie herausgegeben. Seit dieser Woche notiert die Aktie wieder oberhalb ihrer Unterstützung bei 10€. Den Bereich um 10€ gilt es zu verteidigen. Runde Aktienpreise stellen oftmals wichtige Unterstützungen und Widerstände dar. Eine mit hoher Wahrscheinlichkeit dem Ende nahende Tarifeinigung sowie das Übertreffen der eigenen Erwartungen, könnte der Aktie bis zum Jahresende wieder Wind unter den Flügel geben.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.