Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Dortmund: Benfica-Spiel als Mutmacher

Donnerstag, 16.02.2017 15:23 von Kicker.de

Auf die Frage, was ihn denn zuversichtlich stimme, dass die Mannschaft nun auch im Liga-Alltag an die gute Leistung beim 0:1 in Lissabon anknüpfen werde, antwortete Zorc zunächst: "Das werden wir sehen." Die Nachfrage, ob er denn zuversichtlich sei, verneinte der Sportdirektor mit den Worten: "Das habe ich nicht gesagt." Schließlich erklärte Zorc: "Ich möchte das (eine gute Leistung der Mannschaft, Anm. d. Red.) sehen. Ich habe nicht gesagt, dass ich zuversichtlich bin. Ich bin vorsichtig."

Die "schizophrene Mannschaft" (Westfalenpost), die auf der großen Bühne bislang meist überzeugte, dafür aber wie zuletzt auch in Darmstadt (1:2) Probleme im Alltag erkennen ließ, steht am Samstag gegen Wolfsburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in der Pflicht. Den Profis, die gegen die Niedersachsen ohne die Unterstützung der 25.000 Fans auf der gesperrten Südtribüne auskommen müssen, dient der Auftritt bei Benfica dabei als Mutmacher.

"Wir wissen, dass wir in der Bundesliga gewinnen werden, wenn wir so spielen wie in Lissabon und mit dieser Dominanz auftreten", sagte der ehemalige Wolfsburger André Schürrle und forderte: "So müssen wir weitermachen."