Daimler: Wird das ein Rekord?

Samstag, 15.10.2016 13:35

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

neu aufgeflammten Sorgen um die Wirtschaft Chinas drückten Anfang der Woche die Märkte. Auch der Autobauer Daimler musste größere Kursverluste hinnehmen. Doch diese Entwicklung ist eher vorübergehend. Bereits im Juli diesen Jahres zeigte sich Konzernchef Dieter Zetsche sehr optimistisch: „Wir starten mit einem Rekordabsatz in das zweite Halbjahr und werden den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen“. Ob das Unternehmen mit einem Rekordabsatz ins zweite Halbjahr gestartet ist wird sich am Freitag zeigen. Denn da werden die Ergebnisse des dritten Quartals veröffentlicht! Die Chancen für einen weiteren Rekordabsatz stehen ganz gut. Bereits am Mittwoch zeigte sich der Chef des Autobauers vor Journalisten sehr optimistisch. 13,4% mehr Autos wurden im September mehr verkauft als noch im Vorjahr. Damit war der September der 43. Rekordmonat in Folge. Die Telefonkonferenz am Freitag verspricht Spannung!

Ist das ein Kaufsignal?

Bereits seit Anfang Oktober notiert die Daimler Aktie über ihrem 200 Tage gleitenden Durchschnitt. Das Uneinheitliche Bild der vergangenen Woche in den Aktienmärkten zeigt sich auch bei Daimler. Dennoch hielt sich der Autobauer immer noch besser als der Konkurrent BMW. Der Aufwärtstrend seit Sommer 2016 ist weiterhin intakt. Kurse über 65€ sollten für weitere Kurssprünge sorgen. Als die Aktie im November 2014 über die 200 Tage Linie kletterte kam es zu ebenfalls Kursgewinnen! Vielleicht wird sich dies wiederholen.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.