Top-Thema

Aktie von Medigene zeigt deutliche SCHWÄCHEN!

Freitag, 14.10.2016 09:45

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

eigentlich lief es in den letzten Wochen für die Aktie von Medigene hervorragend. Durch eine neue Partnerschaft mit dem US-Unternehmen Bluebird Bio gerieten die Anleger in beste Laune und beförderten das Papier von Ende September bis Mitte Oktober auf einen Kurs von knapp 11 Euro. Auf einem solchen Niveau befand die Aktie sich schon seit Monaten nicht mehr. Die Rallye geriet Anfang dieser Woche jedoch deutlich ins Stocken. In nur drei Tagen verlor die Aktie jetzt rund 10 Prozent an Wert, auch am Donnerstag ging es weiter mit 0,91 Prozent nach unten auf jetzt nur noch 9,84 Euro.

Medigene ist in seiner Natur volatil

Kursrelevante Meldungen gab es rund um das Biotech-Unternehmen nicht, viel mehr ist das Papier an sich schlicht sehr anfällig gegenüber Schwankungen. In der Vergangenheit ließ sich öfters beobachten, wie die Aktie schon bei kleinsten Meldungen über Erfolge oder Misserfolge in der Forschung extrem reagierte, und zwar in beide Richtungen. Bis heute ist Medigene ein beliebter Kandidat für risikofreudige Anleger. Die Zukunftsaussichten sind aber auch verführerisch. Medigene arbeitet an mehreren Methoden, die unter anderem die Behandlung von Krebs revolutionieren könnten. Verläuft die Forschung gut, sind dabei hohe Gewinne quasi unumgänglich. Es gibt aber natürlich keine Garantie für Erfolg, weshalb Anleger bei Medigene und ähnlichen Werten starke Nerven brauchen.

Anzeige

Reich im Ruhestand?

Das Geheimnis alter Börsen-Millionäre: Andere müssen für das geniale neue Buch „Die Börsenrente – Wie Sie 4.000€ pro Monat verdienen“ von Volker Gelfarth ein Vermögen bezahlen. Sie bekommen es heute kostenlos. Über diesen Link können Sie das Buch tatsächlich kostenlos jetzt direkt anfordern. Jetzt hier klicken und ab sofort 4.000 Euro pro Monat an der Börse machen.