Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 205 206 207 1 2 3 4 ...

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Beiträge: 5.165
Zugriffe: 408.455 / Heute: 4.101
Tesla 352,79 $ +0,35%
Perf. seit Threadbeginn:   -0,56%
 
Volkswagen Vz 187,26 € -0,66%
Perf. seit Threadbeginn:   +41,44%
 
BYD Company 8,01 € +1,91%
Perf. seit Threadbeginn:   +58,08%
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

9
07.09.17 11:26
#1
Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.
5.139 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 205 206 207 1 2 3 4 ...


Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@kleinviech2: Ach ?

2
08:54
Du nimmst diese Posts ernst?
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Talpogrand
Talpogrand:

Moin, kleine Jaguar-Anekdote

2
09:07
Jaguar jagt nicht nach BEV, die tun nur so, so jedenfalls der Eindruck in der Beratung vor Ort.

Mein Schwager, der ja ein Model S im Visier hat, war zwecks Sondierung, was der Markt sonst noch so bietet und wie die Einstellungen der Hersteller sind, auch bei denen.
Nach Enttäuschungen bei div. Dino-Vertretungen dachte er, wenigsten dort fündig zu werden: Noppes Ambitionen, BEV auch nur im entferntesten an zu bieten. Angesprochen "weshalb nicht" , wird das Thema mit den üblich bekannten Facetten und Nebelkerzen möglichst klein geredet.

Unser Eindruck: Die können wohl mit den nur homöopathisch anstehenden "Mengen" nicht mal die Nachfrage ihrer umstiegsbereiten Stammklientel (guter Bekannter) befriedigen, müssen aber mit den alten fossilen Kisten "auf Teufel komm raus" ihre Verkäufe generieren. Vlt. spekulieren die ja, wie letztens bekannt wurde und wie die anderen Dinos auch, auf die Pleite der "Schweinefirma" in 2018. Da muss man halt durch und abwarten. Das wird schon... :-()

Mein Schwager hinterlässt dann lange Gesichter, wenn er verärgert nach solchem unprofessionellem Gesülze äußert: "Dann gehe ich eben zu Tesla". Er fährt ca. 40.000 km jährlich. Ein ehem. Studienkollege mit gleichem beruflichen Hintergrund fährt seit Jahren begeistert ein Model S und hatte ihm es empfohlen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer RPM1974
RPM1974:

Ich finde es toll das alles über einen Kamm

2
09:08
gescherrt werden kann.
Der BEV Kleinwagen mit 150 km Reichweite, wo die Aussage, von börsianer1 sicher stimmt
und der BEV Super Sportler, der 350 km/h Spitze fährt, 900 km Reichweite hat und die 0 auf 60 miles in unter 1,7 Sekunden leistet.
Den bringst nicht so einfach auf die Straße.

Ist aber auch nicht jedermanns Sache sowas als Verbrenner zu bringen.
Darum kosten die Dinger momentan auch über 1 Mio Dollar.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Talpogrand
Talpogrand:

BEV: Gefahr von Stromausfällen?

2
09:45

"...Statt auf konventionellen Netzausbau sollten Betreiber auf Flexibilisierung der Ladevorgänge setzen, heißt es weiter. E-Autos seien nachts die meiste Zeit am Netz angeschlossen, ohne aktiv geladen zu werden. Hier gebe es Raum zur Flexibilisierung. Ladevorgänge müssten nicht unbedingt in dem Moment starten, in dem das Auto an die Steckdose angeschlossen wird. Vielmehr könne der Ladevorgang auch später in der Nacht beginnen, ohne dass der Nutzer am nächsten Tag auf sein voll geladenes Fahrzeug verzichten müsse. Damit werde die Gefahr eines Stromausfalls minimiert. Zudem handele es sich um eine wirtschaftlich attraktive Alternative. Würden mindestens 92,5 Prozent aller E-Fahrzeuge für das flexible Laden gewonnen, wäre ein Ausbau des Netzes überflüssig. Für die Umsetzung sei vor allem eine intelligente Softwarelösung notwendig"...

So ist es. Tagsüber wird im Schnitt ca. 40 bis 50 km gefahren und nachts über die Zeit mit relativ geringen Stromstärken wieder aufgeladen. Der Kap.-Rest, der in der Batt. bleibt, ist "Reichweiten-Angstreserve" oder für die Strecke dann am Schnelllader, den man z. Hause nicht braucht.

Wir praktizieren es jeden Tag problemlos mit unserem GM Volt. Abends an die Schuko mit zeitgesteuertem Ladebeginn nachts, so gesteuert, dass mogens gegen 6e die Batt voll ist.

Der hat gegen diese zweifellos vorhandene "Reichweiten-Angstr" als alter Gefährte von 2012 den REX, moderne BEV halt die große Batt.

Das geht heute durch die Presse. (zunächst bei ntv im VT gelesen)
http://www.energate-messenger.de/news/180303/...autos-vorprogrammiert

Reminder, TU Münschen dazu. Das war 2016. Die sind mit an der Studie beteiligt.
https://www.youtube.com/watch?v=_yAKYyy1K08

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Neuer langfristiger Bonus-Plan für Musk

2
10:42
Tesla hat einen neuen 10jährigen Bonus-Plan für Musk bekannt gemacht. Der Umsatz soll auf 650 Milliarden Dollar steigen. Je 50 Milliarden Dollar erreichter Steigerung kann Musk Optionen Ausüben. Insgesamt ist das Paket in 12 Teilschritte aufgeteilt.

Musks Bezahlung bleibt damit 100% Erfolgsabhängig, denn in die Bezahlung gehen zwei Faktoren ein. Der Umsatz und der Aktienkurs. Und natürlich nicht - wie oft gefordert - der Gewinn. Die Gewinnaussichten sind ja indirekt über den Aktienkurs eingepreist.

files.shareholder.com/downloads/...FB2EC36C/Tesla_Jan_2018.pdf
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@Talpogrand: BEV: Gefahr von Stromausfällen?

 
10:49
In unserer Tageszeitung war da heute auch ein kleiner Artikel dazu. Es ist wirklich unterirdisch wie das kommuniziert wird.

Wenn alle Deutschen gleichzeitig ihren Fön anmachen würden, dann ginge in halb Europa das Licht aus. Garantiert! Dazu liest man aber komischer Weise keine Schlagzeilen ...

Die Lösung ist ganz einfach. Ein Preissystem beim Strom das lastabhängig ist. In Dänemark bieten manche  Versorger den Strom in der Nacht kostenlos an, wenn die Windräder voll laufen, aber nicht genug Bedarf da ist. Wir hingegen bezahlen unsere Nachbarn, dass sie den Strom abnehmen ...

In den USA sind günstige Nachttarife üblich.

Man kann das erst mal relativ dumm nach festen Uhrzeiten machen, oder mit der Zeit immer flexibler indem der Fahrer den Versorger entscheiden lassen kann wann das Auto geladen wird. Er gibt lediglich vor bis wann er wie viel Kapazität im Akku braucht. Wenn ich abends einstecke ist für mich nur wichtig, dass morgens genug geladen wurde. Wann das passiert kann mir ja egal sein.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ - Bonus-Plan für Musk

2
11:37

"Neuer langfristiger Bonus-Plan für Musk
Tesla hat einen neuen 10jährigen Bonus-Plan für Musk bekannt gemacht. Der Umsatz soll auf 650 Milliarden Dollar steigen. Je 50 Milliarden Dollar erreichter Steigerung kann Musk Optionen Ausüben. Insgesamt ist das Paket in 12 Teilschritte aufgeteilt.

Musks Bezahlung bleibt damit 100% Erfolgsabhängig, denn in die Bezahlung gehen zwei Faktoren ein. Der Umsatz und der Aktienkurs. Und natürlich nicht - wie oft gefordert - der Gewinn. Die Gewinnaussichten sind ja indirekt über den Aktienkurs eingepreist."


Ich fürchte, du stellst das ziemlich falsch dar. Es geht um die MK, Umsatz und EBITDA. Siehe nebenan mein #46044:
http://www.ariva.de/forum/...die-chance-464294?page=1841#jumppos46044

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@WernerGg: Bonus-Plan für Musk

 
13:38
Yupp es geht vorrangig um die Marktkapitalisierung, da hast du Recht. Electrek hat das noch mal schön dargestellt.

Eine Abhängigkeit hast du aber - soweit ich gelesen habe - nicht mitbekommen:
“For vesting to occur when the milestones are met, Elon must remain as Tesla’s CEO or serve as both Executive Chairman and Chief Product Officer, in each case with all leadership ultimately reporting to him.
Er muss Tesla-Chef bleiben.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer macumba
macumba:

ModelS Autopilot Crash - leider wieder einmal

 
13:42
seekingalpha.com/news/...fire-truck?app=1&dr=1#email_link

..
YES SURE THEY ARE PRETTY  BUT  DO THEY WORK WELL
JA auch normale Autos machen täglich Unfälle...hier geht's aber darum ob es eine neue Technologie gibt die das genau verhindert - und zwar zuverlässig - Darum ist wichtig herauszufinden what happens here again..

OK  hier mal ein Video mit einigen FAILS im Model S und nicht nur dauernde...ohhh who pretty..sondern what..realy ...und das für 100 Tsd ...

losangeles.cbslocal.com/2018/01/22/tesla-autopilot-fire-engine/
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ: Musk CEO

 
14:40

"Eine Abhängigkeit hast du aber - soweit ich gelesen habe - nicht mitbekommen:
?For vesting to occur when the milestones are met, Elon must remain as Tesla?s CEO or serve as both Executive Chairman and Chief Product Officer, in each case with all leadership ultimately reporting to him."


Wieso sollte mir das entgangen sein? Ich schrieb doch explizit: "...und bindet Musk langfristig an Tesla, aber nicht unbedingt als CEO."

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@WernerGg: nicht unbedingt als CEO

 
14:59
warum hast du es dann so geschrieben? Das klang so beliebig.

Wobei ich auch nicht genau weiß wo der Unterschied zwischen einem CEO und der zweiten Option sein soll, wenn auf jeden Fall alle weiterhin an ihn berichten müssen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@macumba: Fakten sind nicht dein Ding, oder?

 
15:01
Zumindest hast du das wichtige Wort angeblich "vergessen".
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ - nicht unbedingt als CEO

2
15:19

"warum hast du es dann so geschrieben? Das klang so beliebig.

Wobei ich auch nicht genau weiß wo der Unterschied zwischen einem CEO und der zweiten Option sein soll, wenn auf jeden Fall alle weiterhin an ihn berichten müssen."


Spinnst du eigentlich? Ich habe das geschrieben, weil die neue Regelung genau so ist. Wenn ich einen Artikel referenziere, dann schreibe ich den doch nicht noch mal komplett in eigenen Worten auf, sondern versuche, den wesentlichen Inhalt kurz anzugeben. Lesen kann doch jeder selbst.


In dem Artikel steht genau das was ich zusammengefasst habe:

"For vesting to occur when the milestones are met, Elon must remain as Tesla’s CEO or serve as both Executive Chairman and Chief Product Officer, in each case with all leadership ultimately reporting to him. This ensures that Elon will continue to lead Tesla’s management over the long-term while also providing the flexibility to bring in another CEO who would report to Elon at some point in the future. Although there is no current intention for this to happen, it provides the flexibility as Tesla continues to grow to potentially allow Elon to focus more of his attention on the kinds of key product and strategic matters that most impact Tesla’s long-term growth and profitability."


Ich finde, das ist eine sehr kluge Regelung von Tesla, weil es die Möglichkeit gibt, einen besser geeigneten CEO zu engagieren und trotzdem Musks Fähigkeiten zu sichern. Mich macht das alles sehr nachdenklich und bringt mich dazu, mein Short-Engagement zu überdenken und evtl. umzukehren.


Wenn dir nicht klar ist, was der Unterschied zwischen einem CEO (=Vorstandvorsizender) und Chairman (=Aufsichtsratvorsitzender) und Chief Product Officer ist, ist das nicht mein Fehler.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

WernerGg: nicht unbedingt als CEO

 
15:25
Spinnst du eigentlich?
Nicht nett formuliert, aber du hast wohl im Prinzip Recht. War bisher nicht mein Tag.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ: OK, Sorry

 
15:32
"Nicht nett formuliert, aber du hast wohl im Prinzip Recht. War bisher nicht mein Tag.   "

Alles gut. Aber heute wird dein Tag noch. Der Kurs wird einen Freudensprung machen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

Kurs

 
16:40

"Der Kurs wird einen Freudensprung machen."


Das war wohl ein Irrtum. Verstehe ich nicht.


Aber ich hasse es, in zwei Foren dasselbe zu diskutieren. Siehe also nebenan bei UliTs.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

$354.92 +3.36 +0.96%

 
17:57
Ist völlig o.k. Wenn der Markt das langsam verdaut ist es viel bekömmlicher.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Talpogrand
Talpogrand:

Jepp SZ

 
17:59
Das sehe ich genau so.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Ist die Marktkapitalisierung ein guter Bezugswert?

 
18:30
Gibt es da Regeln zu Verwässerung? Sonst wäre eine KE ja eine einfache Möglichkeit das Ziel erreichbarer zu machen. Aktienpreis erschiene mir logischer (wenn man von Rückkäufen absieht).
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@Talpogrand: Solaranlagen

 
18:42
SpaceX ist ja nicht der Anfang. Kürzlich wurde auf Satellitenaufnahmen entdeckt, das das europäische Montagewerk in Tilburg komplett mit Solarzellen bedeckt wurde.

Und es werden immer mehr SC mit Solaranlagen ausgerüstet, ebenso Servicecenter usw.

Das ganz dicke Ding - also die Gigafactory 1 in Nevada - ist vermutlich noch nicht so eilig weil a) sie  noch nicht fertig ist b) zur Zeit ein sehr günstiger Stromliefervertrag noch läuft und c) vermutlich abgewartet wird bis die Fabrik in Buffalo mit voller Leistung läuft

Kommt aber sicher alles noch.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@WernerGg: zwei Foren

 
18:55
Aber ich hasse es, in zwei Foren dasselbe zu diskutieren.
Kann ich verstehen. Seit Ulits mir seine schwarzen Sterne verpasst hat zieht mich aber nichts mehr rüber.

Und die Beitragsflut führt eh dazu, dass nicht alles auf eine Seite passt. Drüben ist die Quote des Tesla-Bashings immer noch recht hoch daher schaue ich nur ab und zu vorbei um zu schauen ob doch mal was interessantes dabei ist.

Sieh es doch mal so, solange es den alten Model S Thread noch parallel gibt, kann kein einzelner Blockwart willkürlich zensieren. Das war doch eure große Befürchtung als DocIngwer und ich unzufrieden waren und einen neuen Tesla-Thread gestartet haben.

Seit du es gesagt hast beobachte ich übrigens unten den Hinweis wer wo gesperrt ist. Bisher war es immer korrekt.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ: Zwei Foren

2
19:25

"Kann ich verstehen. Seit Ulits mir seine schwarzen Sterne verpasst hat zieht mich aber nichts mehr rüber.

Und die Beitragsflut führt eh dazu, dass nicht alles auf eine Seite passt. Drüben ist die Quote des Tesla-Bashings immer noch recht hoch daher schaue ich nur ab und zu vorbei um zu schauen ob doch mal was interessantes dabei ist."


Das ist doch alles Quatsch. Nur weil du Mädchen beleidigt bist. So intensiv euphorisch wie du immerzu auftrittst, musst du dich nicht wundern, wenn du gelegentlich Kontra kriegst.


Was die Beitragsflut angeht: Da müsstest du erst mal dich selbst und Otternase im Zaum halten. (Letzterer zum Glück gerade vier Tage lang gesperrt. Ein geradezu paradiesischer Zustand in den Foren).


Was Pushing/Bashing angeht: Was soll der Scheiß? Leute haben Meinungen, hoffentlich verschiedene, und vertreten diese. Das ist der einzige Sinn von Diskussionen und Foren. Was soll denn ein Forum sein, wo alle gleicher Meinung sind?


Mein Rat: Mach dein Forum dicht und rede mit allen. Dann hätten wir es alle einfacher.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Talpogrand
Talpogrand:

Mein Rat

 
19:47
das tunlichst zu belassen wie es ist. Denn bei den langen und inflationären Texten wandert ja so schon vieles nach sehr kurzer Zeit nach hinten. Bei einem nur Thread wäre das ja noch unübersichtlicher.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@WernerGg: Zwei Foren

 
20:07
Was du schreibst ist doch lächerlich. Gegen Kontra habe ich garnichts, ich gebe es auch gerne.

Zwischen eine andere Meinung haben und Bashing und Häme gibt es aber einen gewaltigen Unterschied. Solange es gegen Tesla oder Musk oder Tesla-Aktienbesitzer geht nimmst du es nur Null Komma Null wahr.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft

@WernerGg: Heuchlerich? und Audi vs. Tesla

 
Letzterer zum Glück gerade vier Tage lang gesperrt. Ein geradezu paradiesischer Zustand in den Foren
Schreibt der der angeblich 100% gegen Einmischung durch Mods ist? Ich hatte seine Beiträge gelesen und sie waren deutlich harmloser als die Provokationen (Terrier, Wadenbeißer usw. usw.) davor. Ich versuche nicht mehr auf die Provokationen hereinzufallen und im großen und ganzen funktioniert das auch.

Mein Beitrag über die Rückrufaktion bei Audi wurde z.B. auch gelöscht wegen OT. Dabei hat das was der VW-Konzern macht durchaus mit diesem Thread und Tesla etwas zu tun.

In amerikanischen Foren wurde diese erneute und peinliche Rückrufaktion mit großer Häme und VW-Bashing quittiert. Das wird es VW mit seiner Tochter Audi nochmal deutlich schwerer machen sich im amerikanischen Markt zu rehabilitieren.

Es zeigt exemplarisch wie schwerfällig die Konkurrenz von Tesla ist. Wo bleiben denn die Model 3 Konkurrenten? Außer vagen Ankündigungen und Konzeptautos gibt es doch nichts. Einzig für China will man irgendetwas vor 2020 liefern. Und das nur weil man es muss.

Seite: Übersicht ... 205 206 207 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Volkszorn

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
47 46.085 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs ubsb55 22:24
  520 Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2 macumba macumba 20:31
9 5.164 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft SchöneZukunft 20:19
  176 Shorttrading for Dummies mit Tesla & Netflix gloryjacksonhole Chaecka 12:54
    Löschung nosce   22.01.18 16:22