Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 11 12 13 1 2 3 4 ...

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

Beiträge: 319
Zugriffe: 34.087 / Heute: 10
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

15
13.07.15 16:25
#1
Nur 5-8% aller Rohstofftrader sind auf lange Sicht erfolgreich....ja so ist es, der ueberwiegende Teil aller privaten Trader verliert nachhaltig Geld, der eine frueher, der andere spaeter.

Hallo und gruess euch liebe Trader...

Ich moechte mit diesem Beitrag all jene, die vielleicht noch nicht zu den wenigen Gewinnern gehoeren, helfen zu der erlauchten Gruppe aufzusteigen.

Im Grunde ist es nicht so schwierig, wenn ich einige Basics zu 100% befolge. Im Allgemeinen waeren das:

1.: Ich brauche einen Plan, ein System.
Kein Professionist, sei es im Baugewerbe oder im Handwerk baut oder erschafft etwas ohne einen Plan....ein Tischler hat zur Kueche einen Plan, ohne Plan ist Planlos, bei einem Trader ohne Tradingplan kommt nix raus, maximal ein Glueckstreffer, aber auf lange Sicht nur ein plattes Konto

2.:Ich brauche eine ordenliche Software.
Der Tischler kann ohne ordentliches Werkzeug keine Kueche zimmern. Es gibt sicher online genug Chartingtools die nichts kosten, mag fuer Hobby Trader reichen.
Ich will so professionell wie nur moeglich ans Trading rangehen, und richtig gute Software, bzw. bestimmte Daten, die unerlaesslich sind fuer das Traden mit Rohstoffen, bekommt man nicht einfach so.....ich brauche ein Daten Abo.
Gibt Leute denen sind 50 Euro im Monat viel zu viel fuer eine ordentliche Software, tragen aber 200 Euro im Monat in die Trafik fuer Rauchwaren....ok, da denk ich mir mal einen Teil.

3.:Die Analyse der Marktteilnehmer (Cot-Report)
Ich muss meine "Gegenspieler" am Markt kennen, bzw. wissen welche Gruppe wie und mit wie vielen Kontrakten am Markt positioniert ist.

4.:Wie ist die momentane Seasonalitaet des Rohstoffes den ich handeln moechte?

5.:Mein eingegangenes Risiko im Verhealtniss zur groesse meines Depots.

Soooo......wie gehe ich nun an die Sache ran, und wie soll ich das am besten in eine Regel giessen?

Nun, als erstes nehme ich den Tageschart eines Rohstoffes, in diesem Fall soll es Weizen sein, im Grunde ist der Rohstoff egal, denn wir traden den Chart.....egal was oben steht, es koennte auch Zucker sein, ich muss emotionslos an die Sache gehen, nicht weil ich gehoert habe das Weizen dies oder jenes machen wird......wir handeln ohne jede Voreingenommenheit den Chart.
Wir wollen mit dem Trend handeln, nie dagegen....wir brauchen ein Werkzeug das uns klar sagt welchen Trend wir gerade haben....ohne Interpretationsmoeglichkeit von uns.....es gibt viele davon, ich persoehnlich verwende den Indikator namens Supertrend, mit der Einstellung 14/2,5

Zweitens brauche ich noch einen Signalgeber....ich nehme immer den EMA 52.

Nun koennte ich folgende Regel erstellen: Haben wir per Definition einen Aufwaertstrend (Supertrend Indikator wechselt auf gruen) und haben wir einen Tagesschlusskurs der hoeher ist als der 52 EMA haben wir eine bestaetigtes Kaufsignal und kaufen den morgigen Eroeffnungskurs...aber nur wenn

1: der Cotr. diese Richtung bestaetigt und
2: die Seasonalitaet diese Richtung bestaetigt

wobei man zur Seasonalitaet sagen muss, sie hat von allem am wenigsten Gewicht.
Gibt schoene Trends in eine Richtung, obwohl die Seasonalitaet etwas anderes sagt....ober ok, wenn sie doch in die gewuenschte Richtung zeigt, umso besser natuehrlich.

Also seht ihr was ich meine mit...ich brauche ein Regelwerk?

Somit schliesse ich Emotionen aus, weil ich handle nur wenn Ereigniss A, B und C wahr ist.......und nur dann eroeffne ich einen Trade.

Minustrades? Na klar, habe genug davon....na und, ich weiss dass ich am ende des Jahres im Plus bin, weil ich mich an meine Regel halte und somit positiv sein muss

Es gibt noch so viel zu tippen, ich lasse es an dieser Stelle mal sein, wuerde mich uber Kritik freuen....oder auch an Sternchen...hehe.

Ich erstelle im Anschluss jetzt noch Charts als Beispiel

lg




293 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 11 12 13 1 2 3 4 ...

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Gold 4

 
07.04.16 21:53
(Verkleinert auf 40%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 906051
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen winsi
winsi:

Korrelation

 
07.04.16 22:19
Für Bestimmung der Abhängigkeit zweier Werte kann man die Korrelation nutzen: de.wikipedia.org/wiki/Korrelation
In Abbildung habe ich Dollar Index und Goldpreis verglichen (Wochenchart - langfristige Betrachtung). Unten als Indikator: Correlation.
0 - bedeutet keine Abhängigkeit.
Wie mann sieht neigen beide Werte zur negativen Korrelation. Je weiter an die -1 herran, desto Gegenläufig. Welcher Wert welchen "beeinflusst" lasse ich zunächst im Raum stehen, da dieser Chart diese Aussage nicht liefert.
Nehmen wir an, Dollar Index bildet seit März 2015 ein langfristigen Top und sollte Unterstützung bei 93-94 nach unten brechen, würde eine Abwärtsbewegung in Gang gesetzt. Was macht dann Goldpreis? :-)
(Verkleinert auf 36%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 906062
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Dollar

 
07.04.16 22:31
Wie mann sieht neigen beide Werte zur negativen Korrelation. Je weiter an die -1 herran, desto Gegenläufig. 1Welcher Wert welchen "beeinflusst" lasse ich zunächst im Raum stehen, da dieser Chart diese Aussage nicht liefert.
2Nehmen wir an, Dollar Index bildet seit März 2015 ein langfristigen Top und sollte Unterstützung bei 93-94 nach unten brechen, würde eine Abwärtsbewegung in Gang gesetzt. Was macht dann Goldpreis? :-)

1Ich würde sagen der Dollar das Gold.
2 Gold sollte steigen, aber warum sollten die Com sich bei Dollar / Gold so positionieren, Öl ist billig = billigere Minen Betreibung

Aber ich muss dazu sagen ich bin noch kein Com Experte und kann das alles noch nicht so richtig deuten ;)
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Dollar 2

 
07.04.16 22:39
Kaufen wenn anderen verkaufen, langsam verkaufen wenn die anderen kaufen , kaufen , verkaufen ec ec

ganz blöd und einfach erklärt^^
(Verkleinert auf 36%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 906067
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

wo sind die Profis

 
07.04.16 22:46
in letzter zeit immer :/ @ Armitage  Zyxa
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen winsi
winsi:

€/$

 
07.04.16 23:01
Seit Schreibung der Geschichte dieses Währungspaares folgt der Kurs dem 15 Jahre Zyklus (ca. 15 Jahre - +-6 Monate). Vor allem die extremme Hochs und Tiefs werden exakt getrofen.
Seit dem Tief 1985 sind es 2 x15 Jahre oder 30 Jahre.
Ein Boden? :-)
(Verkleinert auf 36%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 906077
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

mhm

 
07.04.16 23:15
Seit Schreibung der Geschichte dieses Währungspaares folgt der Kurs dem 15 Jahre Zyklus (ca. 15 Jahre - +-6 Monate )  .

Wie schon von dir selbst beantwortet genau zwei mal ( eigentlich bis jetzt nur ein mal ), ob man sich auf so einen Zyklus verlassen sollte ist jedem selbst überlassen.


Vor allem die extremme Hochs und Tiefs werden exakt getrofen.
Seit dem Tief 1985 sind es 2 x15 Jahre oder 30 Jahre.
Ein Boden? :-)


2x15=30 ja versteh ich jetzt nicht.


nach dem Zyklus müssten wir  beim nächsten Hoch ca bei 1.8 stehen, ist in meinen Augen Wirtschaftlich einfach nicht möglich für Europa, die Zins Wege der Zentralbanken sprechen auch nicht dafür.

Ich verlasse mich Lieber auf das schlaue Geld als auf Zyklen ;)

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Hi

 
09.04.16 21:42
könnte mir einer ein gutes Buch für den Handel mit Future/Optionen empfehlen (eher Programm technisch)

Hab bis jetzt nur mit CFD und Aktien / ETF / Zerti Papieren gehandelt.

mfg Ben
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Hi Armitage

 
12.04.16 21:35
Hast du zufällig auch eine gute Seite für den Disaggregate Report

Finanzmärkte mit: Dealer  ( Sell-Site) Asset Manager / LeverageFund / Other / Nonrpt ( Buy-Site)

Rohstoffmärkte mit: Producer / Swap / Managed / Other / Nonorpt

Ich finde da nur www.cmegroup.com/tools-information/...mmitment-of-traders.html
als kostenlose bekomme den Chart selbst aber nicht angezeigt.


mfg
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Hab was

 
12.04.16 22:07
www.barchart.com/futures/cot.php#2 ;) falls es jemanden interessiert mfg
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen winsi
winsi:

Hoch

 
01.05.16 21:48
vom 11.03 wurde am Freitag gebrochen, weiter höhe anzeigend....
(Verkleinert auf 36%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 911257
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Dias
Dias:

Zyxa?

 
17.05.16 17:03
Hi Zyxa,
bist Du noch aktiv? Du hattest immer so tolle CoT-Analysen, wäre schade wenn's die nicht mehr gäbe :(
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Claudi_trader
Claudi_trader:

Zyxa

 
18.05.16 09:26
Ich kann mich Dias nur anschließen! Gerade zum Sojamehl - Trade des Jahrhunderts brauche ich eine Exitstrategie ;-) Und was haltet ihr von Zucker oder Silber short? Die COT Daten gehen in die richtige Richtung...Zyxa, please come back! :)
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Ich behelfe mir mit agrimoney

 
18.05.16 16:14
Da es die ariva und co keinen Zucker und Agrar CHARTS  mehr gibt. Bei anklicken der Einzelwertung kommt man zum Chart der Kontrakte.
Rsi usw eingeben und nach System Zyxa ist bei timingcharts  die COT Positionen und in weniger detailliert bei wellenreiter.ch etwas zu bekommen.
Leider wird tradenavigator  kostenlos  nicht zu haben sein. Auch Zyxa wird entweder reich sein, sich dessen widmen  oder eine eigene Website  haben.  
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen winsi
winsi:

Zucker könnte bald

 
19.05.16 21:48
Short Signale liefern oder auch weiter Long (siehe Zuckerforum), je nach dem wohin der Ausbruch kommt.
Ich persönlich gehe bis Juli, spätenstens September von stagnierenden Preisen (Korrektur) und danach mit weiter steigenden Preisen.
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

Ende der Zuckerquote 2017!

 
24.05.16 19:12
Wird doch sicher Auswirkungen auf dem Weltmarkt auf Zucker, Mais , Weizen haben.

Kennt sich einer mit Isoglukose kosten im Verhältnis zu Zucker aus?

Mit dem Ende der Zuckerquote könnte wir doch ein gutes Geschäft machen, oder?


Nicht nur aus der Zuckerrübe lässt sich Süße gewinnen. Stärkezucker aus Mais oder auch aus Weizen, Isoglukose genannt, erfüllt den gleichen Zweck. Die Isoglukose wird als Sirup verwendet, daher rührt der Name Maissirup, wie es auf der Website von zuckerinfo.de heißt. Enzyme spalten die Maisstärke auf und wandeln dann Glukose in Fruktose um. Vor allem in den USA wird der Stärkezucker seit den achtziger Jahren in großen Mengen bei der Herstellung von Limonaden und Erfrischungsgetränken verwendet. In Europa verhindert dies bislang die EU-Zuckermarktordnung, die auch die Produktion von Isoglukose durch eine Quote beschränkt. Das ändert sich 2017, wenn die Zuckermarktordnung samt Quoten wegfällt.
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen stksat|228820391
stksat|228820.:

;(

 
25.05.16 18:44
Finde es auch sehr schade das Zyxa hier nicht mehr aktiv ist, einer der einzigen wo man
echt was lernen konnte.

Würde sogar was zahlen für ein richtiges Coaching :/
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen TickTackTackTick
TickTackTack.:

stksat228820

 
25.05.16 19:58
versuche es mal hiermit

formationstrader.de/
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Dias
Dias:

Weizen

 
21.06.16 23:10
Weizen am unteren Widerstand im Bereich von 460.
Guter Einstieg für einen Long?  
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Hurra

 
22.06.16 18:45
Es gibt Sie wieder,die Agrarrohstoffkurse bei ariva.de.
Wurde ja Zeit.
Ich hoffe mein Bojkot  war nicht zu lange für die dabeigebliebenen Threatschreiber.
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen die graue eminenz
die graue emi.:

Bauholz

 
01.08.16 22:56
Hier eine Trading-Idee zu Bauholz.

Commercials haben einen guten Berg Shorts aufgebaut. Wenn sie beginnen den zu verkaufen, stehen die Chancen gut, dass der Preis steigt. Die Comms waren seit Jan 2013 nicht mehr so short wie aktuell. Nach der Preisbewegung der letzten Tage, wird der nächste COT Report die Wahrheit zeigen.

Der Kurs hat EMA 30 geschnitten und MACD hat ein Crossing im positiven Bereich. Die Wahrscheinlichkeit für eine Rutsche nach unten sind m.E. ganz gut.

Meinungen/Kommentare?

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

hallo Leute

 
20.08.16 16:25
Ich hab schon lange nix mehr gepostet, wollte das auch eigentlich nicht mehr....ABER ich bekomme noch immer Berge an Post....darum okay, hab grad Bock und werde da jetzt eine der haufigsten Fragen beantworten.....Trade ich auch den Dax und den Euro und wenn dann wie??, da gibts ja keinen Cotr......

Also, ja ich trade den Dax und den Euro (bei dem Euro gibts Cot Daten)
Meist Trendfolge, manchmal OpenRange Breackout.
Warum Trendfolge?....ganz klar, das ist mein Vorteil....traden ohne Vorteil ist wie wenn ein Casiono ohne der gruenen 0 spielt

Nun ist das mit dem Vorteil nicht so ganz einfach....ich muss ihn ja auch definieren um ihn abschoepfen zu koennen.
UND davor muss ich wissen in welcher Zeitspanne ich traden will.

Da es hier um mich geht, beschreibe ich jetzt meinen Sequenz Handel beim Dax.

Nun, es gibt den primaer Trend (kurz T1), den secondaer Trend (T2) und den tertiaer Trend (T3)

Ich muss wissen in welche Phase eines Trendes ich mich befinde.
Ich trade den Dax im H Chart, darum ist fuer mich T3 mein trading Chart....hier steige ich ein und steige ich aus

Chart 1 zeit den Dax im T1...also Wochenchart
Per Definition ist ein Downtrend genau das: tiefere Hochs und tiefere Tiefs.....
ABER was sieht man da?....in meiner Betrachtungsweise (das muss nicht Jedermanns sein) hat sich der Trend seit kurzem gedreht, wir hatten zuerst ein hoeheres Tief (was alleine betrachtet ja noch nichts bedeuten muss) aber dann ein hoeres Hoch.....was meiner Meinung nach den UPTrend bestaetigte

Ich weis nun, AHA, der Trend ist UP, ich will nur long Traden
Mit dieser Erkaentniss gehe ich nun zu T2......also Tageschart

Man sieht, der Dax hat schon gut 5 Tage korrigiert....aber steige ich desswegen schon ein?....klarerweise nein, er koennte ja noch weiter korregieren

Nun zu T3 meinem Trading Chart, hier passiert alles wichtige fuer mich, Ein und Ausstieg, Money Managment usw.

Mann sieht, wir haben noch immer tiefere Tiefs und tiefere Hochs, also per def. Downtrend.
Wir haben erst dann einen UP Trend bestaetigt, wer weisse es....;)klar, hoehere Hochs und hoerer Tiefs

UND DANN, liebe Leute, DANN haben wir den Vorteil, wir traden wie ein Casino, alle anderen verlieren, wir gewinnen. T1, T2 und T3 muessen in Einklang sein

Okay, ich kann auch die Korrektur im H Chart traden, keine Frage, aber ich muss immer wissen in welchen Abschnitt eines Trendes ich mich grad befinde

Wenns noch frage gibt, einfach mal rein damit

lg


(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 934149
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Tagesc.Dax

 
20.08.16 16:26
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 934150
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Einstieg

 
20.08.16 16:26
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 934152
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa

Euro Idee fuer Montag

 
Hier der T3 Chart vom Euro
Man sieht hier die Up Sequenz im H Chart....okay, manchmal braucht es etwas Phantasie und die Hochs und Tiefs sind nicht immer glasklar zu erkaennen....aber perfekt ist sie nicht, die Welt der Maerkte....leider

Ich denke man kann doch den Up Trend gut erkaennen und es bietet sich ein Long bei Ueberschreitung ter Linie an.....einfach weil wir den Vorteil von Long traden wollen.

SL wuerde sich in etwa vom Bereich 1,13125 anbieten, warum?, ganz klar...
Wie mit den roten Pfeilen dargestellt, koennte das dann der Beginn einer neuen Down Sequenz sein...Stichwort tieferes Tief

gutes gelingen

lg
(Verkleinert auf 40%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 934155

Seite: Übersicht ... 11 12 13 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen