Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 23 24 25 1 2 3 4 ...

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

Beiträge: 606
Zugriffe: 59.252 / Heute: 59
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

21
13.07.15 16:25
#1
Nur 5-8% aller Rohstofftrader sind auf lange Sicht erfolgreich....ja so ist es, der ueberwiegende Teil aller privaten Trader verliert nachhaltig Geld, der eine frueher, der andere spaeter.

Hallo und gruess euch liebe Trader...

Ich moechte mit diesem Beitrag all jene, die vielleicht noch nicht zu den wenigen Gewinnern gehoeren, helfen zu der erlauchten Gruppe aufzusteigen.

Im Grunde ist es nicht so schwierig, wenn ich einige Basics zu 100% befolge. Im Allgemeinen waeren das:

1.: Ich brauche einen Plan, ein System.
Kein Professionist, sei es im Baugewerbe oder im Handwerk baut oder erschafft etwas ohne einen Plan....ein Tischler hat zur Kueche einen Plan, ohne Plan ist Planlos, bei einem Trader ohne Tradingplan kommt nix raus, maximal ein Glueckstreffer, aber auf lange Sicht nur ein plattes Konto

2.:Ich brauche eine ordenliche Software.
Der Tischler kann ohne ordentliches Werkzeug keine Kueche zimmern. Es gibt sicher online genug Chartingtools die nichts kosten, mag fuer Hobby Trader reichen.
Ich will so professionell wie nur moeglich ans Trading rangehen, und richtig gute Software, bzw. bestimmte Daten, die unerlaesslich sind fuer das Traden mit Rohstoffen, bekommt man nicht einfach so.....ich brauche ein Daten Abo.
Gibt Leute denen sind 50 Euro im Monat viel zu viel fuer eine ordentliche Software, tragen aber 200 Euro im Monat in die Trafik fuer Rauchwaren....ok, da denk ich mir mal einen Teil.

3.:Die Analyse der Marktteilnehmer (Cot-Report)
Ich muss meine "Gegenspieler" am Markt kennen, bzw. wissen welche Gruppe wie und mit wie vielen Kontrakten am Markt positioniert ist.

4.:Wie ist die momentane Seasonalitaet des Rohstoffes den ich handeln moechte?

5.:Mein eingegangenes Risiko im Verhealtniss zur groesse meines Depots.

Soooo......wie gehe ich nun an die Sache ran, und wie soll ich das am besten in eine Regel giessen?

Nun, als erstes nehme ich den Tageschart eines Rohstoffes, in diesem Fall soll es Weizen sein, im Grunde ist der Rohstoff egal, denn wir traden den Chart.....egal was oben steht, es koennte auch Zucker sein, ich muss emotionslos an die Sache gehen, nicht weil ich gehoert habe das Weizen dies oder jenes machen wird......wir handeln ohne jede Voreingenommenheit den Chart.
Wir wollen mit dem Trend handeln, nie dagegen....wir brauchen ein Werkzeug das uns klar sagt welchen Trend wir gerade haben....ohne Interpretationsmoeglichkeit von uns.....es gibt viele davon, ich persoehnlich verwende den Indikator namens Supertrend, mit der Einstellung 14/2,5

Zweitens brauche ich noch einen Signalgeber....ich nehme immer den EMA 52.

Nun koennte ich folgende Regel erstellen: Haben wir per Definition einen Aufwaertstrend (Supertrend Indikator wechselt auf gruen) und haben wir einen Tagesschlusskurs der hoeher ist als der 52 EMA haben wir eine bestaetigtes Kaufsignal und kaufen den morgigen Eroeffnungskurs...aber nur wenn

1: der Cotr. diese Richtung bestaetigt und
2: die Seasonalitaet diese Richtung bestaetigt

wobei man zur Seasonalitaet sagen muss, sie hat von allem am wenigsten Gewicht.
Gibt schoene Trends in eine Richtung, obwohl die Seasonalitaet etwas anderes sagt....ober ok, wenn sie doch in die gewuenschte Richtung zeigt, umso besser natuehrlich.

Also seht ihr was ich meine mit...ich brauche ein Regelwerk?

Somit schliesse ich Emotionen aus, weil ich handle nur wenn Ereigniss A, B und C wahr ist.......und nur dann eroeffne ich einen Trade.

Minustrades? Na klar, habe genug davon....na und, ich weiss dass ich am ende des Jahres im Plus bin, weil ich mich an meine Regel halte und somit positiv sein muss

Es gibt noch so viel zu tippen, ich lasse es an dieser Stelle mal sein, wuerde mich uber Kritik freuen....oder auch an Sternchen...hehe.

Ich erstelle im Anschluss jetzt noch Charts als Beispiel

lg




580 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 23 24 25 1 2 3 4 ...


Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

sooo...lieber Gordon

2
16.04.17 08:41
hab etwas Überlegung benötigt, inwiefern ich eine bestmögliche Antwort schreibe.
Am leichtesten ist der letzte Teil, bezüglich einen Tipp, in welche Produkte du investieren kannst.

Nun, ich trade ausschließlich mit CFD´s bei CMC Markets.
Was Optionen bzw. Fonds betrifft kann ich leider nix sagen, kenne mich da überhaupt nicht aus.

Ich kann deine Abneigung von CFD´s nicht nachvollziehen. Die sind doch absolut super.
Möchte ja nicht für meinen Broker werben, aber probier es doch einfach einmal aus....Registrier dich und du kannst das Demokonto, glaub mit 10k€ frei probieren......du wirst begeistert sein.

Eines ist natürlich klar, deine Order landet nicht auf der "echten" Börse, sondern lediglich auf den von CMC Markets gestellten Kurse....UND du wettest gegen den Broker.....dein Gewinn ist sein Verlust....sofern er deine Position nicht an der echten Börse gehedged hat.

Darum wohl auch ein gewisser schlechter Ruf con CFD´s, da ja z.B der Broker die SL seiner Kunden kennt, darum ein leichtes wär, diese mit Kursmanipulation seiner gestellten Kurse, einfach zu fischen....

Was mich betrifft, so kann ich kein Fehlverhalten meines Brokers beobachten....ich denke das kann sich auch kein Broker mehr leisten.....irgend etwas in dieser Richtung zu tun.....das war wohl eher in den Anfangszeiten so.

so...das war Teil eins
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

teil 2

2
16.04.17 09:49
wie du schon richtig geschrieben hast, die treibende Kraft sind die Commercials....jedoch sind die Small oft gut, um gewisse Übertreibungen zu messen.
Am besten du schaust dir die Vergangenheit an und studierst ihr Verhalten.

Du wirst feststellen, dass sie von Markt zu Markt etwas anders reagieren.
Du hast ja den Mais angesprochen.

Bei Mais konnte man sehen, dass sie bärisch sind bei Preishochs?....wie gibt es das?...das ist doch eher das Verhalten eines Commercials

Also, logischer Grund.....bei Mais wird die Gruppe der Small Specs ebenfalls von "commerziellen" Händler dominiert.
Das sind US Farmer, die zu klein sind um als Commercial deklariert zu werden (glaube bei Mais ist die Kontraktgröße ab 250) aber trotzdem hedgen sie ihre Ernte

Chart 1 zeigt den Mais mit einen Spread der Small Longs und der Small Shorts

Chart 2 die gesamt Analyse, wie ich es mache.....dabei ist mir das Shortverhalter, also das hedging der richtigen Commercials am wichtigsten.
Man sieht ganz unten das hedging ist in einem eher niedrigem Wert, wir haben bullische "klein" Commercials und bullische richtige Commercials.
Also könnte ich mir gut steigende Mais Preise vorstellen.
Also gehe ich dann als finalen Schritt zum Tageschart

Chart 3 zeigt meinen Einstieg mit Posi 1 am open Kurs vom 3. April, da der Tag vorher ein neues 7 HC markierte.
Entry 2, eine etwa doppelt so große Position kam dann am 10. Intraday beim Hoch des Vortages.
Denn genau an diesem Punkt wurde ein höheres Tief bestätigt und somit ein möglicher neuer Up Swing.
Das kann man jetzt beliebig oft so weiter machen, bei jeder Bestätigung eines höheren Tiefs wird nachgekauft.....so entsteht ein richtig fetter Trade, solange der Trend nach oben geht.

Klarerweise nicht immer die Posi verdoppeln sonder als Beispiel etwa so:

Posi 1 .............................5.000€
Posi 2 ..........................10.000€ (wichtigste Posi)
jede weiter Posi............ 2.500€

Arabica möchte ich auch noch kurz erörtern.
Selbes Spiel Das Shorting der Commercials ist, sagen wir mal, okay......wohlgemerkt: ES KANN IMMER TIEFER GEHEN. siehe 2012 oder ende 2013.
Ich wette halt mal, dass es diesmal nicht so tief geht, ganz einfach, nur eine Wette.
Die Commercials treiben das Open Int...(grüne Pfeile)

Meine beiden Einstiege.
Trade 1, die kleine Posi am 21. und Trade 2, die doppelte Posi am 28.3
Der Einstieg 2 war etwas lächerlich, aber was solls....der Kurs hat das Hoch vom Vortag gefressen, somit ein minimal höheres Tief bestätigt...und am Tag darauf gabs ein mega Down Gap.......
ABER, nachdem ich weiß, dass downgaps eher bullisch sind, war ich nicht sonderlich beunruhigt

Also, als Fazit vielleicht noch:
Die Vergangenheit betrachten....Wer verhält sich wie??, das ist die Kernbotschaft
Die Vergangenheit zeigt klarerweise nicht 1:1 die Zukunft.
Aber mit hoher Wahrscheinlichkeit verhalten sich die Marktteilnehmer gleich der Vergangenheit.

sollte ich was vergessen haben, und du noch unbedingt was wissen willst, schreib ruhig, np

lg
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984067
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Mais 222

 
16.04.17 09:51
(Verkleinert auf 44%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984068
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Mais 333

 
16.04.17 09:52
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984069
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Kaffeeeee

 
16.04.17 09:52
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984070
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Arabica Tag

2
16.04.17 09:53
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984071
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

eines vielleicht noch...

3
16.04.17 10:06
zum leidigen Thema ÖL

Wer diesen Chart betrachtet...und völlig neutral bewertet......der muß sehen, daß ÖL vor einer Korrektur steht.

Vorausgesetzt  die Marktteilnehmer verhalten sich wie in der Vergangenheit.
Das muß man immer bedenken!!!
Weil, Garantie gibts an der Börse keine, auch keine sicheres Geld....wie so mancher schon gepostet hat.

lg
(Verkleinert auf 44%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984072
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen TickTackTackTick
TickTackTack.:

Zyxa

 
16.04.17 23:11
Ich möchte mich ebenfalls hiermit bei dir bedanken. Ich finde deine Analysen einfach großartig. Bitte weiter so. Bin auch bei CMC und muss sagen, dass es nichts besseres im Bezug auf Kosten und SL Management gibt als CFD'S. Was mir bei CMC gefällt du kannst eine Position eingehen die so klein ist bis zu deinem Stop, die 1€ groß oder deutlich größer als 10000€ groß ist. Somit für jeden Geldbeutel geeignet. Das ewige gesuche nach den richtigen Zertifikaten hat ebenfalls ein Ende.

Viele Grüße TTTT  
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Katzenpirat
Katzenpirat:

Hallo Zyka

 
17.04.17 15:17
Ich hätte auch noch ein paar Fragen:
Ist es richtig, dass CMC den Metatrader 4 nicht unterstützt? Beudeutet das, dass man auf der hauseigenen Plattform von CMC tradet? Ist die Web basiert, also das Programm wird nicht auf dem eigenen Rechner installiert? Und da ist alles dabei, was man braucht?
(Ich möchte zu meinem aktuelle CFD-Broker noch eine Alternative dazunehmen).

Was ist das für ein Charttool, indem die COT-Daten direkt integriert sind? Das ist aber nicht CMC, oder? (vgl. 587, 588)

Herzlichen Dank!
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Katzenpirat
Katzenpirat:

...

 
17.04.17 15:28
Tradenavigator, hab ich grad gesehen. Hast du da die "free"-Version? Aus dem heraus handelst du auch?
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen TickTackTackTick
TickTackTack.:

@Katzenpirat

 
17.04.17 19:18
Soweit ich weiß unterstützt CMC nicht den MT4 aber die Plattform ist nicht besonders schwierig. Dein Risiko lässt sich darin auch super einstellen, einfach Assets auswählen Position eingeben SL festlegen max. Verlust ablesen ggf Parameter korrigieren fertig.

Grüße TTTT
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Hey Katze

 
17.04.17 19:50
CMC hat die hauseigene Plattform, musst nichts installieren....versuche mal das Demokonto.

Und wie du schon richtig gesehen hast, verwende ich für meine Chart Analyse den Trade Navigator.
Free Version...,reicht völlig aus, es sei denn du willst ein System programmieren und diese dann auch "Back testen".....dann braust die Platin.

Wast aber schon noch brauchst ist ein Daten Abo....(Cot Daten)

Aber lasse dich da wegen ein paar Euros nicht schrecken.

Trading ist ein Geschäft, Abo Kosten sind Betriebskosten, genau wie Verluste.
Lg
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Katzenpirat
Katzenpirat:

Muchos gracias

 
17.04.17 21:23
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

@Muchos Mexicanos....

 
17.04.17 21:36
...weil es grad passt:)

Trade Miner ......www.trademiner.com ......welchen ich für Futures im ABO habe,
hat für morgen ein Kaufsignal für MEX/USDollar Long angesagt.

MexPeso März Kontrakt Long am 18. 4 bis (Haltedauer) 2.5
Gewinnwahrscheinlichkeit 91%

gutes Gelingen
(Verkleinert auf 32%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984237
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

übrigens auch WTI

 
17.04.17 22:00
August Kont long für morgen bis 2.5

91% Win
(Verkleinert auf 32%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984243
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

sehr geile Seite

 
17.04.17 22:29
Intraday Seasonals..:)

demnach bei Gold der späte Nachmittag am besten für steigende Kurse

schaut euch das mal an

intradayseasonals.com/metals/gold-gc3/
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen HoloLens
HoloLens:

Zyxa #576

 
18.04.17 09:43
Hi Zyxa
ich hab mir aufgrund #576 Kakao näher angesehen (und auch ein Bildchen) und hab dazu eine Frage: wenn man sich die Positionen der Comms holt sieht man, dass nicht nur die Long Positionen aussergewöhnlich hoch sind, sondern auch die Short Posis (in etwa gleich hoch!). Seit 2012 war das nicht mehr der Fall.
Ist das eine Überlegung wert ? Hat das Deiner Meinung nach eine Relevanz ?
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984303
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

hey Lens

 
18.04.17 16:32
sehr gut beobachtet:)
Bei Kakao ist momentan definitiv vieles nicht so wie es sein sollte....

Es haben mit dem Brexit und den Britischen Pfund Verfall die Händler aus GB ihren Kakao massiv verkauft, das drückte auch den US Kakao.....

Jetzt haben wir die Shorts der Commercial, die Shorts der big Spekulanten (die da gleich auf den Zug rauf sind)....dem Gegenüber stehen nur die Longs der Commercials, weil die Longs der big Spekulanten bleiben aus.....sie kaufen einfach nicht...noch nicht.

Resultat ist eine mega Long Positionierung der Commercials....

Die Lager sind voll, alles Kagggge, das sind die besten Setups für Long, hab Geduld.

Wenn wir kein neues Tief sehen, könnte es wie 2013 kommen......eine schöne Rally:)

lg
(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 984445
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Der Peso kennt ja wohl nur noch eine Richtung

 
18.04.17 16:53
Nach COT sollte Silber und Erdgas  sinken. Bin mal in WTI sinkend mit kleinem Hebel, da ich nicht immer ausgestoppt werden möchte. Muß mich mal noch um Opa kümmern. Bei Kakao dranbleiben, ebenso mit Mais und Weizen steigend.
Und auf Rezession  im Dax schauen.
Anbei eine Bewertung des Kaufprogramms trademiners
Wie lange soll denn die 2,5 als Zeitraum sein oder ist das %)?
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 22703459
This is a review of TradeMiner trading software for stocks.  Does it actually work?  Read this to find out.
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

nein Acmi

 
18.04.17 17:09
2.5 soll heißen bis 2. Mai.....hab ich etwas ungeschickt geschrieben

Und was die Bewertung betrifft.
Nun, der eine schreibt es ganz treffend, man muss halt wissen was es ist und was es nicht ist.

Kein Programm auf der Welt wird Gewinntrades einfach mal so generieren.
Das Programm berechnet nur die Wahrscheinlichkeit auf Basis der letzten x Jahre.

Wenn irgend eine Aktie oder Rohstoff bzw. Währung 15Jahre immer vom 1.1- 22.2 gestiegen ist, heißt das ja nicht das im 16. Jahr es wieder passiert......ein Risiko bleibt immer

Mit etwas Pech würfelt man mit einem Würfel mit 5 Sechsen drauf 10 mal hindurch den 1er.

lg

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

ohaaaa...

 
18.04.17 19:08
wir haben für morgen unglaublicherweise ein Kaufsignal bei Zucker...neues 7 HC
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Duke IV.
Duke IV.:

Weizen

 
26.04.17 11:44
Hey Zyxa,

was sagst Du aktuell zu Weizen. Eigentlich long in oder?

LG
DUKE
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

ja klar duke

 
26.04.17 17:32
bin da schon lange long, auch bei Mais
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Duke IV.
Duke IV.:

Danke!

 
27.04.17 11:19
Okay Zyxa,

wenn Du bei Weizen long bist, bin ich beruhigt! Bin seit gestern long (Commercials mit rd. 100.000 long)...

Schönen Tag noch,
LG
DUKE
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa

musst halt aufpassen

 
kann immer noch mal weiter runtergehen...ich arbeite bei Weizen ohne Stopp

Die großen Fonds haben wieder Rekord Shortbestand.

Die werden sie wieder abbauen.
War beim letzten Abbau im Oktober knapp 19% Kursgewinn......das kann es wieder leicht werden, wenn nicht mehr
(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 986357

Seite: Übersicht ... 23 24 25 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen