Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 21 22 23 1 2 3 4 ...

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

Beiträge: 563
Zugriffe: 53.939 / Heute: 25
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen

21
13.07.15 16:25
#1
Nur 5-8% aller Rohstofftrader sind auf lange Sicht erfolgreich....ja so ist es, der ueberwiegende Teil aller privaten Trader verliert nachhaltig Geld, der eine frueher, der andere spaeter.

Hallo und gruess euch liebe Trader...

Ich moechte mit diesem Beitrag all jene, die vielleicht noch nicht zu den wenigen Gewinnern gehoeren, helfen zu der erlauchten Gruppe aufzusteigen.

Im Grunde ist es nicht so schwierig, wenn ich einige Basics zu 100% befolge. Im Allgemeinen waeren das:

1.: Ich brauche einen Plan, ein System.
Kein Professionist, sei es im Baugewerbe oder im Handwerk baut oder erschafft etwas ohne einen Plan....ein Tischler hat zur Kueche einen Plan, ohne Plan ist Planlos, bei einem Trader ohne Tradingplan kommt nix raus, maximal ein Glueckstreffer, aber auf lange Sicht nur ein plattes Konto

2.:Ich brauche eine ordenliche Software.
Der Tischler kann ohne ordentliches Werkzeug keine Kueche zimmern. Es gibt sicher online genug Chartingtools die nichts kosten, mag fuer Hobby Trader reichen.
Ich will so professionell wie nur moeglich ans Trading rangehen, und richtig gute Software, bzw. bestimmte Daten, die unerlaesslich sind fuer das Traden mit Rohstoffen, bekommt man nicht einfach so.....ich brauche ein Daten Abo.
Gibt Leute denen sind 50 Euro im Monat viel zu viel fuer eine ordentliche Software, tragen aber 200 Euro im Monat in die Trafik fuer Rauchwaren....ok, da denk ich mir mal einen Teil.

3.:Die Analyse der Marktteilnehmer (Cot-Report)
Ich muss meine "Gegenspieler" am Markt kennen, bzw. wissen welche Gruppe wie und mit wie vielen Kontrakten am Markt positioniert ist.

4.:Wie ist die momentane Seasonalitaet des Rohstoffes den ich handeln moechte?

5.:Mein eingegangenes Risiko im Verhealtniss zur groesse meines Depots.

Soooo......wie gehe ich nun an die Sache ran, und wie soll ich das am besten in eine Regel giessen?

Nun, als erstes nehme ich den Tageschart eines Rohstoffes, in diesem Fall soll es Weizen sein, im Grunde ist der Rohstoff egal, denn wir traden den Chart.....egal was oben steht, es koennte auch Zucker sein, ich muss emotionslos an die Sache gehen, nicht weil ich gehoert habe das Weizen dies oder jenes machen wird......wir handeln ohne jede Voreingenommenheit den Chart.
Wir wollen mit dem Trend handeln, nie dagegen....wir brauchen ein Werkzeug das uns klar sagt welchen Trend wir gerade haben....ohne Interpretationsmoeglichkeit von uns.....es gibt viele davon, ich persoehnlich verwende den Indikator namens Supertrend, mit der Einstellung 14/2,5

Zweitens brauche ich noch einen Signalgeber....ich nehme immer den EMA 52.

Nun koennte ich folgende Regel erstellen: Haben wir per Definition einen Aufwaertstrend (Supertrend Indikator wechselt auf gruen) und haben wir einen Tagesschlusskurs der hoeher ist als der 52 EMA haben wir eine bestaetigtes Kaufsignal und kaufen den morgigen Eroeffnungskurs...aber nur wenn

1: der Cotr. diese Richtung bestaetigt und
2: die Seasonalitaet diese Richtung bestaetigt

wobei man zur Seasonalitaet sagen muss, sie hat von allem am wenigsten Gewicht.
Gibt schoene Trends in eine Richtung, obwohl die Seasonalitaet etwas anderes sagt....ober ok, wenn sie doch in die gewuenschte Richtung zeigt, umso besser natuehrlich.

Also seht ihr was ich meine mit...ich brauche ein Regelwerk?

Somit schliesse ich Emotionen aus, weil ich handle nur wenn Ereigniss A, B und C wahr ist.......und nur dann eroeffne ich einen Trade.

Minustrades? Na klar, habe genug davon....na und, ich weiss dass ich am ende des Jahres im Plus bin, weil ich mich an meine Regel halte und somit positiv sein muss

Es gibt noch so viel zu tippen, ich lasse es an dieser Stelle mal sein, wuerde mich uber Kritik freuen....oder auch an Sternchen...hehe.

Ich erstelle im Anschluss jetzt noch Charts als Beispiel

lg




537 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 21 22 23 1 2 3 4 ...


Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Long Trade

2
23.02.17 18:29
...US Dollar Index März Kontrakt

Selbes Setup wie beim Euro Trade, nur gegengleich.

Es ist halt so, dass der Trade genau im Gegensatz zum Euro agiert.
So ein Trade ist an und für sich Sinnlos....geht der Euro Short in die Hose, geht auch der DX long in die Hose.

Ich hätte auch gleich das doppelte Risiko im Euro Trade nehmen können.
ABER, es war zu verlockend:)

Wer jedoch genau schaut, mein SL im DX Trade ist auf Einstand....also wenn Verlust dann nur einfach

lg
(Verkleinert auf 33%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 973700
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

update Euro short #2

 
25.02.17 18:43
nun, was gibts da neues...nicht viel, der Trade ist am laufen, wenn gleich ich eine Veränderung vornehme.

Es ist so, die Hauptaufgabe meines Tradings ist das betrachten der Charts....das mache oft stundenlang.
Mir ist schon lange aufgefallen. dass jeder Rohstoff oder jedes Währungspaar "eigene" Verhaltensmuster aufweist....im Grunde ist am ersten Blick jeder Chart sehr ähnlich, auf und ab und seitwärts usw.
Man sieht Euphorie, Panik oder nur lustloses Gezappel, und doch gibts feine Unterschiede.

Bei Euro/Dollar ist wieder so ein "M" aufgetreten, wobei das erste Hoch des M´s etwas tiefer liegt als das 2.te Hoch....es ist versteckt im günen Rechteck.

der zweite Schenkel vom M (weisses Rechteck) ist gut zu erkennen.

Und rein aus der Tatsache heraus, daß sich Chartmuster oft wiederholen...(nicht immer!!!)
habe ich den SL oberhalb des 2.tem M Schenkels versetzt.

Dieses Hoch sollte nicht mehr fallen. Der Kurs wird vermutlich nochmal etwas hoch kommen, dann jedoch stark abfallen....soweit meine Theorie

TP lasse ich unverändert.........auf eine gute Woche

lg
(Verkleinert auf 33%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 974213
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Danke zyxa und Trump , FED

 
01.03.17 16:33
Der $/¥ schlägt leider heute den €/$. Es ist da mehr nachzuholen.  Aber wegen der Volatilität muß  auch ein kleinerer Hebel gewählt werden. Ich habe da OSP/ C. SE6KDV ( leider zu früh bei 1,056 am 23. zu 1,35 gekauft, da eine Spitze gegen Abends den Stop auslöste),SE4835.
Leider nehme ich da kein  7Day sondern wie Du auch geschrieben  hattest eine starke Candle.
OS sind Kurseinbrüche immer mit Wertverlust verbunden. Der Kurs muß  sich dann leider erst übermäßig  erhohlen. Muß  man laufen lassen. Bei $/¥ ging da mehr, wegen der Fed/ Boj - Politikzielen.
Bei Weizen geht es nun wohl wieder hoch, laut Trendkanal.( VNMQC) Hätte schon gestern direkt verkaufen sollen.
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Du hast Nerven...

 
01.03.17 20:08
... wenn ich sowas wie den SE6KDV handeln würde, würde ich keinen Schlaf mehr bekommen...
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Schlafes Bruder...

 
02.03.17 10:19
Der Chart schläft langsam ein, die Bewegungen werden immer geringer - und auf der anderen Seiten werden bislang noch nie dagewesene Positionen aufgebaut... Zum zerreissen gespannt und ich wage mal die Vorhersage, dass es beim Verlassen des lustigen Dreiecks richtig krachen wird...
(Verkleinert auf 37%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975157
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Keinen Schlaf

 
02.03.17 17:06
Ja richtig. Der nahe Verfall! KO s sind aber auch nicht ohne Risiko.
Wie ist das mit ETF/C s und der Margin? Auch so ein Risiko?
Gut KO s geben mehr den direkten Verlauf und dadurch mehr Zuwachs ins Depot.
Bei OS ist der 0 Punkt nur wenn keine Kurserhohlung kommt.
Kurs - Strikeniveau= Briefwert + Zuschlag, und der sollte nicht zu hoch sein.
Wie ist das mit ETF/C ?
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Katzenpirat
Katzenpirat:

bei gehebelten

 
02.03.17 20:17
short etfs besteht das problem der pfadabhängigkeit, wie bei faktorzertifikaten. d.h. geht es am 1. tag von 100 um 10% nach unten, am 2. wieder 10% rauf, so liegst du trotzdem nur noch bei 99. das bringt nichts. die margin kenn ich nur von den cfd. mein broker warnt, wenn ich in den kritischen bereich komme und stellt dann automatisch glatt. eine nachschusspflicht bleibt aber theoretisch bestehen, wenn durch ein grosses gap nicht rechtzeitig glatt gestellt werden kann. vorsicht also geboten.
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

Danke

 
02.03.17 21:55
OS bleibt wohl das kleinere Übel. Sicher ist 1 bis 2 Wochen zur Bewertung  etwas knapp. Da braucht es schon Vertrauen auf die Volatilität und die Richtung. 4 Wochen und mehr sind schon besser. Je nach Zyklus.  
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Kupfer achtung

2
03.03.17 17:44
...ich denke Kupfer ist nun endlich reif für das short
Ich habe 2 Charts mitgebracht

Chart 1 zeigt zum einen den Pro Indikator und das open Int der Small Trader.
Normalerweise geht der GD4 einher mit dem Pro Indikator...zur Erinnerung der Pro Indikator misst nur die Kursbewegung innerhalb der offical Handelszeit an der Börse.....also jene Zeit, indem die Profis am schaffen sind.

Meist, und darum liebe ich diesen Indikator so, nimmt er eine Bewegung vorweg.
Ist also eine Divergenz zwischen Pro Indikator und dem GD 4 zu sehen, ist Feuer am Dach.

Der 2.te Punkt sind unsere kleinen unwissenden Freunde.....die springen grad volle Kanne auf den fahrenden Zug auf.
Und bekanntlich sind das die letzten Passagiere die den Zug besteigen.

Chart 2 zeigt das Verhalten der Large Trader, sie verstecken ihre Shorts in den steigenden Kurs rein. Da kanns zu einer scharfen Korrektur kommen, ähnlich wie zu Beginn 2013.
Die kleinen Trader kaufen also die Shorts der Large....was denkt ihr wer das Spiel gewinnt?....)

Auch der Herrick ist schön am fallen..
Zur erklärung, leider nur auf endlisch:

"The Herrick Payoff Index is designed to show the amount of money flowing into or out of a futures contract.  The security being analyzed must contain Open Interest, since it is used in the calculation.  Developed by John Herrick."

lg
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975504
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Kupfi2

 
03.03.17 17:45
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975506
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Neues von der CoTerie (04.03.2017)

 
04.03.17 16:52

Hiermit möchte ich mein Posting vom 04.02.17 updaten - den alten Text habe ich grau eingefärbt...
http://www.ariva.de/forum/...mit-rohstoffen-525349?page=19#jumppos490

Kupfer
Die Comms haben sich wieder noch shorter positioniert.
Fast wieder wie am 13.12.2016.
Der Downer gestern könnte ein Zeichen für das Umsteuern der Comms sein.

Die Comm-Positionierung ist erheblich zurück gekommen; lustigerweise kommt beim Kupfer gerade alles zurück - schaut euch das Bild unten an, alles geht runter... Die Luft entweicht aus dem Ballon... Der Südkurs liegt an...

Gold
Gold ist bereits etwas weiter der - es hat sich eine halbwegs grüne Wochenkerze gebildet.
Go on!

Die Comms gehen sehr deutlich in die Shorts - das ist eine Entwicklung, die einhergeht mit steigenden Preisen. Weiter so.

Crude Oil
Die "perverse" Positionierung ist noch erheblich größer geworden...

Die "perverse" Positionierung ist immer noch pervers - der Druck ist noch im Reifen - läßt nur ganz langsam nach...

Aussi
Mit den sinkenden Rohstoffpreise beginnt die die Reise "Aussi-Down"!
Mit Ansage: 0,72.


(Verkleinert auf 51%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975657
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen NikeJoe
NikeJoe:

@Zyxa: Demnach auch Silber short, oder?

 
04.03.17 20:34
Sieh dir an wie stark die Spekulanten wieder Long sind.
Ähnlich wie am Long ATH im Sommer 2016.
(Verkleinert auf 91%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975702
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Naaabend zusammen....

2
04.03.17 23:46
zu Silber etwas später Joe...

Fangen wir mal mit was sehr wichtigen an...dem Dollar.
Der ist ja eines der wichtigsten Einflüsse für Rohstoffe.

Was macht der Dollar?....schwer zu sagen....Chart 1 zeigt einen Spread zwischen dem US Bond und dem DX, ich versuche immer den Fluß des Geldes zu verfolgen....in welche Richtung tendiert es.

Wenn ich mir jetzt den Spread so ansehe, sieht es so aus, als ob das Smart Money hin zum Bond fließt.....immer dann wenn aus einer Bond Überhitzung Geld wieder abfließt, scheint ein guter Zeitpunkt um den Dollar zu kaufen.

Chart 2 zeigt den Bund mit selben Indikator....demnach ein guter Kaufpunkt für Bonds ist eine Übertreibung des Dollars.......mal ist die Bewegung besser, mal schlechter.....aber doch scheint mir das plausibel und mit dem Chart belegbar

War also der Aufwertungsdruck vom Dollar der letzten Wochen nur eine Korrektur des begonnenen Abwärtstrend????
Wie passt das alles zur Fed, die ja bekanntlich die Zinsen anheben will.
Wenn der Dollar fällt, sollten dann nicht die Rohstoffe eher haussieren????

Fragen über Fragen, alles sehr unklar, was da gerade passiert.

Meine Daten reichen bis 1993 zurück, noch nie hat der Spread zwischen dem Dollar und den Bond so einen Ausschlag.

Wenn wir jetzt also Annehmen, Geld fließt in den Bond, vielleicht sogar massiv, dann seht euch mal Chart 3 an.
Das zeigt den Spread zwischen den Bond und dem US SP500.
Diese roten Schwanenhälse passen genau zum Bond Chart......mitte 2011 sprang der Bond volle Kanne an und der SP 500 sackte ab...genauso mitte 2015 und ganz arg am Beginn 2016.

Fazit also, wenn jetzt der Dollar down geht, geht auch der Aktienmarkt down und der Bond geht durch die Decke.

Platz dann auch die Rohöl Blase?....Kupfer, Palladium hinterher?
.....und Gold sprengt alle Hochs????
Chart 4 zeigt den Gold Chart....ich muss sagen mir gefällt der Chart sehr gut.
Die Large kaufen endlich wieder und sind noch weit entfernt vom Mega open Interest mitte 2016.

Nun, und Silber....tja, wenn man sich den Chart ansieht (Chart 5) so sieht der echt grauslich aus.
Aber wir wissen, ein Extrem kann noch extremer werden.
Und sollte Gold steigen, wird höchst wahrscheinlich auch Silber steigen.
Wenn man die beiden Charts vergleicht, so gehen sie doch sehr....sehr im Gleichschritt.

Dennoch würde ich eher in Gold investieren als in Silber, da sieht das Bild doch wesentlich besser aus.

Also, die Frage noch mal zum Schluss...:Was macht der Dollar??????????????????

lg und gute Nacht
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975718
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

James Bond

 
04.03.17 23:47
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975719
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

SP5000

 
04.03.17 23:48
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975720
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Goldfinger

 
04.03.17 23:49
(Verkleinert auf 41%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975721
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Stinkefinger

 
04.03.17 23:50
(Verkleinert auf 41%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975723
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Aussi Dollar

 
05.03.17 00:18
weil er ja angesprochen wurde.

Grundsätzlich gefällt mir der Cot Chart recht gut.
Perfektes long Signal 2017 von den Commercials bei steigendem 39er GD, ein Paradebeispiel von einem Setup.

Die Large bauen ihre Shorts ab und schau mal das Open Int Stochastik....wie schön steigend das mit den Long Positionen der Large einher geht...

ABER, du hast Recht, da besteht Korrektur Bedarf.....ob es bis 0,72 geht weiß ich nicht.
Ich denke es wird eine klassische ABC Bewegung
Also erst die große Up Bewegung, dann eine kleine Korrektur zu Punkt B mit anschließender Wiederaufnahme des Up Trendes....wobei die Bewegung zu Punkt C meist die dynamischere ist....aber mindestens so wie Bewegung zu Punkt A

Wo der Punkt B genau ist, kann man nicht sagen.
Werden aber sicher nicht Boden fischen....nein.
Ich empfehle immer einfach eine Trendline zu ziehen, bei überquerung ist der Entry, das SL liegt beim Tief Punkt B...ganz einfach und nichts verkomlizieren..

so, jetzt aber gute NAAAAcht  
(Verkleinert auf 41%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975725
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

Dialert

 
05.03.17 00:19
(Verkleinert auf 41%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 975726
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Doll und Dollar...

 
06.03.17 16:33
Die Frage ist doch, warum der Euro gegenüber dem Dollar aufwerten soll?

Die US sind in einer relativ weniger beschissenen Lage als die EU - sie verschulden sich in der eigenen Währung, sie beschützen den eigenen Währungsraum und es gibt auch weniger Absetzbewegungen aus den US, wie in der EU.

Dann ist die Wirtschaft scheinbar stark genug, dass eine Zinserhöhung ansteht...

Das alles spricht für eine vergleichsweise starken Dollar und ich neige dazu, wie die großen Jungs am Ende des Jahres die Parität zu erwarten...
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Silber...

 
06.03.17 16:36
Von Silber kann man doch nur die Finger lassen...
Denn Silber ist eine Mischung aus Gold (Anlage) und Kupfer (Gebrauch).

Wenn Kupfer eher nachgeben wird und Gold eher anziehen iwrd, was soll dann Silber machen?
Irgendwas - genau!
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen acmis
acmis:

543#armitage

 
09.03.17 19:31
Hattest  Recht! Mit wti.
Der Kurs kommt nun an die GD 200.
Könnte drehen? Oder erst wenn er wie 2x schon kurz drunter kommt!
Nach COT noch runter? Oder?
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Armitage
Armitage:

Crude und WTF...

2
10.03.17 16:39
Eigentlich wollte ich schreiben, dass wir heute abend die neusten CoT-Daten bekommen, aber das ist hier fast unerheblich - denn diese Werte sind Werte von Dienstag, als die Longi-Welt noch in Ordnung war...

Wenn die Comm-Positionierung sich weiter abbaut, dann wäre das ein für Öl bärisches Zeichen, denn das würde für den Südkurs bereits VOR dem Durchrauschen gestern/heute sprechen, dann noch das Durchrauschen dazu führt zu einem noch deutlicher Kurs nach unten.

Werden wir das Low von gestern aufheben?
Was passiert an der 200er?
Wenn die keinen Halt gibt, kann es sehr tief runter gehen...
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa
Zyxa:

update Sojaöl

 
12.03.17 19:42
....schlechte Woche für das Sojaöl, bin jedoch trotzdem sehr, sehr zuversichtlich.

Alle Parameter sind auf grün, also bullisch.......nur nicht ausstoppen lassen

lg
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 977363
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen Zyxa

Euro/Dollar

 
neues aus meinem 4 h System

der Trade Nr.3 war wieder ein Gewinner.

Am 14.3 schloss die 05-09 Kerze am Boden
Der Stoch war überverkauft und wir hatten einen grünen GD  100

Alles klar für einen Long-Trade

Um 9:00 und 2 sekunden platzierte ich den long,,,,er lief noch etwas runter bis der Trade einen Tag später mit der 21:00 Kerze ins TP lief.

3 Trades, 3 Gewinner, Trefferquote aktuell 100%...:)

lg
(Verkleinert auf 33%) vergrößern
Endlich erfolgreiches Trading mit Rohstoffen 978258

Seite: Übersicht ... 21 22 23 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen