Quo Vadis Dax 2011 - All Time High?

Postings: 143.939
Zugriffe: 8.712.147 / Heute: 201
DAX 9.770 -1,10% Perf. seit Threadbeginn:   ---
 
Inside Man : die erwarten ein nein, und ein ja in paar tagen
 
11.10.11 16:54
deswegen passiert auch nichts richtung süden
gerle40 : oh Gott...was Deutsch...sorry
 
11.10.11 16:54
Trash : daxi will
 
11.10.11 16:54
die 6000 + testen...Nachdem der Zwerg und die Ossitante wieder geturtelt haben, ist die Welt immerhin ein stückweit besser geworden...btw. schöner rounding bottom
Cräsh inne Täsch ?
Oberschwest. : Stop ins Plus
 
11.10.11 16:56
Inside Man : gerle: der geht hoch, wenn berlustkoni noch
 
11.10.11 16:57
"aktiv" ist, dann geht der alte dax auch weiter hoch. Kodewort heißt Bunga, Bunga
Oder wie man es auch deutsch übersetzt: anale massenvergewaltigung(zitat der Massenmedien)
Top1 : Euwax-Sentiment im negativen Bereich; beste
 
11.10.11 17:00
Voraussetzung für heute um mein Kursziel beim DAX von 5.945 zu erreichen.

Top1: weiterhin long angesagt; short entweder bei 5.945   09:40 #99292  oder spätestens bei 6.103.
randomtalk : Aja, SL 5850 hat natürlich ausgelöst.
 
11.10.11 17:00
Was ist das nur für ein ge-eier heute...
WahnSee : Inside ist eine echte Bereicherung im schräd
4
11.10.11 17:00
Ich sehe was, was Du nicht siehst...
Inside Man : opportunität
 
11.10.11 17:00
plusminus1 : Was wollen die Griechen mit 400 Kampfpanzer?
 
11.10.11 17:01
TommiUlm : bärisch
 
11.10.11 17:01
eindeutig alles nur bärisch zu werten, Fake Ausbruch gestern eventuell
mit Squeeze noch an der 6000er anklatschen und dann scheppert es
ganz gewaltig.
Nur meine Meinung.
Inside Man : EFSF wird kein EHEC
 
11.10.11 17:03
Atzetrader : abgefahren... Daytraderrockstar-RADIO
4
11.10.11 17:03
Inside Man : Top News: Deutschland hat Schulden!!
2
11.10.11 17:07
gerade über den News-ticker gesaust.
Inside Man : Noch mehr News:Alcoa hat Umsatz gemacht
 
11.10.11 17:10
Chinacash : Alcoa 3 % Plus
 
11.10.11 17:10
Rockit : Was machen eigentlich die Slowaken?
 
11.10.11 17:10
Katjuscha : Der Artikel aus #99710 strotzt ja nur so vor
4
11.10.11 17:13
Deutschtümelei.

Schlecht recherchiert ist es auch noch, denn Deutschland hat auch von griechischen Konsum entsprechend profitiert, u.a. auch mit Militärfahrzeugen.

Na ja, Kopp Verlag halt. Wikipedia sagt dazu

Der Kopp Verlag e.K. ist ein deutscher Buchverlag und -versand mit Sitz in Rottenburg am Neckar, dessen Geschäftsinhaber Jochen Kopp ist. Der Verlag vertreibt Sachbücher aus dem Umfeld von Esoterik, Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaften.
simplebutdee. : Entscheidung?!
 
11.10.11 17:13

 können die sich mal entscheiden wohin die Reise geht?

 

Chinacash : Slowaki 10 points ;)
3
11.10.11 17:18
jako : tendenz heute
 
11.10.11 17:19
SEITWÄRTS
Banken sind gefährlicher als stehende Armeen!
Rembrandt : @Katjuscha
4
11.10.11 17:19

und nicht nur das!

weiter zum Kopp-Verlag

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik  stellte fest, dass sich die Autorenliste des Kopp-Verlags wie ein  „Who-is-Who der deutschen Verschwörungsliteratur“ lese, darunter einige  „mit Nähe zu rechtem und esoterischem Gedankengut“, die „in der rechten Szene gerne rezipiert werden

Braucht man also nicht ernst nehmen, was die schreiben!

tom77 : Find den Fehler :-)
4
11.10.11 17:23

Find den Fehler :

DAX Anfang 2010 bei 5800 Pkt ,
- Wirtschaft im Aufschwung
- KonjunkturPakete laufen
- sämtliche WeltWirtschaftsIndikatoren steigen von Monat zu Monat
- " nur " Griechenland Schulden waren damals das Thema
- Wachstum in den BRIC Staaten

DAX Ende 2011 bei 5800 Pkt

- Auftragseingänge in der Wirtschaft schwächen sich ab
- KonkjunkturPakte sind ausgelaufen
- WeltWirtschaftsIndikatoren fallen seit Anfang 2011
- Griechenland ist pleite und wird künstlich am Leben gehalten durch " Steuergelder "
- zusätzlich krebsen Portugal , Spanien , Irland am Schuldenlimit rum
- diverse Länder wurde abgestuft, selbst die USA
- Wachstum in BRIC Staaten schwächt sich ab seit Anfang 2011

Na, wer findet den Fehler ? 

gerle40 : @ china...
 
11.10.11 17:24
so schlecht war mein short gar nicht.....nur der SL war wohl etwas tief. :-)
no-kia : Jede Bank könnte die nächste sein
 
11.10.11 17:24
Seit der Rettung der Grossbank Dexia wird darüber gerätselt, welche als nächste einknicken könnte. Die beunruhigende Lehre der jüngsten Geschichte ist, dass keine absolut sicher ist.
http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/...n/story/15663838

Seite: Übersicht ... 3987  3988  3990  3991  ... ZurückZurück WeiterWeiter