Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 130  131  133  134  ...

Morphosys: Sichere Gewinne und Milliardenpotential

Postings: 5.249
Zugriffe: 398.060 / Heute: 87
Morphosys 62,4105 € +0,09% Perf. seit Threadbeginn:   +247,50%
 
Katjuscha: ja, schon lustig, wie manch einer sich dann selbst
 
20.04.10 21:10
widerlegt.
Weltmacht USA spielt den Kapitän - Seemann ahoi, wir sterben souverän
Volle Kraft voraus, Eisberg in Sicht - Doch wir halten drauf bis das Schiff zerbricht
ecki: Nächste Woche Quartalszahlen, die Rallye geht
 
21.04.10 09:53
weiter, bisher abwärts. Passend zur abgesenkten Gewinnankündigung.
Das die operativen Gewinne 2010 aus Partnergeschäft so stark steigen sollen, wie noch nie spielt keine Rolle, denn investitionen in Zukunft sind des Teufels. Die Zukunft holt man sich im Pleitefalle vom Staat....
(Verkleinert auf 87%) vergrößern
mor.png
ING_immerwi.: Fondsabflüsse
 
21.04.10 09:56
Da habt ihr beide wieder willentlich falsch gelesen. Mein Posting, mit Quelle bezogen auf die Fondsabflüsse bezog sich auf 2007 und 2008.

Nochmal zum nachlesen:

http://www.faz.net/s/...DC433F851C49DE3FF579B9~ATpl~Ecommon~SMed.html

Und wenn Ihr die Quelle gelesen hättet, hättet ihr auch gesehen, dass in 2007 bereits massenweise Fondsabflüsse zu verzeichnen waren, und zwar in den USA, Japan und Westeuropa. Also genau da wo die Investoren der Morphosys wohnen, mit ausnahme Japan. 2008 hat sich das dann globalisiert. Mitte 2008 sind dann die Institutionellen zur Morphosys zurückgekehrt. Aber ich hatte von der Kursdelle in der 200derter Linie 2007/2008 gesprochen. Für das Posting zur Kursentwicklung waren diese Details jedoch unerheblich, es ging lediglich darum, dass die Delle 2007/2008 akzeptabel ist, vor dem Hintergrund der Fondsabflüsse und der Kurs sich seit dem Turnaround 2003/2004 gut entwickelt hat. Es ging aber nicht um die Deteils der Fondsabflüsse, also begonnen mit Biotech, USA, Westeuropa und Japan in 2007 und dann im Gesamtmarkt 2008. Jeder der sich mit den makrooekonomischen Daten auskennt, wird mein Posting auch richtig verstanden haben. Aber haarstalterische Rechthaber meinen eben immer etwas zu finden zu müssen, was sie vermeintlich besser wissen.
2
21.04.10 09:59
merkst du eigentlich selbst, dass du wie ein kleines trotziges Kind reagiert, dass immer Recht behalten und bekommen will?

Warum nimmst du dir die bereits mehrfach entgegenbrachte Kritik nicht zu Herzen und denkst darüber nach, warum dich schon mehrere der hier schreibenden User als arrogant und großspurig bezeichnet haben und denkst darüber nach?!
ING_immerwi.: @ Sachsenpaule
 
21.04.10 12:44
Es ist traurig für dich, dass du so ein kategorisches und negatives Menschenbild von kleinen Kindern hast - mein Beileid. Hoffentlich setzt du keine in die Welt, die dann darunter leiden müssten. Da bekommt man ja eine Gänsehaut :-(

Schreib lieber etwas zum Thema Morphosys, oder verstehst du davon auch nichts?
Alexander909: Du bist nicht nur arrogant
5
21.04.10 12:59
sondern mußt aufpassen, daß Du nicht ganz den Verstand verlierst.

Wenn jemand eine altbekannte und oft verwendete Redewendung benützt und Du dann irgendwas über Kinder in die Welt setzen faselst, dann zeigt es, daß man Dich nicht ernst nehmen kann.

Du leidest m.E. unter extremen Minderwertigkeitskomplexen, ansonsten sind Deine Postings für mich nicht erklärbar.
ecki: Leute, nehmts mit Humor. Der Papst ist er!
 
21.04.10 13:10
Neuer1: Häh,
 
21.04.10 13:11
Neuer1: Häh,
 
21.04.10 13:15
bin leider vor Schreck abgerutscht.
Um was geht es denn hier ?
Gegenseitige Beschimpfungen kann ich mir in Primitivsendern im TV anschauen. Ich dachte hier geht es um Informationen unter zivilisierten Menschen.
Das wird ja schlimmer als der Aktienkurs von SM
tom68: ING, du hattest vor kurzem eine weise
3
21.04.10 13:17
Entscheidung getroffen, warum jetzt der Rückzieher? Zitat: "Also labert weiter klug,
und bleibt arm - zumindest was die Euros anbelangt. Ich bin jetzt reich und ziehe
mich zurück!"

Ich glaube so langsam, MOR macht krank...
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.  Konrad Adenauer
Trödellollo: X Löschung
 
21.04.10 13:42

Moderation
Moderator: nk
Zeitpunkt: 21.04.10 13:56
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: beleidigend - solche Posts in Zukunft unterlassen!
Link: Forumregeln

ING_immerwi.: @ Tom
 
21.04.10 17:40
Das hat einen bestimmten Grund. Meine Arbeitsgruppe an der ESMT Berlin hat den Zuschlag für ein Forschungsprojekt bekommen, das die Funktionalität und Disfunktionalität von Foren untersucht. Bei global agierenden Unternehmen gewinnt das an Bedeutung. Die Foren hier bei finanzen.net und einige andere Foren, dienen uns auch als Basis, spezielle shortcommings etc. zu identifizieren, die mit der Forenkonzeption zusammenhängen. Wir untersuchen, inwieweit sich bekannte, erfolgreiche Teamaspekte und Teamkultur auf dieses Medium übertragen lassen und welche Aspekte in dieser Hinsicht disfunktional erweisen. Also letztendlich die Frage, ob und wenn dann welche Forenkonzepte für das Unternehmen Vorteile bringen könnten.

Beispiel: Eckis und meine Diskussion war durch unterschiedliche Aspekte geprägt, Eitelkeit, Wettbewerb, Interesse etc. Er ist auf mein Posting eingestiegen und hat versucht "dagegen" zu argumentieren. Im Sinne von Teamwork, wäre es sinnvoller gewesen, nicht diesem Strickmuster zu folgen, also dem anderen zu beweisen, was falsch ist - sondern mit einer Haltung: interessant, vielleicht solltest du noch diesen oder jenen Aspekt mit in deine Überlegungen einbeziehen, ich habe dazu folgende Infos, die mit deinen Beobachtungen übereinstimmen und einige die ein etwas anderes Bild ergeben. Dadurch würde kann keine Pro-Kontra Argumentationschleife entstehen, sondern letztendlich Teamwork.

Hier im Forum ist sicherlich die Anonymität ein Problem. Ich bin mir sicher, wenn wir in einem anderen Setting wären, wären 1. Einige der hier schreibenden gar nicht anwesend, und zweitens würden sich die Anderen stärker kontrollieren. Andererseits ist es interessant, weil diese Reaktionen vielleicht auch im richtigen Leben vorhanden sind, die Menschen sich jedoch kontrollieren. Trotzdem dürften die Motive und die Unterstellungen von Motiven die hier teilweise zu Tage treten, auch im richtigen Leben wirksam sein, aber eben kontrollierter oder versteckter.
Interessant ist auch, dass auf mein sachliches Posting zu den 2007 und 2008 Umsätzen kaum reagiert wurde, wohl aber auf meinen Spruch zu SachsenPaule.

Interessant wäre auch, wer sich tatsächlich die Äußerungen des Vorstandes zu den Instis (Eckis Vorschlag) noch einmal angeschaut hat, oder wer sich die Fond Zu- und Abflüsse 2007/2008 angeschaut hat, also ob die Expertise gewachsen ist.

Zum Thema Teamwork hat eine jüngere Kollegin von mir letztes Jahr einen interessanten Beitrag geschrieben:

http://www.goodentrepreneur.com/Knowledge/Features/Building-your-team

Interessant dürfte auch unser diesjähriges Jahresforum June 16-17 werden. Bis Ende des Monats gibt es noch verbilligte Karten.

Und ich werde hier jetzt tatsächlich seltener sein, weil  jetzt Projektarbeiter eingestllt werden, die in den Foren unterschiedliche experimentelle Postings ausprobieren werden.

Ach so, nicht das ihr jetzt denkt ihr seit nur Versuchskaninchen gewesen. Ich halte tatsächlich knapp 20 tsd. Mophosys Aktien und habe tatsächlich im Februar gekauft und das Analysemodell gibt es auch. ;-)

and bye
Neuer1: Ecki
2
21.04.10 17:59
durch solche " Forschungsobjekte " verlieren Foren wie diese aber gewaltig an Glaubwürdigkeit.
Was tut man nicht alles im Dienste der Wissenschaft !! Da gäbe es doch sicher andere Wege oder nicht ?
ecki: Machen sich die Amis einen Spaß draus?
 
21.04.10 18:40
Wenn Oppenheimers voll raushaut, dann sind auch alle fundamentals wurscht. :-(
(Verkleinert auf 87%) vergrößern
mor2.png
garrison: Hier ist Geduld angesagt!
 
21.04.10 18:47
Wer glaubt hier schnell Geld zu machen, ist fehl am Platz. Zuerst muss man investieren, dann geduldig warten...
blub65: ing der reiche + weise
 
21.04.10 18:59
die unis sind voll mit egozentrischen soziophaten - sog. profs. und die wollen uns dann über teamwork belehren? in einem börsen-chat ?
hihihi
Petrus99: Offizielle Anfrage beim ESMT Berlin
 
22.04.10 09:19
Nur damit Du nicht noch mehr Müll erzählst ING.... ich habe nun bei der ESMT Berlin nach Informationen bezüglich des Projekts angefragt. Du kannst uns ja, falls es (wie für die meisten anderen Projekte) Informationen auf der Website gibt einen Link schicken. Bin gespannt, ob ich eine Bestätigung über die Existenz einer solchen Arbeitsgruppe erhalte.
Alexander909: gute Idee !!
 
22.04.10 12:13
Petrus99: Was sagt die Chartanalytik?
 
22.04.10 13:43
Frage an unsere Experten: welche Unterstützungspunkte gibt es derzeit? Wie weit wird MOR voraussichtlich noch den Downtrend fortsetzen
ecki: Ist eigentlich ganz einfach Petrus99
 
22.04.10 14:28
Das letzte lokale Tief ist immer eine interessante Marke, also 15,30.
Aber erstens muss es da nicht runter, 2. muss es dort nicht halten.

Aber eber es  ist halt die nächste Marke.
ecki: Equinet lässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 33 Euro
 
22.04.10 14:43
Equinet lässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 33 Euro

Equinet hat Morphosys vor Zahlen auf "Buy" mit dem Kursziel 33,00 Euro belassen. Analyst Martin Possienke rechnet laut einer Studie vom Donnerstag mit einem soliden ersten Quartal. Auch der Cash Flow des Biotechunternehmens dürfte sehr stark ausfallen.

AFA0033 2010-04-22/13:37


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
xxxxxxxxxxxx

Genau, ca. 15 mio mehr Cash wie am Jahreswechsel. 10 bis 15% mehr Umsatz wie 2009 in Q1. Alles erwartet, also bleibt das Kursziel gleich.

Und der Downtrend stabil.
tom68: Der Chart sieht im Moment ganz schön
 
22.04.10 16:23
ramponiert aus. Die temporäre Frühjahrsdepression findet gerade statt,
unter kräftiger Mithilfe Institutioneller Investoren...

Fundamentals sind eh uninteressant und Analysen von Unternehmensverstehern
mit realistischen Kurszielen geraten immer mehr zur Realsatire...

Wollen wir mal hoffen, dass es diesmal ohne Antesten der 12 Eurozone abgeht.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.  Konrad Adenauer
Katjuscha: auch wenn sich ecki immer wiederholt,
3
22.04.10 16:45
aber er hat ja völlig recht.

Es ist ja schon soweit gekommen, dass man vor Quartalszahlen Angst haben muss, weil irgendwelche Analysten das möglicherweise ausbleibende Gewinnwachstum hervorheben könnten und die Aktie deshalb abstufen könnten.

Solange sich dieser Teufelskreislauf nicht ändert, hat die Aktie kaum Chancen. Bislang fand ich ja die oft geäußerte Ansicht, man solle doch Verluste machen, damit sich die Analysten endlich der Projektpipeline zuwenden müssen, rein analytischer bzw. rhetorischer Natur, um das Potenzial des Unternehmens zu verdeutlichen, aber mittlerweile muss man sich ja diesen Verlust wirklich wünschen, damit einige Analysten mal aufwachen.

Normalerweise würde ich als Trader jetzt auf ein Doppelboden bei 15,3-15,4 € direkt vor den Zahlen spekulieren und mal eine Traderposition aufbauen. Aber erstens bin ich schon gut investiert und zweitens hindert mich genau diese geschilderte "Angst" vor blödsinnigen Analysten und Fondsmanagern. 350 Mio Börsenwert bei vermutlich rund 140 Mio Cash plus Novartismillionen. Kaum zu glauben bei dieser breiten Pipeline.
Parocorp: mir fehlt noch ein zweiter buy
 
23.04.10 13:48
und 15,30 € nehme ich mit kusshand...

ecki: Am Dienstag die Zahlen und Überraschung:
2
23.04.10 14:41
MOR hat wieder mehr Forschungsinvestitionen, wie angekündigt. Analotrottel werden wieder ihre Erwartungen zurücknehmen.....

Katjuscha: Zu, absichtlich Verlust machen gäbe es auch eine Alternative:
Morphosys gliedert die eigene Pipeline in eine tatsächlich selbständige Tochter aus, gibt ihr 75 mio cash mit und sammelt an der Börse nochmal 50 mio ein. Mit 125 mio wäre die Tochter satt mit cash auf 4 Jahre versorgt. Ein Zeitraum, der ausreichen sollte mit MOR103 einen Partnerdeal zu finden und MOR202 sollte dann auch schon den PoC haben, so das eine eigene Finanzierbarkeit dann leicht gegeben sein sollte.

Diese MOR Tochter kostet Morphosys also die eigene (unbewertete) Pipeline und 75 mio cash.
Die Tochter dürfte dann um die 200 mio Börsenwert haben bei 125 mio cash mit deutlicher Mehrheit bei MOR.

Und MOR könnte dann sofort um die 35 bis 40 mio€ Jahresgewinn ausweisen.......

Auch eine Variante.....

Seite: Übersicht ... 130  131  133  134  ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
RSS RSS-Feed
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chalifmann3