COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Postings: 236.908
Zugriffe: 16.777.216 / Heute: 6.176
Commerzbank 11,24 € +3,12%
Perf. seit Threadbeginn:   -95,63%
 
DAX 9.798,78 +0,46%
Perf. seit Threadbeginn:   +68,45%
 
Tina88: Deutsche Bank
 
30.09.11 19:09
gerade mal eine Woche alt:

Analysen zu DT. BANK
22.09.2011

EQUINET INSTITUTIONAL (Häßler, Philipp)Einstufung: Buy Kursziel: 55,00 €

.FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Deutsche Bank vor dem Hintergrund der jüngsten Vorstandsäußerungen auf "Buy" mit einem Kursziel von 55,00 Euro belassen. Der Aussagen von Risikovorstand Hugo Bänziger im "Handelsblatt" über die mögliche Belastung aus der Schuldenkrise sei beruhigend gewesen und stütze seine Kaufempfehlung, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. Selbst das schlimmstmögliche Szenario würde den Branchenprimus in diesem Jahr laut Bänziger nicht mehr als fünf Milliarden Euro kosten. Zudem habe Finanzchef Stefan Krause die bisherige Prognose für das Vorsteuerergebnis von zehn Milliarden Euro in diesem Jahr trotz der dramatischen Verschlechterung des Marktumfelds bekräftigt und er sehe keine Notwendigkeit für eine Kapitalerhöhung. Möglicherweise müsse sich die Deutsche Bank aber bei der Vorlage der Quartalszahlen von diesem Gewinnziel verabschieden.
Romeo237: Freunde
 
30.09.11 19:12
Habt ihr euch wieder günstig eingedeckt. Montag wieder rauf. Das ist Fakt.
Tina88: CoBank
 
30.09.11 19:16
Analysen zu COMMERZBANK
30.09.2011

EQUINET INSTITUTIONAL (Häßler, Philipp)Einstufung: Buy
Kursziel: 3,40 €
.FRANKFURT (dpa-AFX Analyser)- Equinet hat das Kursziel für Commerzbank nach einem Treffen mit Vorstandschef Martin Blessing von 4,00 auf 3,40 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Blessing rechne für das dritte Quartal mit soliden Zahlen im Kerngeschäft der Bank und bestätige damit auch seine Einschätzung, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Die Bemühungen um eine Reduzierung der Aktiva seien zu begrüßen. Für 2012 habe er aber seine Schätzung für den Gewinn je Aktie um 13 Prozent gesenkt.

----------------------

Analysen zu COMMERZBANK
30.09.2011
DEUTSCHE BANK (Hendricks, Alexander)Einstufung: Buy
Kursziel: 3,75 €
.FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Commerzbank nach einem Treffen mit Vorstandschef Martin Blessing auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,75 Euro belassen. Das Kreditinstitut scheine auf den aktuellen Gegenwind der Finanzmärkte gut vorbereitet zu sein, schrieb Analyst Alexander Hendricks in einer Studie vom Freitag. Da 2011 als Bereinigungsjahr betrachtet werden sollte, könnten die Erträge nochmals unter Druck geraten, nicht zuletzt wegen der globalen Konjunktureintrübung und der Schuldenkrise vor allem in Südeuropa. Die Aktie sei jedoch unterdurchschnittlich bewertet, begründete der Experte seine Kaufempfehlung.

----------------

Analysen zu COMMERZBANK
23.09.2011
EXANE BNP PARIBAS (Yogarajah, Jag)Einstufung: Neutral
Kursziel: 3,70 €

.PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Commerzbank auf "Neutral" mit einem Kursziel von 3,70 Euro belassen. Die europäischen Banken hätten ihren Verschuldungsgrad in den vergangenen drei Jahren deutlich reduziert und dürften diesen Prozess fortsetzen, schrieb Analyst Jag Yogarajah in einer Branchenstudie vom Freitag. Allerdings könnten weitere staatliche Sparmaßnahmen und eine zurückgehende Kreditnachfrage privater Haushalte für sinkende Zinseinnahmen sorgen und damit die Gewinne vor allem skandinavischer, britischer und spanischer Institute belasten.

----------

Analystenempfehlungen
Buy: 33, Neutral: 12, Sell: 1

Gewichtete Empfehlung: 85 %
Durchschnitt von 46 Analysten
Empfehlung: 85 %
Gewichtetes Kursziel: 3,55 €
Durchschnitt von 46 Analysten


2,002,523,043,564,084,60Empfehlung: 3,55 €
tberg: Woher weisst du dass das Fakt ist???
 
30.09.11 19:18
Ich glaube dass nämlich nicht und die hin und hertümpelei bringt auch nicht viel ein...
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."
Jennen: Es ist doch fast logisch, dass die Banken
 
30.09.11 19:20
- und natürlich auch Hr.Ackermann/DB - für immer höhere Absicherungen
plädieren, denn das nimmt ihnen doch die Risiken.

Aber unsere Politiker labern nur über Verlustbeteiligungen,
ich habe irgendwie das Gefühl, sie sind den Banken hörig.
Martin19xx: Was ist eure Einschätzung?
 
30.09.11 19:27

Wie schätzt den Start für nächste Woche ein, natürlich hat keiner eine Glaskugel darum nur einschätzung bitte.

blindes Huhn: glasklar:
3
30.09.11 19:35

4 EUR

Zahnarztmann: Jennen
 
30.09.11 19:42
Evtl. zur Aufklärung:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/...en_1.4951750.html

Etwas alt, ist aber immer noch so: Die Banken schicken ihre Berater zu den Staaten, um ihnen bei Erlassen die Hand zu führen und um den Staatsdienern die grundlegenden Methoden einzubläuen.

Wenn man die vernünftig dressiert hat, kann man anfangen, abzusahnen. Die werden dann fein funktionieren. Über Beraterverträge kommt noch etwas Kleingeld hinzu.
sadicurcas: na ja buffet
 
30.09.11 19:46
goldfather: nächste Woche deutliches Plus
2
30.09.11 19:57
und zu Weihnachten dann die 4€
3
30.09.11 20:15

es sollte eigentlich eine Überraschung sein, aber die kommen bereits nächste Woche

SyncMaster17: Auch die nächste Woche wird sehr aufregend...
2
30.09.11 20:35
Monatskerze > roter Hammer. also nächsten Monat kräftig hoch oder kräftig runter... in jedem Fall wird der Oktober eine Entscheidung bringen.

Wochenkerze trotz des Rückgangs am Freitag ->  freundlich...

Tageschart: Welle 1- 1. Impuls erledigt, Korrektur 2 Zigzag erledigt, Welle 3 2.Impuls erledigt, Welle 4 seitwärts Korrektur als Flat erledigt(?!) -dann könnte Welle 5- 3.Impuls folgen: Mein Ziel bis Mittwoch 2,21 €.

Schönes Wochenende... die Sonne wird auch am Montag noch scheinen...
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
coba.png
charly2: Hier braucht es keine Charttechnik mehr
2
30.09.11 21:08
Wenn Blessing im Equinetinterview ein solides Zahlenwerk für das 3. Quartal erwartet ist das in diesem schwierigen Umfeld geradezu sensationell und damit sind Kurse unter 2 EURO, ach 2,50 mittlerweile mehr als obsolet.

Der Markt wird das auch sehr bald korrigieren.
goldfather: fundamental
2
30.09.11 21:38
muss die Coba und vor allem auch die Deutsche Bank steigen.

aber das juckt zur Zeit keinen Mensch, nur Panik zählt
dennis2008: Wünsche euch
 
30.09.11 21:51
allen ein schönes WE.

Geht ein wenig entspannen.., die letzten Sonnenstrahlen geniessen,

den Montag ihr Aktien-Junkies , Montag dreht ihr alle wieder durch und strapaziert eure nerven mit fragen die kein Mensch eigenlich fragen sollte.

aber Montag geht es auf jedenfall auf 1,70 runter
Knoxx: Montag ist erst mal Feiertag!
 
30.09.11 22:01
MoDDa: Feiertag
 
30.09.11 22:17

Ist ja egal...

MoDDa: WiKi
 
30.09.11 22:19

Zitat aus Wikipedia:

"Sofern Börsentage auf gesetzliche Feiertage bzw. Bankfeiertage fallen, spricht man vom Feiertagshandel. In Deutschland findet Feiertagshandel an mehreren Feiertagen (z.B. Ostermontag oder dem Tag der deutschen Einheit) statt."

Martin19xx: Kann
 
30.09.11 22:23

 dann am Montag Xetra gehandelt werden?

Romeo237: Jaaaaaaa
 
30.09.11 22:28
Darfst du. Aber dann wohl nicht mehr zu diesem feinen Kurs.
Martin19xx: Sondern
 
30.09.11 22:41

 Noch billiger was ^^ so ca 1,75

bernd238: Dow unter 11.000 Punkten = Montag wir rot für Coba
 
30.09.11 23:44
bernd238: Dow unter 11.000 Punkten=Montag roter Tag für Coba
 
30.09.11 23:47
speyerer55: Rezession , wo ?
 
01.10.11 04:02
ich kann da echt nichts finden, aber wenns keine China-sorgen mehr gibt am Montag
da wird denen schon was neues einfallen

von heute Nacht: (Überraschung China)

offizieller
china PMI  auf 51,2 (von 50,9)    , (der pmi war schon weit unter 50 dieses Jahr)

*** China’s Manufacturing Index Rises for Second Month on New Export Orders ***

http://www.bloomberg.com/news/2011-10-01/...on-new-export-orders.html

----------------------------------------------
kam gestern in USA , natürlich nach wall-street ende:
chigago-einkaufsmanager unerwartet gestiegen

http://www.bloomberg.com/news/2011-09-30/...to-60-4-in-september.html
speyerer55: und Nachtrag
 
01.10.11 04:03
..natürlich nix mit "harter Landung" in china, wie herbeigeredet

Seite: Übersicht ... 2798  2799  2801  2802  ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duftpapst2, deuteronomium, MeltCoreDaun, Wortkette