Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

EUR/INR (Euro / Indische Rupie)

70,817 +0,23% +0,165
14:15 Uhr EZB | Mehr Kurse »
WKN: 145832
ISIN: EU0001458320
Typ: Währung

Performance Euro / Indische Rupie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 70,2805 70,612 71,043 71,5935 74,579 83,0178
Änderung +0,76% +0,29% -0,32% -1,08% -5,04% -14,70%

Nachrichten zum Kurs Euro / Indische Rupie

20.07.15 Schwellenländer erleben Kapital-​Exodus GodmodeTrader

Forum zum Kurs Euro / Indische Rupie

 
2 Beiträge
nettourist: IG.com hat BRL ZAR u.a.
01.11.16

Analysen

Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 0 0 0
Markt-Lotsen 0 0 0

Indische Rupie: Alte Währung mit jungem Symbol

EUR/INR (Euro / Indische Rupie)
Verschiedene Münzen und eine Banknote der indischen Rupie
© Caputure Light / Shutterstock.com
Die indische Rupie (ISO-Währungscode INR und internationales Symbol ₹ ) ist nicht nur die offizielle Währung Indiens, sondern wird auch in Bhutan und Nepal als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Zur erleichterten Nutzung haben beide Länder außerdem ihre lokale Währung fest an die Rupie gekoppelt. Emittiert wird die Rupie durch die indische Regierung gemeinsam mit der indischen Zentralbank, der Reserve Bank of India.

Die indische Rupie wird in Paise unterteilt, wobei eine Rupie 100 Paise entspricht. Münzen existieren in den Abstufungen 5, 10, 20, 25 und 50 Paise sowie 1, 2, 5 und 10 Rupien. Außerdem gibt es Banknoten im Wert von 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1.000 Rupien, auf denen ein Abbild Mahatma Gandhis zu sehen ist. Auch 1 und 2 Rupien Banknoten befinden sich im Umlauf, sind aufgrund ihrer geringen Stückzahl jedoch sehr selten.

Historisch gesehen geht die Geschichte der indischen Rupie auf das 16. Jahrhundert zurück. Ihr Vorläufer ist die Rupiya, eine Silbermünze, die im Jahre 1526 eingeführt wurde. Erst 1612 erhielt die indische Rupie ihren heutigen Namen und im 18. Jahrhundert wurden erstmals Banknoten gedruckt. Als die britische Kolonialmacht 1825 das britische Pfund zur offiziellen Landeswährung machte, konnte sich die indische Rupie behaupten und wurde als Parallelwährung beibehalten. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlitt die indische Rupie durch ihre Kopplung an den Silberpreis und dessen Wertverlust eine enorme Abwertung. Der dramatische Wertverfall konnte erst 1898 durch die Bindung der indischen Rupie an den Goldpreis und das britische Pfund gestoppt werden. Nach der Aufhebung dieser Kopplung im Jahre 1966 wurde die indische Währung für weitere 5 Jahre an den US-Dollar gebunden.

Seit 1971 besteht ein freier Wechselkurs. Das Wechselkursverhältnis zum US-Dollar ist jedoch durch regelmäßige Interventionen der indischen Zentralbank geprägt. Zur Unterstreichung der wachsenden Bedeutung Indiens in der Weltwirtschaft und zur Abgrenzung von anderen Ländern, deren heimische Währung ebenfalls den Namen Rupie trägt, führte Indien Mitte 2010 ein Symbol für seine Währung ein: ₹. Für den Entwurf des Symbols hatte das indische Finanzministerium im Vorfeld einen öffentlichen Wettbewerb ausgeschrieben.

Infos zum Kurs EUR/INR

Typ Währung
Herkunft Indien

Devisenkurse (Indische Rupie)

Währung
Letzter
Änd.
Euro 0,0141 -0,23%
sentifi.com

Meinungen über: