Ströer geht unter die Mediziner!

Freitag, 23.09.2016 11:45

Kommentar von Frank Holbaum

Liebe Leser

die E-Commerce-Offensive ist im vollen Gange! Der Kölner Außenwerber übernimmt die ehemalige Schlecker Onlineapotheke Vitalsana.

Sie schlagen zu – egal in welcher Branche!

Erst vor wenigen Wochen sicherte sich Ströer die von Crowd-Investoren finanzierte Firma Foodist. Nun soll es nach dem Hunger die Medizin sein. In einer Mitteilung hieß es kürzlich, dass man einen Kaufvertrag über den Erwerb der ehemaligen Schlecker Onlineapotheke Vitalsana mit Sitz im niederländischen Heerlen unterzeichnet“ habe. Für die Übernahme sollen stolze 4,5 Mio. Euro lockergemacht werden.

Den Informationen zufolge werde die auf rezeptfreie und apothekenpflichtige Medikamente spezialisierte Apotheke, 2016 einen Umsatz in Höhe von 30 Mio. Euro erzielen. Angaben zum Ergebnis wurden nicht gemacht. Doch die Vorfreude ist groß: Wir erwarten signifikante Synergien sowohl auf der Media- als auch auf der Produktseite“, so die Ströer-Spitze.

Die Übernahme soll bis Ende Oktober in trockene Tücher gebracht werden.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.