Top-Thema

17:49 Uhr
ROUNDUP: Neuer Daimler-​Großaktionär Geely verspricht langfristiges Engagement

Bluechips USA Dow Jones richtungslos

Dienstag, 31.10.2017 19:05 von ARIVA.DE

Die Aktie von Intel (Intel Aktie) ist gegenwärtig der größte Gewinner im Dow Jones. Derzeit liegt das Aktienbarometer mit 0,08 Prozent ganz leicht im Plus.

An den US-Börsen zeigen sich die privaten und institutionellen Investoren zur Stunde nicht in Kauflaune, sie verkaufen aber auch nicht in größerem Maß. Der Dow Jones gewann minimal (Minus 0,08 Prozent). Aktuell notiert das Börsenbarometer bei 23.368 Punkten.

Angeführt wird die Indexrangliste gegenwärtig die Titel von Intel, Apple (Apple Aktie) und Merck. Am stärksten verteuert hat sich das Papier von Intel. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verteuerte sich die Aktie um 2,37 Prozent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 45,42 US-Dollar. Intel Corp. Auch das Papier von Apple hat sich kräftig verteuert. Wertanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 1,38 Prozent. An der Börse zahlen Investoren derzeit 169,02 US-Dollar für die Aktie. Das Wertpapier von Merck kommt gegenwärtig auf einen Wertanstieg von 0,84 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 55,17 US-Dollar.

In der Rangfolge des Dow Jones stehen zur Stunde die Aktien von General Electric, Pfizer und Microsoft (Microsoft Aktie) ganz unten. Das Schlusslicht bildet die Aktie von General Electric (General Electric Aktie). Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt aktuell 20,18 US-Dollar für das Wertpapier von General Electric. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 1,13 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Papier von Pfizer. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verlor es 0,87 Prozent an Wert. Zuletzt notierte die Aktie von Pfizer bei 34,85 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von Microsoft mit einem Minus von 0,68 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier von Microsoft 83,32 US-Dollar.

Bisher ist die Bilanz des Dow Jones im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Plus seit Anfang Januar beträgt 18,20 Prozent. Der Börsenindex Dow Jones umfasst 30 US-amerikanische Aktien. Er gilt als einer der bekanntesten Indizes der Welt und wird bereits seit 1896 berechnet. Die Aktien werden nach ihrem Kurs gewichtet, die Auswahl obliegt dem Indexbetreiber. Der Dow Jones Index ist ein Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Forum zum Dow Jones Industrial Average

184
291.107 Beiträge
Andreas S.: Lupin
23.02.18
Zu Asien; dort kommt der Teil aus den US Märkten an. Ohne so einen negativen ASMI wäre der DOW z.B. schon längst wieder über 26000. Man muss sich so vorstellen, als wären wir alle global in einem Boot. Und US Märkte wären das Schwergewicht.
Baerenstark: Der Wahnsinn geht weiter
15.02.18
Der Dow maschiert weiter sau stark davon und der Dax bleibt mit seiner fast 18jährigen Performance eine der schlechtesten im gesamten Indizevergleich. Hier nur mal der eklatanten Unterschied zum Dow Jones.