Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5 6 7 8 10 11 12 13 ...

Warum fällt ERDGAS so EXTREM ?

Postings: 6.661
Zugriffe: 377.332 / Heute: 231
Erdgas NYMEX R. 4,233 $ -2,26% Perf. seit Threadbeginn:   +18,57%
 
seppi60 : sonnenblument
 
01.02.11 13:47
wie ich heut seh, bleibt der druck auf den gaspreis bestehen,trotz den guten daten vom letzten donnerstag....mir fehlt hier die logik,,,warten wir eben weiter auf ein anziehen des preises
coolpippo : NG
 
02.02.11 00:33

Alles steigt, nur Erdgas nicht.... Steige um auf short unter 4,30

seppi60 : coolpippo
 
02.02.11 10:20
dann mach das mal, ,,,,ich wuerds nicht tun
island0682 : der Aufwärtstrend..
 
02.02.11 16:56
... kann sich halten und wird fortgesetzt. Die bullishe Flagge wird weiter ausgebildet. Bald kreuzen sich die Unterstützungslinie und die Widerstandslinie. Ich schätze mal noch ca. 1 Woche wirds dauern. Dann gibts ne Explosion nach oben, oder die monatslange Unterstützung wird gebrochen und es geht bergab. Ich tippe auf das Erstgenannte :-)
seppi60 : island 0682
 
02.02.11 17:10
hoffe für uns alle geplagten anleger,dass dies eintreffen wird,,,,wo kreuzen sich diese 2 linien,,,,danke fuer deine antwort
island0682 : Chart - Trendlinien
 
02.02.11 18:19
sieht doch eher nach ~3...4 Wochen aus statt einer Woche :-), ändert aber nichts an der Tatsache...
(Verkleinert auf 76%) vergrößern
profichart_02022011_1815.png
Gaszocker : Contango
2
02.02.11 19:27

 

Erst mal hallo an alle, bin neu hier, aber seit nunmehr 3 Jahren in NG investiert, und soweit recht gut informiert.

Ich verfolge diesen Thread schon länger, und habe das Thema "Contango" etwas vermisst. Es ist dies  ja einer der Hauptgründe warum unsere diversen NG-Titel ( HNU & Co. ) so schlecht performen. Nun, im Dezember hatte sich eine leichte Backwardation abgezeichnet. Dies für die Monate Februar bis Juni. Inzwischen ist die Lage aber wieder so wie in den vergangenen Jahren. Eine ausgeprägte Contangosituation für alle Monate im Jahr 2011 Bis zum Juni alleine sind es 2.68% Solange also die Contangosituation auch weiterhin bestehen bleibt werden die grossen Adressen hier nicht einsteigen. Auch die Kontrakte der Netto-Shortpositionen sind wieder stark am anziehen.

 Ich sehe also auch für 2011 kein wirklichen Grund sich in NG zu engagieren. Es sei denn nur sehr kurzfristig. Das Zeugs ist für ein "buy and forget it", also mittel-, bis lanfristig denkbar ungeeignet. Die Rollverluste infolge Contangos machen jeden Kursanstieg zu nichte. Dies meine Meinung, beruhend auf einer schmerzhaften, 3-jährigen Erfahrung. Neben dem HNU habe ich auch noch ein Open End Quanto Zertifikat von RBS im Depot. Als ich es kaufte war die Partizipationsrate bei ca. 70%. Inzwischen sind es gerade mal 28%

 

coolpippo : Gaszocker
 
02.02.11 20:55

Eben.... der Contango....entsteht ja beim Rollen von einem Vertrag in dem anderen..... Wenn man es das Jahr über zusammenzählt kommt man auf über 20%;  Für mich als Hobbyzocker aber noch eine ungeklärte Frage: Wer gewinnt/profitiert beim Contango?

island0682 : Kurzfristig
 
02.02.11 20:59
Aus kurzfristiger Sicht ist es wichtig dass die Unterstützung hält und der Kurs erstmal wieder ganz passabel nach oben abgeprallt ist. Kurzfristiges Ziel wäre nun 4,65...4,70 auf Sicht von 1...2 Wochen.
Gaszocker : Lagerkosten
4
03.02.11 06:54

Eigentlich gewinnt niemand. Gefördertes Gas muss ja gelagert werden. Und eben dieses verursacht Kosten. Da wir das Gas ja  nicht geliefert bekommen wollen wird in den nächsten Kontraktmonat gerollt. Und je nach Situation wird die Partizipationsrate ( Rollverlust oder Rollgewinn ) entsprechend nach unten oder oben angepasst.

In meinem Beispiel ( mit dem Papier von RBS ) ist es nun so dass bei dem heutigen Gaspreis mein Titel um ca. das 3.5-fache  ( kummuliert !!! ) höher wäre, wären da nicht die Rollverluste. Die haben sich über die vergangenen 2 Jahre angesammelt. Darum ist NG auch nichts für mittel-, bis langfristige Anlangen. Denn die fast ausschliessliche anzutreffende Contangosituation bei Erdgas macht jeden Kursanstieg zu nichte.

Die Situation scheint sich in der nahen Zukunft auch nicht ändern zu wollen. Die USA importieren lieber teures Erdöl, anstatt das reichlich vorhandene Erdgas - das obendrein in rauhen Mengen vor der Haustüre liegt - zu nutzen. Das alles hat vorallem einen politischen Hintergrund.

seppi60 : gaszocker
 
03.02.11 11:36
Da hast du sicher recht, was das importieren von tuerem erdöl betrifft,,,
eine andere these ist, das in amerika ein umdenken ,was die umweltpolitik betrifft,in gaNG GESTZT WERDEN MUSS,,,Im moment ist die Oel Lobby und die kohle Lobby noch zu stark.  das wird sich meiner meinung nach aendern müssen.
Die umwelt ist auch in amerika  zerstört worden,, es wird kommen, das umdenken
Gaszocker : Umweltschäden
 
03.02.11 11:59

Die Förderung von NG mit der "neuen" Bohrmethode verursacht enorme Umweltschäden. Auch von dieser Seite könnte ein Umdenken stattfinden. Ein Verbot dürfte wohl einige Gasexplorer ( wie z.B. Delta Petroleum & Co. ) kurzfristig in Schwierigkeiten bringen, aber der Gaspreis dürfte dann schon steigen.

 

Warten wir's ab.......

seppi60 : gasman82
 
03.02.11 16:35
heute scheint es wieder runter zu gehen,,,wie war der gasbericht aus usa?  
hat jemand die daten,,,,vielen dank
Gaszocker : Gasbericht
 
03.02.11 16:56

Guckst Du:

 

http://ir.eia.gov/ngs/ngs.html

 

Eigentlich nicht schlecht. Alles darunter, und nur noch 0.20% unter dem 5-Jahresdurchschnitt. Aber eben die sch....... Contangosituation macht nicht wirklich Appetit !!!!!!!

seppi60 : gaszocker
 
03.02.11 17:37
danke fuer die auskunft,,,wieder mal unverständlich, wie letzte woche,,,
genau das gleiche spiel,,,wer hat eine fundamental analysierte antwort darauf
bin für jede empfänglich
Cokrovishe : Wieder mal viel bla bla
 
03.02.11 18:37

Die Lagervorräte sind deutlich zurück gegangen, liest man die Kommentare dazu, so soll der Erdgaspreis wohl noch künstlich unten gehalten werden. Scheinbar möchte man dem Durchschnitts-Ami nicht zumuten gleichzeitig an der Tankstelle und beim Heizen abgezockt zu werden. Ich schließe mal daraus, solange der Ölpreis steigt,wird sich beim Erdgas nicht viel tun und es  erstmal seitwärts läuft. Es wurde hier auch viel Blödsinn wegen Catango bzw. Rollverlusten gesprochen. Entscheidend dafür ist zum Einen, welches Wertpapier eingesetzt wird ( das ist von Emitent zu Emitent unterschiedlich ) und in welche Richtung sich die Futures entwickeln. Mein eingesetztes Index-Zertifikat weißt keinerlei Roll/Catangoverluste bis dato aus. Wer sich zum Kauf eines Index-Zertifikats entscheidet kann ganz einfach die Historie des entsprechenden Zertifikats mit dem Chartverlauf von Erdgas vergleichen. Aber wie gesagt, dass ist von Emitent zu Emitent unterschiedlich. Bitte nicht so viel Blödsinn erzählen und erstmal genau vergleichen. Fakt ist, dass die Lagervorräte deutlich zurückgekommen sind. Den entsprechenden Bericht stelle ich hierein und jeder kann sich dazu seine Meinung bilden.

Cokrovishe : Rückgang der Ergasvorräte in USA
 
03.02.11 18:39

USA: Erdgasvorräte -189 Mrd.Kubikfuß - Futures leichter Washington (BoerseGo.de) - Die von der US-amerikanischen  Energie-Informationsadministration (EIA) herausgebenen Zahlen zur  Erdgas-Lagerhaltung zeigen aktuell einen Rückgang um 189 Milliarden  Kubikfuß. Wie die EIA heute berichtete, betragen die Erdgasvorräte  zuletzt 2.353 Milliarden Kubikfuß und beziehen sich auf die Woche bis  zum 28. Januar 2011. Der Rückgang fällt im Rahmen der Markterwartungen  aus. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sind jedoch die Vorräte um 69  Milliarden Kubikfuß niedriger, liegen aber laut EIA 5,0 Milliarden  Kubikfuß über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt von 2.348 Milliarden  Kubikfuß. Nach dem Bericht der EIA-Zahlen notieren die Erdgas-Futures  leichter. Erdgaskontrakte zur Lieferung im März verlieren zuletzt 3,0  US-Cents und notieren bei 4,39 US-Dollar je mmBTU.

Cokrovishe : Da hier wieder mal der gleiche
 
03.02.11 18:50

Baser nur mit anderem Nickname unterwegs ist würde ich diesem empfehlen sich vielleicht mal nicht mit den Promillen beim Catango zu beschäftigen sondern mit  der jeweiligen Situation EUR/USD, wenn man sich zu einem Kauf eines normalen Index-Zertifikats entscheidet. Das spielt die weitaus größere Rolle.

coolpippo : Contango
 
03.02.11 22:33

Habe mir den GB00B15KY104 zugelegt, im Vergleich zum Henry hat ihn Mr. Contango leider stark nach unten gezogen.  Welches Papier gibt es ohne diese ätzenden Rollverluste? Langfristig tippe ich auf NG, ist einfach eine gute Alternative..... Mal sehen, direkt in Fa. die Erdgas fördern kann man immer noch investieren....

Gaszocker : RE: Cokrovishe : Wieder mal viel bla bla
2
04.02.11 05:55

Alleine die Tatsache dass Du ein Index Zertifikat mit einem  Turbo Bull Zertifikat  zum Vergleich beiziehst, beweist mir dass Du von der Material wohl nicht allzuviel verstehst. Zumindest kommt dies so rüber. Kein Wertpapier - und ich betone kein - wird ohne Rollverluste ( im Contango ) / Rollgewinne ( bei Backwardation ) gehandelt. Und dies unabhängig des Emitenten !!!!

Wenn Du also schon vom "Blödsinn" anderer redest, bez. diesen anmahnst, dann befasse Dich erst mal eingehend mit der Materie. Ich bin gerne bereit Deine Kritik hinzunehmen. Dann aber bitte fachlich fundiert und richtig. Es sind nicht alles Unwissende die in Erdgas investiert sind. Und was Dein Hineinstellen der Lagerdaten angeht, so glaube mir wir kennen die Homepage mit dem Wochenbericht der EIA. Zumindest all diejenigen welche sich eingehend mit "NG" befassen.

Deine Hinweis und die damit verbundene Begründung zur Korrelation des niedrigen NG-Preises zum hohen Ölpreis spricht jedoch nicht gerade für Dein "Expertentum" !!! Aber dabei wollen wir es mal vorerst belassen. Nur soviel: Es heisst "Contango", und nicht "Catango". Und glaube mir, ich erkenne Schreibfehler anderer.   

Cokrovishe : Gasheini
 
04.02.11 10:36

Vergeß es, Glücksritter wie du beeinflussen keine Kurse, das machen die Großen sowieso unter sich aus.Wer sich dafür interessiert  liest genau und schaut sich die Charts an, was catango und rollen betrifft ist das übliche Märchen um Privatleute in irgendwelche dubiosen Hebelpapiere zu treiben. Das braucht man bei Erdgas nicht, ist von Hause aus schon explosiv genug. Verbrenne dir doch deine Finger mit deinem Hebel wenns dir Spaß macht, ist mir ehrlich gesagt wurscht.Vielleicht gewinnst du ja auch noch einen Schönschreibwettbewerb, aber darum geht es an der Börse nicht.

Gaszocker : RE: Cokrovishe Contango
 
04.02.11 10:56

Ich bin seit nunmehr 3 Jahren in einem open End Quanto Zertifikat investiert, und darüber hinaus seit nunmehr 20 Jahren an der Börse am zocken. Letzteres sei nur so nebenbei angemerkt. Aber jetzt zur Sache: Poste mir doch mal Deinen Schein ( Valor / ISIN, etc. ), und dann werde ich mir das mal genau anschauen. Hilfreich wäre es wenn Du mir noch das Kaufdatum angibst. Alles andere ist Geschwafel.

Und übrigens: Es heisst immer noch "Contango". Näheres hierzu wenn ich mir dann Dein Papier angeschaut habe.

Mein Titel ist übrigens dieser hier:

http://markets.rbsbank.ch/DE/Showpage.aspx?pageID=19&ISIN=CH0038609837

Und es wäre mir absolut neu dass dieses ein gehebeltes Produkt ist. ( Nicht zu verwechseln mit dem HNU Turbo Bull - und seinem Pendant HND - von Horizon ) Ich habe den vor rund 2 Jahren zu 2.74 eingekauft, dies bei einer damaligen Partizipationsrate von 68.73 % Heute ist der Schein noch gerade mal 0.92 wert, und dies bei einer PR von 28.38%

Also: Hosen runter und Fakten auf den Tisch !!! Ich hoffe doch sehr dass Du nicht nur ein Schwätzer bist !!!

seppi60 : gaszocker
 
05.02.11 14:18
du wurdest gestern aufgefordert,die hosen runterzulassen,,,wo bleibt die antwort,,
Gaszocker : Hosen runter
 
05.02.11 16:05

Ich nehme an "Cokrovishe" liest sich gerade in die Materie ein und stellt mit erschrecken fest dass ich doch mehr bin als ein "Glücksritter".

Sein Schweigen indes wundert mich nicht wirklich. Ich kenne diese Art von "Experten".

 

island0682 : Anschlag auf Pipeline in Ägypten
 
05.02.11 17:49

Seite: Übersicht ... 5 6 7 8 10 11 12 13 ... ZurückZurück WeiterWeiter