Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 28 29 30 32 33 34 ...

Phönix der Superbulle !

Postings: 2.769
Zugriffe: 303.027 / Heute: 70
Phoenix Solar 3,38 € +0,96%
Perf. seit Threadbeginn:   -90,45%
 
Technology All S. 1.445,58 +0,96%
Perf. seit Threadbeginn:   +48,84%
 
Dreadi: Directors Dealing BUY
 
21.07.11 11:43

Vorstand Hänel kauft wiederholt nach.

Diesmal 1000 Aktien in der Region 13,90€. Also Volumen 14.000 €

http://www.finanznachrichten.de/...x-solar-aktiengesellschaft-016.htm

Er wirds ja am besten wissen ;)

Kutabeach: Insidertrades...
 
21.07.11 16:51

sind sicherlich sehr motivierend in diesen Zeiten.. insbesondere wenn es von Dr. Hänel persönlich getätigt wurde ! Bisher waren es 4000 St. gekauft, ist zwar ein symbolisches Zeichen gewesen aber es hat eine nicht zu unterschätzende psychologische Auswirkung für die Investoren. Die Börse ist sowieso hauptsächlich eine 'Psychologie', der Preis vom Papier widerspiegelt nicht unbedingt den tatsächlichen Wert dieses Unternehmens.

Ich erwarte zwar einen weiteren Preisdruck bis ca. 13 €, in worst case sogar bis 12€ und habe dementsprechend auch genügend Reserve eingeplant  aber danach mittelfristig  ein Rebound jenseits der 20-er Marke angesichts der zahlreichen Aufträge.. warten wir mal geduldig ab.

Ein doppelter Boden bei 14 wäre sicherlich allzu ideal..

 

Futur: Zukunftsaussichten für Phönix Solar
 
21.07.11 17:09
Eigendlich wundert es mich schon, das der Kurs in der letzten Zeit so extrem in den Keller
rutschte, denn die Aussichten für den Solarmarkt weltweit dürfte doch sehr gut sein.
Phönix Solar stellt doch selber keine Module her sondern verbaut sie nur und kann somit weltweit die günstigsten Einkäuft machen. Außerdem steht das Unternehmen für solide und termintreue Auftragserfüllung - eine typisch deutsche Tugend die unsere Wirtschaft so erfolgreich macht. Wenn in naher Zukunft Investoren in südlichen Europa zu der Erkenntnis
kommen, dass man das reichliche Sonnenscheinaufkommen doch wirtschaftlich nutzen kann, dann würde es mich nicht wundern wenn die Auftragserteilung an ein deutsches Unternehmen wie Phönix Solar ginge. ( Wie erfolgreich arbeitet z.B. Hochtief weltweit)
Aber das ist halt nur so eine Spekulation..oder ?
Dreadi: Phönix Lagerabschreibeung
 
22.07.11 15:19

Phönix Solar hat Lagerbestände an Modulen usw.

Wenn nicht alle Module vorberkauft sind udn ein Projekt erst später umgesetzt wird, muss natürlich leider der niedrigere marktpreis dem Kunden angeboten werden, um überhaupt ein geschäft zu realisierren.

Deshalb kann es einfach zu Lagerabschreibungen kommen.
Preisverfall siehe:
http://www.solarserver.de/service-tools/photovoltaik-preisindex.html

da dann auch noch das gesamte Auftragsvolumen zurückgegangen ist sind überbestände inzwschen wahrscheinlich.

Aber die Tiefstkurse sollte wir inzwischen gesehen haben...
Hoffentlich. -40% sind schon zu derbe. Aber mehr Geld will ich nicht in Solar stecken...

Ach alles schwirig.

Vielleicht 200 € nen dollen optionsschein der mir in 3-4 Monaten x00 % gewinn bringt. wäre mal ein Überlegung.

Dreadi: 2 Aufträge in indien
 
29.07.11 17:13

Die Internationale Ausrichtung wird weiter gut vorran getreiben.

http://www.finanznachrichten.de/...auch-in-indien-erfolgreich-016.htm

Auf das meine 25 € Einstieg auch mal wieder irgendwann erreicht werden ;)

Kutabeach: Die Bären sind immer noch unterwegs...
 
04.08.11 13:43

Sammelaktion bei niedrigen Kursen..aber irgendwann gibt's kein Verkäufer mehr am Markt, zumindest nicht bei solchen Preisen, es sei denn man schmeißt seine Papiere mit knirschten Zähnen.. Der Umsatz sinkt.. heute sieht es danach aus. Die 'Marktbereinigung' geht langsam zu Ende, man wendet sich dann an die Fakten und die fundamentalen Fakten ! In der Panik lässt sich immer gutes Geld verdienen.

 

zoli2003: Jetzt aber zugreifen
 
04.08.11 17:32
Die 12€ wackelt.
Ist langsam genug,oder?
Jetzt bröckelt es bei Solaraktien nochmal heftig.
Wobei diese Woche kaum eine Aktie verschont blieb.
Kutabeach: Irgendwann möchte man auch Geld 'verdienen'
 
09.08.11 14:32

und dies kann nur dann passieren wenn auch der Kurs mal steigen. Es gilt sowohl für die Kleinanleger als auch für die grossen 'Jungs'. Wenn der Kurs nur unten bleibt sogar ständig tiefer geht da kann wohl niemand irgendwas verdienen oder, ausser vielleicht nur für die Leerverkäufer... Nur die Logik als Laie. Solange Ihr Euer Papierbestand (PS) im Depot zum Verkauf einstellt (z.B. bei EUR 30,-), können diese Papiere nicht verliehen werden an die Leerverkäufer zum Zocken! Hab ich mir so sagen lassen. Natürlich sind nicht nur Leerverkäufer unterwegs, es sind auch die Großen Jungs und die genervten Kleinanleger, deren Nerven wirklich schon blank liegen.

Solange die fundamentalen Daten & den Ausblick noch gut sind und dieses panikartige' Sell-out' (95% Emotion/5% Ratio) vorbei ist hab ich grosses Vertrauen, dass PS eine ausgiebige Erholung verdient.

In diesem Sinne sag ich auch für heute Abend Dienstag den 09.08.11: " Ben, schmeiß die Druckmaschine an, lass den Dollar wieder klingeln (QE3), beteilige mich auch gerne an die Druckkosten mit :-)'

 

Roecki: Vielleicht sollte man ...
 
09.08.11 14:47
gerade jetzt in Heidelberger Druck investieren. Ich hab gehört, daß da gerade heute ne große Lieferung in die Staaten raußgeht!
carlos888: Pleitekandidat?
 
17.08.11 10:19
Kutabeach: Man fragt sich nun...
 
19.08.11 22:13

 hat sich eigentlich irgendwas Fundamentales verändert seit Anfang dieser Woche? Meine Einschätzung: NEIN. Es betrifft nicht nur PS aber auch viele anderen guten Unternehmen. Das schlimmste & düsterste Rezessions-Szenario sollte wohl bereits in die Kurse eingepreist sein. Der Kurs spiegelt nicht die moment Aufnahme wider sondern bereits ein Stück der Zukunft.

O.K ..O.K.. der Markt hat immer Recht selbst wenn er (& der Mensch) so gerne übertreibt.. wie wir es momentan sehen, dies dürfte sich aber als überzogen herausstellen. Um so heftiger wird das Erholungspotenzial sein falls es doch nicht zur Rezession kommen sollte! 

 

Kutabeach: Gute Zukunftsaussichten für die Solarbranche !
 
20.08.11 00:59

 

Wichtige Presseinformation aus der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ! (University of Applied Sciences)

 

Professoren des HTW-Studiengangs Umwelttechnik/  Regenerative Energien reagieren auf „Hummel-Studie“  

 

 

In den letzten Tagen wurde in der Presse vielfach ein Diskussionspapier von Wolfgang Hummel zitiert, indem er der Solarbranche schlechte Zukunftsaussichten prognostiziert und die vom Bundesverband Solarwirtschaft und dem Bundesumweltministerium veröffentlichten Zahlen zu Arbeitsplätzen in der Solarbranche als deutlich zu hoch bezeichnet. Da Herr Hummel lediglich als Lehrbeauftragter an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) arbeitet, handelt es sich ausschließlich um seine privaten Äußerungen und nicht – wie in der Presse erwähnt – um eine HTW-Studie. 

 

weiter lesen..ý 

http://www.htw-berlin.de/documents/...2011/Presseinfo_Nr._17_2011.pdf

Mark L.: Rus aus dem TecDAX
 
06.09.11 09:35

http://www.finanznachrichten.de/...roth-rau-und-phoenix-solar-124.htm

 

Was bedeutet das nun für die Aktie? Kann es gefährlich werden diese weiterhin zu halten?

vorstadtgoer.: Raus aus dem Tecdax
 
06.09.11 11:21
Hat dahingehend Folgen, dass die Fonds, die den Tecdax abbilden, ihre Anteile verkaufen werden. Ansonsten hat Phönix das letzte Jahr ja schon 70 % seines Wertes abgegeben (Stand ja mal auf 40 €). Wenn es jetzt noch tiefer geht, kommt als Nächstes die Insolvenz.
butzerle: kann mir aber vorstellen...
 
06.09.11 12:32
dass viele Fonds dann schon im Vorfeld reduziert haben.

Einerseits, weil schon aufgrund der MK durch Kurssturz die Gewichtung bislang zu Lasten von Phoenix gesunken ist - und auch der Rauswurf ein offenes Geheimnis war.

Gibt erst mal kurzfristig Druck und dann kann man weitersehen...
bescheiden: typisch für unsere Gesellschaft
 
06.09.11 21:53

wertschöpfung muss wieder mal einer internetbude weichen, so wird das nichts mit unserer Wirtschaft. Schon jetzt haben 95% der weltweiten geldtransaktionen nichts mehr mit wertschöpfung zu tun. das kann nicht gut gehen.....

butzerle: Da mein Call sowieso schon 99,35% Verlust hat
 
07.09.11 14:59
.... ist mir das jetzt auch schon egal. Futsch ist Futsch.

Nunja, ob eine Projektierungsgesellschaft bzw. ein Großhändler nun mehr Wertschöpfung erzeugt als ein Softwareunternehmen, das ist Geschmackssache.
Lucky66: Muß man den Kursverlauf heute verstehen?
 
07.09.11 15:49
...keine negative Meldung und trotzdem Ausverkauf?

.......bei diesem Börsenumfeld, wo alles steigt????


Ich bin trotzdem mal rein!

Good luck!
Kutabeach: Die Wertschöpfung und das Performance
 
07.09.11 19:22

eines Unternehmens hängen davon ab, wo es sich gelistet wird ? ? Was für 'ne Logik ? Na klar, Kapital wird hier entzogen und hin zu anderen Unternehmen mit mehr Persepektiven.. das Geld muss doch schliesslich optimal arbeiten und die Panik tut dazu noch den Rest. Mittelfristig wird es jedoch besser aussehen als heute .. 

funstock: Phoenix ....
 
08.09.11 10:40
der SUPER-LOOSER im Tec-Dax, von über 40€ auf 9,70€, bin mir absolut sicher,am Jahresende gibt es dieses "Unternehmen" nicht mehr.....schade um die vielen Arbeitsplätze
JohnnyB: funstock
 
08.09.11 13:13
Q-Cells hat in 3 Jahren von über 50€ auf unter 80 cent abgegeben und die gibt es auch noch.

Schau dich mal um in der Solarbrache ist ein Kursrückgang auf 25% innerhalb der letzten 1-2 Jahre keine Ausnahme sondern vielmehr die Regel. Dies spiegelt eher allgemeine Schwierigkeiten der Branche wieder und hat sicherlich nicht direkt etwas mit der Überlebensfähigkeit der Unternehmen zu tun.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass der TecDax Abstieg auch Vorteile haben könnte. So verschwindet der Titel etwas vom Radar der Solar-Shorties.
thomason: Kursverlauf
 
08.09.11 16:45

Tatsache ist, dass die Deutsche Bank auch einen Kursverlust von beinahe 50% hingelegt hat und deshalb auch nicht Pleite gehen wird.

Fraglich ist wie und wann sich ein politischer Wille für die EEs entfaltet. Mit der derzeitigen Bundesregierung sieht es danach aus,dass die kleinen Unternehmen verschwinden sollen, damit der Haus- und Hoflieferant Siemens, der sich ja bereits in der Windbranche breit macht, auch bei der Solarenergie etc. freie Bahn hat !! 

Kutabeach: Wo ist das Problem ?
 
08.09.11 19:03

Wenn einer meint & glaubt, dass das Unternehmen bald nicht mehr existiert, hat er doch noch viel Gelegenheit zu Shorten bis der Arzt kommt..! Der Kurs steht noch bei 9,xx.. da kannst du echt riesen Vermögen gewinnen für Lau, einfach nur dran glauben und großen Short-Order abgeben... Ist doch toll oder ... ? Wenn bei jedem Gewinneinbruch gleich einer Insolvenz bedeuten würde blieben dann heutzutage nur einige Unternehmen im Markt..

M.Minninger: Phoenix Solar erhält Aufträge in Italien
 
12.09.11 14:42
Phoenix Solar erhält Aufträge in Italien
14:37 12.09.11

Sulzemoos (aktiencheck.de AG) - Die Phoenix Solar AG (Phoenix Solar Aktie) meldet über ihre italienische Tochtergesellschaft Phoenix Solar Srl mehrere Aufträge im Geschäftssegment Komponenten und Systeme. Zusätzlich wurde Phoenix Solar Srl mit der Realisierung eines Dach-Solarkraftwerkes beauftragt.

Wie der Solartechnikkonzern am Montag verkündete, liefert Phoenix Solar Srl für einen unabhängigen Energieversorger Solarmodule von First Solar für die Errichtung von zwei Solarkraftwerken mit einer Spitzenleistung von 1,7 und einem Megawatt. Ein weiterer Auftrag sieht die Lieferung von Solarmodulen von MiaSolé für einen italienischen Investor vor. Diese sollen für den Bau eines Solarkraftwerkes in der Nähe von Rom mit einer Spitzenleistung von einem Megawatt verwendet werden.

Die italienische Tochtergesellschaft hat zudem den Zuschlag für die Realisierung eines Dach-Solarkraftwerkes mit einer Spitzenleistung von 227 Kilowatt erhalten. Bis Ende des Jahres soll die Photovoltaikanlage errichtet und an das Stromnetz angeschlossen werden. Hierbei werden Solarmodule von Trina und MiaSolé verwendet.

Die Aktie von Phoenix Solar notiert aktuell mit einem Minus von 6,65 Prozent bei 9,23 Euro. (12.09.2011/ac/n/t)

Quelle: Aktiencheck

Seite: Übersicht ... 28 29 30 32 33 34 ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
RSS RSS-Feed