Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht
... 19 20 21 1 2 3 4 ...

Lynas ohne Chance

Beiträge: 501
Zugriffe: 56.360 / Heute: 13
Lynas 0,041 € +13,89% Perf. seit Threadbeginn:   +20,59%
 
Lynas ohne Chance Lucky79
Lucky79:

Lynas ohne Chance

2
17.03.15 13:19
#1
Hier können alle schreiben, die Erfahrung mit
Investments bei Lynas haben.
Ich bitte um kontroverse Diskussionen.
Aber... sachlich bleiben!
475 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 19 20 21 1 2 3 4 ...

Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

DA 03.06

 
04.06.16 07:13

Unter Anlagegesichtspunkten ist Lynas hochriskant. Sicherlich ist die Unterstützung der Kreditgeber positiv zu werten. Doch letztlich geht es auch denen ums Geschäft. Sollte sich keine Besserung bei Lynas beziehungsweise auf den Seltenen-Erden-Markt zeigen, dann könnte man auch irgendwann zu der Erkenntnis kommen, „schlechtem Geld kein gutes mehr hinterherwerfen zu wollen“. Und ob dann eine Umschuldung gelingt muss aus heutiger Sicht bezweifelt werden. Die Lynas-Aktie bleibt eine hochriskante Spekulation auf eine Erholung des Seltenen-Erden-Marktes. Sie kann aber auch in einem Totalverlust enden.
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

siemens//news

 
04.06.16 07:25
Alternativen finden

Andere Konzepte sehen vor, Motoren gänzlich ohne Seltene Erden zu entwerfen. Heute schon existieren Dauermagnete auf Basis von Eisenoxiden mit Zusätzen von anderen Oxiden. Das Problem: Diese gesinterten Keramikmagnete weisen ohne weitere Vorbehandlung zunächst im Durchschnitt ein um den Faktor zehn kleineres Energieprodukt auf als Selten-Erd-Magnete. Sie sind daher in vielen Motor- und Generatoranwendungen nicht einsetzbar.

Um trotzdem ohne Seltene Erden auszukommen, arbeitet ein Siemens-Team an einem neuartigen Material auf Basis einer Eisen-Kobalt-Verbindung, in der nanometerkleine magnetische Stäbchen wie an einer Perlenschnur aufgereiht in einer Matrix fixiert sind. „Aus solchen Nanostrukturen könnten wir gezielt einen optimierten Dauermagneten herstellen und längerfristig eine Alternative zu Seltenen Erden schaffen“, glaubt Rieger. Bei Siemens in München gibt es bereits einen ersten Laboraufbau, um derartige neue Magnetwerkstoffe zu synthetisieren und zu untersuchen. Ist das ein Zurückrudern in die „Eisenzeit“? „Im Prinzip ist Eisen ein hervorragender Magnetwerkstoff“, argumentiert der Experte. Ob das Energieprodukt dieser Werkstoffe einmal an das der Selten-Erd-Magnete heranreichen oder dieses gar übertreffen könnte, lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht absehen.

Eine weitere Möglichkeit des nachhaltigen Umgangs mit Seltenen Erden ist das Recycling dieser Materialien aus Elektromotoren. Doch stehen hierfür noch keine Verfahren zur Verfügung. Vielmehr kommen Motoren gewöhnlich in den Schmelzofen. „Man verwendet das Material zwar wieder, aber Seltene Erden vermischen sich mit dem Rest und gehen einfach unter“, beklagt Bast. Daher haben Siemens-Forscher damit begonnen, ein Verfahren zu entwickeln, das bei der Demontage der Magnete aus den Motoren beginnt und verschiedene Stufen der Wiederaufarbeitung beinhaltet.

„Im einfachsten Fall baut man Magnete aus einem alten Motor aus und in einen neuen wieder ein“, sagt Bast. Das werde aber nicht immer funktionieren, weil die Magnete meist nicht passen. Man arbeitet deshalb daran, die Produkte von Anfang an so zu konstruieren, dass man beim Recycling ohne große Probleme die Permanentmagnete aus dem Motor separieren kann. In dem vom deutschen Forschungsministerium geförderten Projekt werden mit Institutspartnern und Firmen auch Prozesse entwickelt, um Magnetmaterialien aus Schmelzen in einer Schlacke gezielt anzureichern und aus dieser Seltene Erden zurückzugewinnen. Mit einem Einsatz des Verfahrens rechnen Forscher in wenigen Jahren.

Ein sparsamerer Umgang mit Seltenen Erden oder deren Ersatz käme auch der Umwelt zu Gute. „Es zeichnet sich bereits ab, dass man Magnete künftig nachhaltiger herstellen kann“, versichert Dr. Ute Liepold, Projektleiterin im Bereich Materialsubstitution und Recycling bei Siemens. Heute sei der Abbau von Seltenen Erden vor allem in China sehr umweltbelastend, da die Mineralien mit Säure aus Bohrlöchern ausgewaschen werden.
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

lynas//hotcopper

 
06.06.16 07:30
hotcopper.com.au/threads/ben-kramer-miller.2784673/p

BK: “Lynas experienced growing pains as it is once again losing money.”
Factually correct but does not explain the fact that Lynas was commissioning and startup of the final SX5 production train during the March 16 quarter. This commissioning was completed ahead of plan. Production form Train 4 is continuing to ramp up: “By the end of the quarter, production rates had stabilised at about 80% of capacity and are continuing to ramp up now.” This commissioning required the retention of at least 80t of NdPr as seeding materials for SX5 and “up to 150 tonnes of off spec material produced.”
Alongside the capacity expansion Lynas, together with its lenders, invested in “quality improvement initiatives” for the La and Ce products. With hi spec La & Ce realizing +$3kg more than the basic material I fail to understand how you can describe this investment as not in the SH’s best interests.
BK: As you can see on the company’s cash flow statement, it lost A$9.1m in Q1. Furthermore, note the * which shows the company’s A$7.2m in “deferred sales”, which suggests that the company’s numbers would have been considerably worse had it not received this money in advance.
The actual net operating cash flow deficit for the March qtr was A$7,372. This amount included investment in fixed assets of A$3,017 plus the annual payment of insurance premium of A$3m. The revenue foregone from NdPr seeding for SX5 plus production of off spec materials would be in the region of A$8,200. Adding these items together suggests that Lynas may actually have broken even from a cash flow perspective for Q1 on a constant run rate basis. We do not know sufficient about the “deferred sales” to make informed comment. My take on this would be that customers have ordered and prepaid for product to guarantee delivery of Lynas hi purity materials, probably NdPr. If you have been monitoring Lynas cash flow for the last 12 months you would have seen this is a common feature of their cash flow. While Lynas has clarified this position by disclosing in Q1, I believe it is highly likely, based on my analysis, that this A$7.2m receipt for deferred sales is part of a continuing process, with the likely impact on Q1 receipts being negligible. The other explanation could be that goods are being accumulated for an economic shipment quantity, and to protect supply, customers are prepaying to secure record low prices and supply. Equally possible the actual production costs have been incurred and recorded in payments for production. I read this as a huge positive for Lynas, and not a negative as described in your analysis. I do not believe you can make the statement “which suggests that the company’s numbers would have been significantly worse if it had not received this money in advance” without asking the question of the company whether a similar amount was received against deferred sales in the preceding Qtrs.

BK: “The first is that this protection from bankruptcy might be transient as JOGMEG and Sojitz will not be willing to forgive Lynas’ debt indefinitely.”
Firstly there are two primary lenders, JARE (JOGMEC and Sojitz JV) and Mt Kellet. None of these parties are end users of rare earths, they are purely financiers.

BK: “The second is that it is appearing more and more as if Lynas is being run for the benefit of its REE-hungry creditors than for the benefit of its shareholders, and at some point, management will be forced to make decisions (if it has not already done so) that are not in the best financial interest of the company, but which are in the best financial interest of Japanese REE consumers.
I take the contrary view. It is possible Lynas did not have a choice but to expand production bringing the full productive capacity of the LAMP up to 22k p.a. as quickly as possible. Admittedly there is a short term cash cost to this action, which was evidenced by the Q1 cash flow, and the CEO statement “the operating cost impact from most of the one-time costs associated with the start-up of SX5 Train 4 will be primarily in the June quarter”. If however we look at Q2 cash flow projections, production is disclosed at A$45,000k. If we assume the LAMP is ramping up and running at near to capacity towards the end of Q2, it is likely the increased throughput will be sufficient to reduce actual cash COP to circa A$11/kg. The September quarter costs are required to actually prove this figure. This seems to me use of its economies of scale is the only way Lynas can actually survive with current REE pricing. If my analysis is correct, Lynas will be generating a cash contribution from their output basket of circa A$3.50-$4.00 for each kg of material sold at full production. This was seemingly not possible without use of the additional productive capacity with cash COP marginally lower than market prices. With this lower COP it then only takes small increases in REE prices for Lynas to be strongly cash flow positive. I see the support of Lynas financiers as being part of a strategic business relationship. Both parties are reportedly working very closely together with a common objective. This supportive relationship would be expected to ultimately be to the benefit of all stakeholders, including shareholders.
Chinese removal of substantial quantities of REE from the market courtesy of their stockpiling program should ensure an improvement in REE pricing if normal economic theory is applicable to the REE market. In fact there is firm evidence the first rounds of commercial stockpiling have had an initial impact with NdPr currently priced at 268.3 yuan which is the highest level since early July 2015: www.repe.com.cn/web/trend/pno.html
I note that in your haste to build a conspiracy theory you chose to totally ignore what should be very positive news to all RE investors, the continued strong recovery in ROW demand:
“NdPr remained in high demand from magnet makers in Japan where we maintain over 50% share and in China with selected customers. These customers have been very supportive as we have started up Train 4 including accommodating our need to place some of the early production off spec material.
Cerium sales benefitted from the strong business performance of our key customers in the Autocat and UV cut segments.
Demand for our Lanthanum remained strong, supported by customers in both the Fuel Catalytic Cracking and Ferrite Magnet sectors. These are the two major applications using Lanthanum, both of which are enjoying continuous growth outside China.”
The possibility Lynas and its lenders might be investing in capacity & quality to further support ROW demand recovery obviously doesn’t suit your predetermined agenda.
My analysis suggests from an investment standpoint, contrary to your views, investment in Lynas has been substantially derisked by the expansionary efforts. Subsequent Q’s will clearly demonstrate the benefits of a 30% lift in production + hi spec LaCe, particularly with current prices already higher than at any point H2 2015, and frankly, demonstrate the total lack of objectivity in your commentary.
With just 2900t actioned to date of the projected 21,000t REO to be stockpiled in China (incl 30% of annual NdPr production) it is not unreasonable to suggest that Lynas, together with its lenders have chosen to invest significantly in the business at the very bottom of the price cycle.
Avatar
Bewertung:
mloff
schrieb am 05.06.16 23:08:41
Beitrag Nr. 47.639 (52.547.420)
Lynas ohne Chance Lucky79
Lucky79:

Schlecht.. ganz schlecht...

 
06.06.16 07:51
wenn der Aktionär was über Lynas schreibt... dann geht's meist bergab...!
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

7,125% KTG Agrar AG 11/17 auf Festzins

 
07.06.16 04:48

Frankfurt 32,65 % -42,72%
          §57,00 % 1.000 3.077.000 30,50 - 34,90
Kupon 7.125%

wenn die zinszahlung kommt,,,gehts kräftig nach oben
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

bla,,bla,,,bla

 
07.06.16 05:00
viel gerede uns nichts geschied in china

Chinese rare earth industry stimulated by favourable policies
By ALBERT LI
Published: Thursday, 02 June 2016


New regulations on rare earth mining, smelting and supply are expected to enforce output quotas in China, with national and local governments coming together to tackle illegal production.

Rare earth metal management regulations are expected to be announced shortly in China including controls on rare earth production and a series of management regulations on mining, smelting and circulation, according to Chinese media sources.
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

LYC Australien// 04:40 // -1,52%

 
07.06.16 05:02
Lynas Aktie - LYC
Name Symbol Markt Aktientyp ISIN Beschreibung
Lynas Fpo LYC Australische Börse Ordinary Share AU000000LYC6 An Australia-based company engaged in integrated extraction and processing of rare earth minerals.
  Änderung Änderung % Aktuell Hoch Niedrig Handelsbeginn Handelsende Zeit DELAYED
  -0,00 -1,52% 0,065 0,066 0,065 0,065 0,066 04:40:53
Gebot Fragen Kursdifferenz Kursdifferenz % News
0,065 0,066 0,001 1,52% - -
Trades Volumen VWAP Finanzielles Volumen Volumen %
181 1.284.507 0,0654 84.053,51
Letzte Trade Typ Menge Kurs Währung
04:40:53 2.345 0,065 AUD
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

laut der geschichte

 
07.06.16 05:10
kommen wir dem bild nahe,,,wie wir es seit 2012 gewöhnt sind

LYC Historisch
Period † Open High Low VWAP Min Vol Max Vol Avg. Daily Vol [m] Change %
1 Woche 0,069 0,069 0,065 0,0662 3.451k 7.496k 4.916k -0,00 -5,80%
1 Monat 0,068 0,074 0,065 0,0686 2.442k 14M 6.530k -0,00 -4,41%
3 Monate 0,078 0,089 0,062 0,0741 789k 40M 8.062k -0,01 -16,67%
6 Monate 0,125 0,13 0,061 0,0837 789k 96M 15M -0,06 -48,00%
1 Jahr 0,041 0,142 0,03 0,0729 789k 152M 17M 0,02 58,54%
3 Jahre 0,52 0,52 0,03 0,1306 0 152M 13M -0,46 -87,50%
5 Jahre 2,04 2,24 0,0001 0,7024 0 153M 18M -1,98 -96,81%
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

-43% wegen verschiebung der zinszahlung

 
07.06.16 05:59
Hamburg, 6. Juni 2016. Die KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4) informiert,
dass die am heutigen 6. Juni fällige Zinszahlung der Anleihe 2011/2017 mit
der ISIN DE000A1H3VN9 nicht fristgerecht erfolgen wird. Die KTG Agrar hatte
die Hebung stiller Reserven für die Zinszahlung bereits eingeleitet. Der
Verkauf dieser nicht betriebsnotwendigen Assets - deren Veräußerungsgewinn
zur Zinszahlung genutzt und deren Buchwert in die Anleiherefinanzierung
fließen wird - ist notariell abgeschlossen. Jedoch ist es zu nicht
vorhersehbaren Verzögerungen bei der Durchführung gekommen. Daher wird mit
einer Zinszahlung innerhalb den kommenden 14 Tagen gerechnet.

"Wir entschuldigen uns für die Zahlungsverzögerung und werden diese
schnellstmöglich leisten", sagt Siegfried Hofreiter, CEO der KTG Agrar SE.

brief bei 33% // im moment // bei bezahlung der zinsen kurserholung auf 50% oder höher erwartet
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

ging schnell

 
07.06.16 18:47
seit heute morgen +27,63%

Frankfurt 41,67 % +27,63%
          §32,65 % 20.000 1.224.000 30,30 - 41,67 17:28:56

schöner tagesgewinn
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

sorry

 
08.06.16 05:27
das hatte mit lynas hier wenig zu tun,,,ich hoffe einige unter euch haben nach der empfehlung letzte nacht,,, den heutigen tagesgewinn der  KTG Agrar mit mir geteilt,,,ich glaube es könnte weiter auf bis 50 oder 60% nach oben gehen wenn die zinszahlung erfolgt,,,aber das muss jeder selber wissen,,,jetzt zurück zu lynas
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

LYC Australien// 04:38 // +1,56%

 
08.06.16 05:29
Lynas Aktie - LYC
Name Symbol Markt Aktientyp ISIN Beschreibung
Lynas Fpo LYC Australische Börse Ordinary Share AU000000LYC6 An Australia-based company engaged in integrated extraction and processing of rare earth minerals.
  Änderung Änderung % Aktuell Hoch Niedrig Handelsbeginn Handelsende Zeit DELAYED
  +0,00 +1,56% 0,065 0,066 0,064 0,065 0,064 04:38:03
Gebot Fragen Kursdifferenz Kursdifferenz % News
0,065 0,066 0,001 1,52% - -
Trades Volumen VWAP Finanzielles Volumen Volumen %
112 3.547.411 0,0650 230.470,33
Letzte Trade Typ Menge Kurs Währung
05:00:23 7.689 0,065 AUD
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

lynas-news

 
08.06.16 05:39

investorintel.com/technology-metals-intel/lynas-heade…


Post navigation
Lynas headed for record-breaking quarter, says analyst
Posted on June 7, 2016 by Robin Bromby

Lynas Corp CEO Amanda LacazeLast October Michael Evans of the recently formed Sydney brokerage Curran & Co sent out a note on rare earths miner Lynas Corp (ASX: LYC | OTCQX: LYSDY) headed “Lynas Corporation: A rare opportunity” With the price of stock at that time sitting at A$0.034, Evans put a 12-month price target on the company of $A0.10.

Today (Tuesday) in Sydney the stock is trading at $A0.065. And Evans has a new report out, this time headed “Lynas Corporation: Primed for a record-breaking June quarter”. Now he has hiked his 12-month price target to $A0.20.

First, the October 2015 report: it told clients that, with Lynas, there was then a potential upside of 194%. Michael Evans said Lynas’ rare earth production chain had almost entirely been de-risked from a technical perspective as the company continued to increase production from the Lynas Advanced Materials Plant (LAMP) in Malaysia.
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

LYC Australien// 07:05 // +4,69%

 
08.06.16 07:32
Lynas Aktie - LYC
Name Symbol Markt Aktientyp ISIN Beschreibung
Lynas Fpo LYC Australische Börse Ordinary Share AU000000LYC6 An Australia-based company engaged in integrated extraction and processing of rare earth minerals.
  Änderung Änderung % Aktuell Hoch Niedrig Handelsbeginn Handelsende Zeit DELAYED
  +0,00 +4,69% 0,067 0,068 0,064 0,065 0,064 07:05:38
Gebot Fragen Kursdifferenz Kursdifferenz % News
0,066 0,068 0,002 2,94% - -
Trades Volumen VWAP Finanzielles Volumen Volumen %
219 9.310.813 0,0657 612.089,12
Letzte Trade Typ Menge Kurs Währung
07:05:38 100.000 0,067 AUD
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

vergleich

 
09.06.16 06:36
siemens weltfirma
Aktienanzahl 881,0 Mio. (Stand: 19.06.15)
Marktkap. 84,8 Mrd. €

lynas
Aktienanzahl 3.371 Mio. (Stand: 19.06.15)
Marktkap. 151,7 Mio. €

3,371 Mrd, aktien,,,,,,und das,,,,,vor einer evtl. nochmaligen bevorstehenden KE,,viel spass
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

armes deutschland

 
14.06.16 07:31
DIE WELT 13.06.2016
Lehrer stehen mittlerweile am Rande der Verzweiflung

Auch damit steht sie nicht allein. Laut einer VBE-Umfrage von vergangener Woche beklagen über 50 Prozent der Grundschulen im Land, die Sprachförderung für Kinder mit Zuwanderungsgeschichte sei mittlerweile deutlich schlechter als vor der Flüchtlingswelle 2015. Wie vielen Kindern dadurch Bildungschancen genommen werden, lassen zwei Zahlen erahnen: Von den 611.472 Kindern an öffentlichen Grundschulen im Land haben knapp 40 Prozent Zuwanderungsgeschichte und knapp zehn Prozent keine deutsche Staatsbürgerschaft (Schuljahr 2015/2016).

Unter der zusammengestrichenen Deutschförderung leiden in Hengsbachs Klasse aber auch die deutschen Kinder ohne Zuwanderungsgeschichte. Sie stammen überwiegend aus Hartz-IV-Familien, in denen eine wenig bildungsförderliche Atmosphäre herrscht, erzählt die Lehrerin. Weil es für diese Kinder derzeit keine anderen Förderangebote gebe

es ist weit gekommen in deutschland,,,was ich mich frage,,,, ist,,, muss man wirklich 10.000 km entfernt sein um das zu erkennen????
Lynas ohne Chance haasyboy
haasyboy:

DIE WELT

 
15.06.16 08:59
Nein, liebe Grüne, Migration ist kein Menschenrecht
Die Grünen wehren sich dagegen, Staaten Nordafrikas zu "sicheren Herkunftsländern" zu erklären. Das ist Teil ihrer fatalen Lebenslüge, dass jeder Armutsflüchtling bei uns aufgenommen werden muss

Die Prüfung individueller Gefährdungen Einzelner sind in Deutschland meist sowieso nicht möglich und dienen nur dazu, die Verfahren in die Länge zu ziehen und wenigstens den Rechtstitel einer Duldung zu erlangen. Oder die Anwärter tauchen nach dem Verfahren in die Illegalität ab, zumal ihre Herkunftsländer die Repatriierung meist verhindern. So bleibt selbst die Kriminalität vieler im Polizeijargon sogenannter "Nafris" ein deutsches Problem. Und illegale Zuwanderung wird irgendwann automatisch legal.

Wohin das führt, das schildert selbst der sozialdemokratische Justizminister Jäger aus Nordrhein-Westfalen drastisch: junge Intensivtäter, die in Düsseldorf oder Köln ganze Stadtteile molestieren und sich über die Machtlosigkeit der Polizei nach jeder Freilassung mehr kaputtlachen.
Lynas ohne Chance Lucky79
Lucky79:

Reg dich nicht so auf...

 
15.06.16 09:04
haasy...
können eh nix tun außer abwarten!
Die nächste Wahl wird's zeigen, was das Volk will!
Abgeschoben wird ja eh fast keiner, von den Tätern.
Lynas ohne Chance putputput1234
putputput1234:

huhu

 
15.06.16 15:01
Bin krank geschrieben ,und will bissi zocken .kann mir einer schnell mal die unterstützungslinie im dax schreiben ,das spart mir zeit ,die zu suchen .liebe grüsse .bin kurz am start .freut mich euch eine zeit lang wieder zu haben ...habe euch ins herz geschlossen .selbst dem bösen lamaro hehe
Lynas ohne Chance lamaro
lamaro:

sie besitzen

 
17.06.16 12:05
die größte Mine der Welt--man merkt es am Kurs   hihihi
Lynas ohne Chance lamaro
lamaro:

keiner mehr hier?

 
27.06.16 08:57
ist der laden genauso tot wie moly?
Lynas ohne Chance lamaro
lamaro:

solkte eine

 
27.06.16 13:28
positieve Nachricht von Siemens kommen..geht hier die Post denke ich Mal ab
Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Lynas ohne Chance lamaro
lamaro:

Hier ist

 
30.06.16 19:36
was im Busch
Lynas ohne Chance lamaro

Lynas

 
hätte mit Sicherheit keine Kreditverlängerung bekommen, wenn nicht was positieves im Busch wäre. Es wird spannend

Seite: Übersicht ... 19 20 21 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Glam Metal, Grinch, haraldhue, Multiculti, The_Hope, waschlappen

Neueste Beiträge aus dem Lynas Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 500 Lynas ohne Chance Lucky79 lamaro 01.07.16 11:25
2 167 Lynas Faktenthread + Technische Analysen + News backwards brunneta 21.03.16 13:45
13 3.076 Lynas die neue Chance hammerbuy Dahinterschauer 10.03.16 16:52
44 6.624 Lynas Corp.: Auf Chinas Einkaufszettel! Übernahme brunneta brunneta 16.02.15 10:36
  5 Die Lynas Kommt Packardbell Packardbell 17.09.13 00:56