Löschung

Postings: 31
Zugriffe: 4.056 / Heute: 3
ROK Global kein aktueller Kurs verfügbar
 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »

dok-d-statisti.: Der mitbegruender
 
20.05.12 17:33
#2
Unsere aktualisierten Nutzungsbedingungen treten am 25. Mai 2012 in Kraft. Mehr dazu.
John Paul DeJoria
John Paul DeJoria (* 13. April 1944 in Los Angeles) ist Mitgründer von John Paul Mitchell Systems. Er ist bekannt dafür, dass er es als ehemaliger Obdachloser schaffte, ein Milliardär zu werden (siehe American Dream).
Leben [Bearbeiten]

John Paul DeJorias Vater war Immigrant aus Italien, seine Mutter war Einwanderin aus Griechenland. Noch bevor er zwei Jahre alt wurde, lebte er mit seinem Bruder bei seiner geschiedenen Mutter. DeJoria wuchs in Los Angeles auf.
Im Alter von neun Jahren begann er damit, mehrere kleinere Jobs wahrzunehmen, um seine Familie zu unterstützen, darunter die Reparatur von Fahrrädern, eine Hausmeisterstelle, der Verkauf von Enzyklopädien, Fotokopierern, Versicherungen und Zeitschriften. Nach seinem Schulabschluss im Jahr 1962 trat er der Marine bei.
Nachdem er einige Zeit beim Time Magazine im Marketing tätig war, begann DeJoria im Jahr 1971 bei Redken zu arbeiten. Dort war er in mehreren Positionen beschäftigt, darunter als Vertriebsmitarbeiter, Abteilungs-, Filial- und nationaler Leiter. Während dieser Zeit sammelte DeJoria umfangreiche Erfahrungen im Verkauf, Marketing und Vertrieb von Schönheitsprodukten. Obwohl er viel Erfolg hatte, wurde er nach etwa fünf Jahren entlassen, weil seine Methoden nicht mit denen seines Vorgesetzten übereinstimmten. Danach war DeJoria bei weiteren Unternehmen angestellt, bei denen er die Umsätze ebenfalls enorm steigern konnte, jedoch wurde er ebenfalls entlassen.

Im Jahr 1980 gründete er gemeinsam mit Paul Mitchell ein Unternehmen für Haarpflegeprodukte, das später unter dem Namen John Paul Mitchell Systems bekannt wurde – mit einem Startkapital von etwa 700 Dollar, das er von seiner Mutter borgte. Nachdem er das Geschäft aufnahm, lebte er mit seinem Sohn in einem Auto und finanzierte seine Lebensmittel durch das Sammeln leerer Flaschen. Er hatte kein Geld für die Werbung seiner Produkte, so dass er sie den Salons in Form kostenloser Proben zur Verfügung stellte. Diese mussten die Artikel nicht bezahlen, wenn sie nicht zufrieden waren. Es war das erste Mal, dass diese Strategie für Haarpflegeprodukte angewendet wurde. Sie führte dazu, dass John Paul Mitchell Systems zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen Amerikas wurde.
Im Jahr 1989 gründete John Paul DeJoria gemeinsam mit Martin Crowley The Patrón Spirits Company. Am 13. Juni 1993 heiratete er Eloise DeJoria. Laut Forbes Magazine beträgt sein Vermögen 4,3 Milliarden US$. Er hat mehrere Anwesen, unter anderem in Las Vegas und Austin, und spendet sein Geld für wohltätige Zwecke. John Paul DeJoria hat sechs Kinder und vier Enkelkinder.
Weblinks [Bearbeiten]

John Paul DeJoria in der deutschen und englischen Version der Internet Movie Database
Biografie
John Paul DeJoria – A True Global Citizen
Kategorien: UnternehmerUS-AmerikanerGeboren 1944Mann
bernie55: @dok-d-statis.
 
20.05.12 19:34
#4
die überschrift trifft es besser,danke !
gibst dich auch nicht mit 300 % zufrieden ?
 
20.05.12 21:02
#5
Ich denke 1000 % sind drin
dok-d-statisti.: 1000% in 4 wochen
 
20.05.12 21:03
#6
Und 10.000 in diesen Jahr
bernie55: ...
 
20.05.12 21:22
#7
erst muss der kursdrücker sein spiel beenden.
wann das sein wird,wer weiss...
aber dann geht es gewaltig hoch !
bernie55: rok
 
21.05.12 08:03
#8
hat jemand verfolgt,wie der erste absturz zustande kam.
wurde damals auch ständig das ask mit vielen kleineren und einer grossen position zugestellt ?
cadplot: 10000 % ??
 
21.05.12 08:49
#9

ich bin reich ....

plueschteddy: auf zu neuen Höhen
 
21.05.12 09:08
#10
klarakaro: jawohl!
 
21.05.12 09:10
#11
klarakaro: guten morgen!
 
21.05.12 09:14
#12
die aussichten sind wohl rooooosig!?
bernie55: 72916 aktien
 
21.05.12 10:07
#13
eingesammelt...
DR.Carre: super!
 
21.05.12 10:25
#14
plueschteddy: kaufen Leute kaufen... gebt RoK einen Ruck
 
21.05.12 10:29
#15
bernie55: besser verkaufen,jungs
 
21.05.12 10:33
#16
je schneller der seine aktien einsammelt,desto schneller platzt die bombe !
Ich bin hier .: so wie es aussieht, bekomme ich meine
 
21.05.12 10:48
#17
Order von 400 K zu 0,035 wohl nicht mehr erfüllt
Excellence: davon gehe ich aus.....
 
21.05.12 10:52
#18
daswird: oh gott,
 
21.05.12 11:24
#19

wer soll dir denn 400 000 für 0,035 geben?

kann auch ne halbe mille auf 0,03 setzen und heulen. entweder du bist dabei oder nicht....

klarakaro: auf W:O wird diskutiert!
 
21.05.12 11:33
#20
und alle gute-nachrichten links werden gepostet  :)
Ich bin hier .: Die Order hatte ich schon vor
 
21.05.12 12:25
#21
2 1/2  Wochen plaziert,  als der Kurs wesentlich  unter 0.04 lag.  Ich wollte mit dem Posting das positive ausdrücken, das wir jetzt bei hoffentlich steigenden Kursen angekommen sind.
klarakaro: wieso werden in stuttgart kurse gestellt?
 
21.05.12 12:51
#22
Geld 08:05:45 0,095 5.000
     Brief  08:05:45     0,257§5.000
Excellence: ich kann keine Stuttgart Kurse sehen!
 
21.05.12 13:07
#23
doch so könnte es in Kürze aussehen..

Grüße
Exc.
klarakaro: bei W:O - hm?
 
21.05.12 13:13
#24
http://www.wallstreet-online.de/aktien/8212125#t:1m||s:lines||a:abs||v:day||l:vol

Handelsplatz:
Auktion
0,052 €  
+0,004 €
+8,33 %
12:39:27 124.916 6.254,80 €
Diesen Wert handeln bei Onlinebroker wählen
      Kurs      Zeit§Aktienkurs
Schluss
18.05.
0,048
Eröffnung
0,048
Tageshoch
12:39
0,052
Tagestief
09:16
0,048
52-Wochen-Hoch
23.05.
1,40
52-Wochen-Tief
13.12.
0,02
Realtimekurs
Taxe       Zeit Euro Volumen
      Geld  08:05:45     0,095     5.000§
     Brief  08:05:45     0,257§5.000
dok-d-statisti.: Es kann losgehen
 
21.05.12 16:42
#25
Ich bin eingedeckt
Der Thread wurde geschlossen.

Seite: Übersicht Alle 1 2 WeiterWeiter
 
Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen