Abengoa Solar vor Aufwärtstrend?

Postings: 114
Zugriffe: 15.474 / Heute: 10
Abengoa 2,435 € +1,46% Perf. seit Threadbeginn:   -6,53%
 
buddy77 : zaphod b.
 
01.06.12 17:13
#51
Der thermische Speicher ist auf jedenfall sinnvoll, nur erscheint mir der Preis trotzdem zu hoch und was ich nicht verstehe warum hat Abengoa keine turmkraftwerke für die USA gewählt.

Viele sagen die parabolspiegel technologie hat sich bewährt, aber bright source energy baut 5*200 MW Kraftwerke mit der Turmtechnologie, welche im Wirkungsgrad wesentlich effizienter sind.

DAS KANN ABENGOA DOCH AUCH!!!

Möchte Abengoa auf keinen Fall schlecht reden, im Gegenteil bin seit 15,51€ selber dabei, traue mich aber nicht wirklich nachzukaufen da kein Boden in sicht.
zaphod b. : buddy
 
02.06.12 00:14
#52

  

Die Wahl der Rinne wird schon seine Gründe gehabt haben - vielleicht einfach weil Türme vor ein paar Jahren noch nicht in den Größenordnungen marktreif waren.  Man darf auch nicht einfach die MW Zahlen vergleichen: Der PS20 (Abengoa) produziert z.b. weniger als halb so viel Strom wie Gemasol (Torresol), bei gleicher Turbinenleistung! (Wp).

Ich habe meine Anteile vor ca. 1,5 Jahren verkauft, bin nun aber sehr stark am überlegen wieder einzusteigen. Nur macht mich dieser fast extreme Verfall doch irgendwie stutzig...

 

 

fidelity1 : Sieht
 
02.06.12 09:37
#53
schon alles sehr nach Sippenhaft aus. Die anderen Werte in Spanien fallen ja auch nicht weniger. Wenn der Euro in Spanien fällt dann gute Nacht. Ich denke davor haben viele Anleger angst.
Ich denke auch als jetzt ist sie richtig billig und schwupp wieder 10% runter. Traue mich im moment auch nicht nachzukaufen. Bin bei 12€ rein. Man darf nicht vergessen, dass sie auch bei 9 € noch mal leicht 50% fallen kann.
Die Projekte in Amerika sind ein großes Problem. Die Finanzierung ist schwierig. Daran ist Solar Millenium schon kaputt gegangen.
Ein weiteres Problem ist, dass im moment keine Nachrichten über größere Projekte kommen, oder habe ich was überlesen?
buddy77 : ??
 
14.06.12 08:25
#54
http://abengoa.es/corp/web/en/...co/2012/06_junio/abg_20120612_1.html


Ich hoffe Abengoa erhält 360 Millionen für den Auftrag und nicht das 200 MW PV Kraftwerk insgesamt nur 360 Mille kosten, denn dann siehts für die Solarthermie sehr schlecht aus.
buddy77 : Helios 1 goes online
 
27.06.12 21:33
#55
buddy77 : nachgekauft
 
23.07.12 16:29
#56
Spanien verbietet Leerverkäufe, ich hoffe das lässt hier höhere Kurse zu!!!


http://www.faz.net/aktuell/finanzen/...en-leerverkaeufe-11829416.html
fidelity1 : So
 
31.07.12 07:00
#57
heute wird es spannend würde ich mal sagen.
buddy77 : Halbzeit
 
31.07.12 19:21
#58
http://www.abengoa.es/corp/export/sites/..._Earnings_Presentation.pdf

muss mich erstmal durch die Zahlen wurschteln, was gleich auffällt Q2 "nur" 21Mill nach Steuern verdient zu 89 Mill in Q1!
fidelity1 : Schulden
 
01.08.12 09:37
#59
sehen auch nicht so wirklich prickelnd aus. Gewinnprognose einkassiert. Vor allem finde ich, dass die Aufträge langsam mal wieder rein kommen müssten. Die Pipeline ließt sich mit 74Mrd ein bisschen optimistisch finde ich. Aber was will man erwarten KGV von 6 und KUV von 0,15 oder so in der Art.
buddy77 : So,
 
01.08.12 10:32
#60
jetzt mal durchgewurschtelt.
Die Zahlen sehen eigentlich ganz gut aus. Was positiv ist sind die Margen im "Consession-type" über 70% ,die Finanzierungssicherheiten und trotz schwierigen Umfelds im Ethanol-Markt ein Quartalsergebnis im pos. Bereich.
Der Ethanolpreis steigt seit mitte Juni übrigens wieder an. Vielleicht gibt es da ne Überraschung zu den Q3 Zahlen!

http://www.finanztreff.de/kurse_einzelkurs_charts.htn?i=6226767

Negativ sind natürlich die ansteigenden Schulden, doch dies ist bei einer Eigenfinanzierung der Solarprojekte normal.
Mit Fertigstellung der Großprojekte in den USA beginnt hoffentlich der Schuldenabbau.
fidelity1 : Ich
 
02.08.12 07:35
#61
bin mir nicht sicher, ob dann der Schuldenabbau wirklich beginnt. Wenn es hoffentlich neue große Anschlussprojekte gibt, wird das wohl eher noch schlechter werden. Aber das ist bei der Eigenfinazierung nun mal so. Wenigstens behalten die immer einen Teil der Kraftwerke. Das heißt der stetige sichere Cashflow wird von Quartal zu Quartal höher werden. Trotzdem finde ich die sicheren Projekte in der Pipeline ein bisschen dünn. Spätestens wenn die großen Projekte in den USA fertig sind wird es mau mit der Pipeline.
buddy77 : ????
 
20.08.12 09:28
#62
short squeeze???
fidelity1 : Sieht
 
20.08.12 11:40
#63
ganz danach aus. Anders kann man einen Anstieg um 50% wohl kaum erklären.
fidelity1 : Jetzt
 
20.08.12 12:56
#64
müssten wir ja beim KGV schon wieder irgendwo richtung 10 sein. Da knnte man schon wieder ans verkaufen denken.
buddy77 : KGV
 
20.08.12 15:03
#65
ist momentan egal.
Die Leerverkäufe sind bis ca. Mitte Oktober verboten. Ich glaube da müssen sich noch viele Eindecken und wir sehen noch höhere Kurse. Geduld und Nerven sind gefragt!!!
Vielleicht kommen ja auch noch nen paar Aufträge dazu.
fidelity1 : Hast du
 
20.08.12 15:34
#66
einen stop gesetzt? Bin jetzt fast 30% im grünen Bereich. Würde die Gewinne lieber absichern. Solche Verbote können ja eigentlich nicht nachaltig sein für den Kurs.
buddy77 : !
 
20.08.12 15:58
#67
Ich habe zwei Positionen, die eine zu 15,52€ und die zweite bei 9,35€.
Mit der 9,35€ bin ich gut im Plus, aber zusammen gerechnet liegt mein Einstand bei 12,4€,
nun habe ich überlegt bei 12,5€ nen Stop für die 9,35er Position zu setzen.

Das Problem ist ich glaube das wir hier mindestens bis 15,72€ laufen. Guter Rat ist also teuer.
(Verkleinert auf 63%) vergrößern
abengoa.jpg
buddy77 : Realtime
 
20.08.12 17:04
#68
buddy77 : bin raus
 
23.08.12 14:41
#69
gestern und heute ausgestiegen! Ist mir momentan zu heiss, hoffe günstiger reinzukommen, Nerven haben versagt :-) !
fidelity1 : Ich überlege
 
23.08.12 15:53
#70
auch städnig. Habe erst mal einen stop gesetzt.
buddy77 : aktionärsversammlung???
 
27.08.12 09:37
#71
fidelity1 : Da
 
27.08.12 12:21
#72
hab ich garnix von mitbekommen. Um was soll es denn da gehen?
buddy77 : habe
 
27.08.12 13:29
#73
keine Ahnung und bis jetzt auch nix über das Thema im Netz gefunden.
buddy77 : Wenn
 
27.08.12 13:46
#74
ich das richtig verstanden habe geht es um eine Erhöhung der Class B shares.
Also ne Kapitalerhöhung ohne das der "Alt Aktionär" sich daran beteiligen kann??

http://www.abengoa.es/corp/export/sites/...12/20120827_hr_jgea_en.pdf
buddy77 : ich
 
30.08.12 14:49
#75
bin wieder dabei!

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 ZurückZurück WeiterWeiter