E.ON Aktie

6,463 -0,12% -0,008 €
08:46 Uhr Tradegate | Mehr Kurse »
WKN: ENAG99
ISIN: DE000ENAG999
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

2011 2012 2013 2014 2015 2016
>Umsatz 115.046 133.997 124.214 113.053 117.614 -  
Bruttoergebnis vom Umsatz 15.127 16.808 14.367 13.060 12.007 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) -757,00 4.709 5.165 -585,00 -4.203 -  
Finanzergebnis -2.154 -1.395 -1.959 -1.794 -1.340 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) -2.911 3.314 3.206 -2.379 -5.543 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag -1.036 710,00 703,00 576,00 835,00 -  
Ergebnis nach Steuer -1.875 2.604 2.503 -2.955 -6.378 -  
Minderheitenanteil -358,00 -424,00 -368,00 -30,00 -622,00 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag -2.219 2.217 2.142 -3.160 -6.999 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 50.651 43.863 36.022 42.625 40.081 -  
Summe Anlagevermögen (*) 97.069 91.122 87.427 76.893 69.516 -  
>Summe Aktiva 152.872 140.426 130.725 125.690 113.693 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 46.130 36.606 33.286 35.642 33.444 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 67.129 65.001 61.054 63.335 61.172 -  
>Summe Fremdkapital 113.259 101.607 94.340 98.977 94.616 -  
Minderheitenanteil 3.876 3.862 2.915 2.128 2.648 -  
>Summe Eigenkapital 35.737 34.957 33.470 24.585 16.429 -  
Summe Passiva 152.872 140.426 130.725 125.690 113.693 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

2011 2012 2013 2014 2015 2016
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 2.001 2.001 2.001 2.001 2.001 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) -1,45 1,66 1,60 -1,19 -2,77 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) -1,16 1,16 1,12 -1,64 -3,60 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) -1,16 1,16 1,12 -1,64 -3,60 -  
Dividende je Aktie 1,00 1,10 0,60 0,50 0,50 -  
Dividendenausschüttung in Mio 1.905 2.097 1.145 966,00 976,00 -  
Umsatz 57,49 66,97 62,08 56,50 58,78 -  
Buchwert je Aktie 17,86 17,47 16,73 12,29 8,21 -  
Cashflow je Aktie 3,30 4,40 3,19 3,24 3,09 -  
Bilanzsumme je Aktie 76,40 70,18 65,33 62,81 56,82 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

2011 2012 2013 2014 2015 2016
Personal am Ende des Jahres 78.889 72.083 61.327 58.503 56.490 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 5.947 5.138 4.604 4.121 4.177 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 75.384 71.279 75.073 70.441 73.942 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 1,46 M 1,86 M 1,97 M 1,91 M 2,08 M -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR 191.750 233.176 234.269 223.236 212.551 -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR -28.128 30.756 34.928 -54.014 -123.898 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

2011 2012 2013 2014 2015 2016
KGV (Kurs/Gewinn) -   12,10 12,00 -   -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,29 0,21 0,22 0,25 0,15 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 0,93 0,81 0,80 1,15 1,09 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 5,05 3,20 4,21 4,38 2,89 -  
Dividendenrendite in % 6,00 7,81 4,47 3,52 5,60 -  
Gewinnrendite in % -7,00 8,20 8,40 -11,60 -40,30 -  
Eigenkapitalrendite in % -6,21 6,34 6,40 -12,85 -42,60 -  
Umsatzrendite in % -1,93 1,65 1,72 -2,80 -5,95 -  
Gesamtkapitalrendite in % 0,39 3,43 3,59 -0,37 -4,37 -  
Return on Investment in % -1,45 1,58 1,64 -2,51 -6,16 -  
Arbeitsintensität in % 33,13 31,24 27,56 33,91 35,25 -  
Eigenkapitalquote in % 23,38 24,89 25,60 19,56 14,45 -  
Fremdkapitalquote in % 76,62 75,11 74,40 80,44 85,55 -  
Verschuldungsgrad in % 327,77 301,71 290,57 411,25 592,03 -  
Working Capital in Mio EUR 4.521 7.257 2.736 6.983 6.637 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

Gründungsjahr 2000
Ticker EOAN
Gelistet seit 09.08.1965
Nennwert / Aktie 1,00
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Energieversorger
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Versorger
Gattung Namens-Stammaktie

Kontakt

Adresse E.ON SE
E.ON-Platz 1
D-40479 Düsseldorf
Telefon +49-0211-4579-0
Fax +49-0211-4579-501
Internet http://www.eon.com
E-Mail info@eon.com
IR Telefon +49-0211-8428-33
IR E-Mail investorrelations@eon.com
Kontaktperson Florian Floßmann

Profil

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Im Bereich erneuerbare Energien gehört E.ON zu einem der weltweit führenden Unternehmen und nutzt Wasser- und Windkraft, Biomasse und Solarenergie. Eine sichere und zuverlässige Stromübertragung ist über die jeweiligen Regionalversorger gewährleistet. Im Bereich Erdgas wird durch E.ON die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Die Gasförderung sowie die internationale Beschaffung, der Großhandel und der Vertrieb an industrielle Großkunden laufen über E.ON Ruhrgas, der Vertrieb an Endkunden wird von konzerneigenen Market Units übernommen. Insgesamt hat das Unternehmen Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und Russland und führt zusätzlich zusammen mit Partnern Geschäfte in Brasilien und der Türkei. Seit Herbst 2016 konzentriert sich E.ON auf die Bereiche Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen. Das Kerngeschäft der konventionellen Ennergieerzeugung wird seither vom abgespaltenen Unternehmen Uniper durchgeführt.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2016

E.ON erwartet daher für das laufende Geschäftsjahr ein geringeres Konzern-EBITDA im Bereich von 6,0 bis 6,5 Milliarden Euro. Für den nachhaltigen Konzernüberschuss rechnet das Unternehmen mit einem Ergebnis von 1,2 bis 1,6 Milliarden Euro. Unter Berücksichtigung der Beschlussfassung der Hauptversammlung der E.ON SE am 8. Juni 2016 über die Abspaltung eines Mehrheitsanteils an Uniper und dem erwarteten Wirksamwerden der Abspaltung noch im Jahr 2016 wird es aufgrund der hieraus resultierenden bilanziellen Effekte im Laufe des Jahres zu einer Anpassung dieser Prognosen kommen. E.ON erwartet, dass die Prognose dann deutlich niedriger liegen wird. Näheres wird E.ON im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Unterlagen für die Hauptversammlung 2016 kommunizieren. Die Angaben lassen aufgrund der bilanziellen Effekte keinen Rückschluss auf das erwartete EBITDA und den nachhaltigen Konzernüberschuss der Uniper für das Jahr 2016 zu.

Update 11.05.2016: Für das Geschäftsjahr 2016 rechnet E.ON mit einem Konzern-EBITDA im Bereich von 6,4 bis 6,9 Milliarden Euro, für den nachhaltigen Konzernüberschuss sieht E.ON eine Spanne von 1,5 bis 1,9 Milliarden Euro.

Update 10.08.2016: E.ON bestätigt die Prognose für das Jahr 2016. Das Unternehmen erwartet ein bereinigtes EBIT für den Konzern zwischen 2,7 und 3,1 Milliarden Euro und einen bereinigten Konzernüberschuss von 0,6 bis 1,0 Milliarden Euro.

Update 9.11.2016: Wir erwarten weiterhin ein bereinigtes Konzern-EBIT von 2,7 bis 3,1 Mrd € (pro forma 2015 für E.ON: 3,6 Mrd €) sowie einen bereinigten Konzernüberschuss von 0,6 bis 1,0 Mrd € (pro forma 2015 für E.ON: 1,1 Mrd €).

Termine 2016

09.03. Bilanzpressekonferenz
11.05. Ergebnis 1.Quartal
08.06. Hauptversammlung
10.08. Ergebnis Halbjahr
09.11. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

BlackRock, Inc. 6,19%
Norges Bank 2,92%
eigene Aktien 2,43%
Freefloat 88,46%
Aktualisiert am 22.11.2016, powered by Finance Base AG