2X Long ETC auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [Commerzbank]

Keine aktuellen Kursdaten verfügbar
WKN: ETC028
ISIN: DE000ETC0282
Symbol: X0C2
Typ: Zertifikat
Jetzt für 0€ handeln
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Stammdaten und Kennzahlen

  
Produkttyp Faktor Tracker Long Zertifikat
Basiswert Kurs * Änderung
ICE Brent Crude Rohöl (Brent Crude Oil) Rolling Future 43,1381 $ +2,05%
Schwelle Niveau Abstand absolut Abstand relativ Abstand relativ p.a.
Strike -   %
Knock-Out Barriere -   %
* Achtung! Der angegebene Basiswertkurs ist eine Indikation und bezieht sich ggf. auf einen Future mit abweichender Fälligkeit.

Nachrichten zum Zertifikat (WKN: ETC028)

  
Zeit Titel Quelle
06.05.15 Potenzial bei Brent? EXtra Funds
23.03.15 Brent zwischen Hoffen und Bangen EXtra Funds
14.11.14 Wann findet Brent einen Boden? EXtra Funds
16.10.14 Bei Brent spielt die Musik EXtra Funds

Mehr Nachrichten zum Zertifikat (WKN: ETC028) kostenlos abonnieren

  
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Stammdaten Details

  
Autom. Ausübung ja
Partizipationsfaktor 200 %
Physische Lieferung nein
Kündigungsmöglichkeit ja
Ausgabetag 11.11.2011
Ausgabepreis 73,31 €
Handelsmindestgröße 1
Quanto nein
Länderklassifikation des Emittenten Deutschland

Kennzahlen Details

  

Berechnungsgrundlage

  
Berechnungszeitpunkt -
Kurszeitpunkt -
Kurs Geld -
Kurs Brief -
Werbung
Vergleichbares HVB-Produkt handeln und Cashback sichern
Jetzt loslegen
Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen.
Warnung
Das Zertifikat wurde zum 08.01.2020 vorzeitig gekündigt.

Emittent des Zertifikats (WKN: ETC028)

  
Emittent Commerzbank AG
Wertpapier Dieses Wertpapier beim Emittenten

Über dieses Wertpapier (WKN: ETC028)

  
Die Wertentwicklung des Hebelprodukts orientiert sich an der Kursentwicklung des Basiswertes, die dem Anleger sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen zu 200,00% angerechnet wird.

Das Hebelprodukt kann durch den Emittenten vorzeitig gekündigt werden.

Zur Absicherung des Emittentenrisikos hinterlegt der Emittent bei diesem Produkt täglich entsprechende Sicherheiten in Form von Wertpapieren hoher Bonität bei einem Treuhänder. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Emittenten können diese verkauft werden und somit die Wertentwicklung des Hebelprodukts sichern.

Das Hebelprodukt wurde zum 31.12.19 vorzeitig gekündigt.

Aufgrund des Hebelfaktors sind starke Kursverlust bis hin zu einem Totalverlust (KO-Ereignis) möglich.