Südzucker Fundamentaldaten

14,72 +0,55% +0,08 €
22.01.20 16:25:58 Frankfurt | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: 729700
ISIN: DE0007297004
Symbol: SZU
Typ: Aktie
Jetzt für 4€ handeln

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IAS/IFRS - Geschäftsjahresende: 28.02.

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
>Umsatz 6.778 6.387 6.476 6.983 6.754 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 159,20 276,90 440,90 467,10 -760,70 -  
Finanzergebnis -31,90 -50,20 -33,90 -39,30 -23,20 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 127,30 226,70 407,00 427,80 -783,90 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 53,50 45,80 94,90 109,70 21,40 -  
Ergebnis nach Steuer 73,80 180,90 312,10 318,10 -805,30 -  
Minderheitenanteil -27,50 -53,60 -85,10 -99,90 -25,80 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 20,10 108,90 213,60 205,10 -844,30 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 3.964 3.599 3.956 4.181 3.717 -  
Summe Anlagevermögen (*) 4.377 4.401 4.648 5.073 4.396 -  
>Summe Aktiva 8.474 8.133 8.736 9.334 8.188 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 2.128 1.850 1.807 2.060 1.771 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 1.885 1.811 2.040 2.251 2.398 -  
>Summe Fremdkapital 4.013 3.661 3.848 4.311 4.170 -  
Minderheitenanteil 652,20 661,70 653,10 653,70 653,70 -  
>Summe Eigenkapital 3.809 3.811 4.235 4.370 3.365 -  
Summe Passiva 8.474 8.133 8.736 9.334 8.188 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 204,18 204,18 204,18 204,18 204,18 -  
Mio. Aktien im Umlauf (Gattung) 204,18 204,18 204,18 204,18 204,18 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 0,62 1,11 1,99 2,10 -3,84 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,10 0,53 1,05 1,00 -4,14 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,10 0,53 1,05 1,00 -4,14 -  
Dividende je Aktie 0,25 0,30 0,45 0,45 0,20 -  
Dividendenausschüttung in Mio 51,00 61,30 91,90 91,90 40,84 -  
Umsatz 33,19 31,28 31,72 34,20 33,08 -  
Buchwert je Aktie 21,85 21,91 23,94 24,60 19,68 -  
Cashflow je Aktie 2,46 2,90 2,69 2,46 1,28 -  
Bilanzsumme je Aktie 41,50 39,83 42,78 45,72 40,10 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
Personal am Ende des Jahres 17.231 16.486 16.908 18.515 19.219 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 839,10 831,50 841,70 927,00 975,40 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 48.697 50.437 49.781 50.068 50.752 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 367.429 387.419 383.014 377.148 351.428 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 1.167 6.606 12.633 11.078 -43.930 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
KGV (Kurs/Gewinn) 136,30 26,20 23,00 14,80 -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,41 0,44 0,76 0,43 0,39 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 0,73 0,74 1,16 0,69 0,78 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 5,54 4,79 8,97 6,01 10,01 -  
Dividendenrendite in % 1,83 2,16 1,87 3,05 1,56 -  
Gewinnrendite in % 0,70 3,80 4,40 6,80 -32,20 -  
Eigenkapitalrendite in % 0,45 2,43 4,37 4,08 -21,01 -  
Umsatzrendite in % 0,30 1,71 3,30 2,94 -12,50 -  
Gesamtkapitalrendite in % 1,12 2,69 3,41 3,28 -9,48 -  
Return on Investment in % 0,24 1,34 2,45 2,20 -10,31 -  
Arbeitsintensität in % 46,78 44,25 45,28 44,80 45,40 -  
Eigenkapitalquote in % 52,64 54,99 55,96 53,82 49,08 -  
Fremdkapitalquote in % 47,36 45,01 44,04 46,18 50,92 -  
Verschuldungsgrad in % 89,97 81,84 78,71 85,80 103,76 -  
Working Capital in Mio EUR 1.836 1.750 2.148 2.122 1.946 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1926
Ticker SZU
Gelistet seit 01.02.1927
Nennwert / Aktie 1,00
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Nahrungsmittel
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Konsumgüter
Gattung Inhaber-Stammaktie

Kontakt

  
Adresse Südzucker AG
Maximilianstraße 10
D-68165 Mannheim
Telefon +49-621-421-0
Fax +49-621-421-425
Internet http://www.suedzucker.de
E-Mail info@suedzucker.de
IR Telefon +49-621-421-240
IR E-Mail Investor.relations@suedzucker.de
Kontaktperson Nikolai Baltruschat

Profil

  

Die Südzucker AG ist eines der führenden Unternehmen in der europäischen Ernährungsindustrie. Die heutige Südzucker AG wurde 1926 als Zusammenschluss von fünf Zuckergesellschaften gegründet. Bis heute ist aus dem regionalen Zuckerproduzenten ein führender Lebensmittelkonzern entstanden. Die Produktpalette umfasst neben Zucker und Süßungsmitteln Tiefkühlprodukte und weitere Lebensmittelzutaten.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020

  

Aktuell geht Südzucker für das Geschäftsjahr 2019/20 von einem Konzernumsatz in Höhe von 6,7 bis 7,0 Milliarden Euro und einem operativen Konzernergebnis in einer Bandbreite von 0 bis 100 Millionen Euro aus. Vor dem Hintergrund des weiterhin schwierigen Marktumfelds erwartet Südzucker einen weiteren operativen Verlust im Segment Zucker in Höhe von -200 bis -300 Millionen Euro. Hierbei rechnet Südzucker mit einer erlösbedingten deutlichen Ergebnisverbesserung ab Oktober 2019, dem Beginn des neuen Zuckerwirtschaftsjahres. In dieser Prognose sind lediglich geringfügige Kosteneinsparungen aus dem Restrukturierungsplan enthalten, welche sich mittelfristig auf bis zu 100 Millionen Euro in Abhängigkeit vom Weltmarktpreis belaufen werden. Demgegenüber geht Südzucker in den Segmenten Spezialitäten und Frucht von Ergebnissteigerungen aus. Im Segment CropEnergies wird eine operative Ergebnisbandbreite von 20 bis 70 Millionen Euro erwartet. Trotz der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen für Zucker erwartet Südzucker ein Konzern-EBITDA von 360 bis 460 Millionen Euro (inkl. Anpassungen aus der Anwendung von IFRS 16).

Update 11.07.2019: Die am 27. März 2019 aufgestellte Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20 (1. März 2019 bis 29. Februar 2020) wird bestätigt. So wird weiterhin ein Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro erwartet. Dabei wird im Segment Zucker von einem moderaten Umsatzrückgang ausgegangen. Im Segment CropEnergies wird der Umsatz in einer Bandbreite von nun 740 bis 820 (bisherige Prognose: 720 bis 820; Vorjahr: 693) Millionen Euro gesehen. Im Segment Spezialitäten wird mit einem leicht steigenden, im Segment Frucht mit einem moderat steigenden Umsatz gerechnet. Beim operativen Konzernergebnis wird weiterhin von einer Bandbreite von 0 bis 100 (Vorjahr: 27) Millionen Euro ausgegangen. Dabei wird im Segment Zucker mit einem nochmaligen operativen Verlust in Höhe von -200 bis -300 Millionen Euro gerechnet. Demgegenüber wird im Segment Spezialitäten von einer moderaten Ergebnissteigerung ausgegangen. Der prognostizierte deutliche Ergebnisanstieg im Segment Frucht wird durch den schwachen Jahresstart merklich schwieriger zu erreichen sein. Im Segment CropEnergies wird nun ein operatives Ergebnis zwischen 30 und 70 (bisherige Prognose: 20 bis 70; Vorjahr: 33) Millionen Euro erwartet. Die Investitionsprogramme zur Kapazitätserweiterung in den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe, Pizza und Stärke verlaufen planmäßig.

Update 10.10.2019: Für das Geschäftsjahr 2019/20 wird weiterhin ein Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro erwartet. Dabei wird im Segment Zucker von einem moderaten Umsatzrückgang ausgegangen (Vorjahr: 2,6 Milliarden Euro). Im Segment CropEnergies wird der Umsatz in einer Bandbreite von nun 740 bis 780 (bisherige Prognose*: 740 bis 820; Vorjahr: 693) Millionen Euro gesehen. Im Segment Spezialitäten wird mit einem leicht steigenden Umsatz (Vorjahr: 2,3 Milliarden Euro) und im Segment Frucht nun mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau (bisherige Prognose: moderater Anstieg; Vorjahr: 1,2 Milliarden Euro) gerechnet. Beim operativen Konzernergebnis wird weiterhin von einer Bandbreite von 0 bis 100 (Vorjahr: 27) Millionen Euro ausgegangen. Dabei wird im Segment Zucker mit einem nochmaligen operativen Verlust in Höhe von -200 bis -300 (Vorjahr: -239) Millionen Euro gerechnet. Im Segment Frucht wird nun mit einem deutlichen Ergebnisrückgang (bisherige Prognose: deutlicher Anstieg; Vorjahr: 77 Millionen Euro) gerechnet. Demgegenüber wird im Segment Spezialitäten von einer moderaten Ergebnissteigerung (Vorjahr: 156 Millionen Euro) ausgegangen. Im Segment CropEnergies wird ein operatives Ergebnis nun zwischen 50 und 75 (bisherige Prognose*: 30 bis 70; Vorjahr: 33) Millionen Euro erwartet.

Update 25.10.2019: Vor dem Hintergrund eines weiterhin sehr positiven Ethanol-Marktumfeldes erhöht die Südzucker AG die Konzernjahresprognose. Südzucker erwartet für das Geschäftsjahr 2019/20 weiterhin einen Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro, geht aber nunmehr von einem operativen Konzernergebnis von 50 bis 130 (bisherige Prognose: 0 bis 100; Vorjahr: 27) Millionen Euro und einem EBITDA von 410 bis 490 (bisherige Prognose: 360 bis 460; Vorjahr: 353) Millionen Euro aus.

Update 18.12.2019: Südzucker erwartet für das Geschäftsjahr 2019/20 weiterhin einen Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro, geht aber nunmehr von einem operativen Konzernergebnis von 70 bis 130 (bisherige Prognose: 50 bis 130; Vorjahr: 27) Millionen Euro und einem EBITDA von 430 bis 490 (bisherige Prognose: 410 bis 490; Vorjahr: 353) Millionen Euro aus.

Termine 2020

  
14.01. Ergebnis 3.Quartal
14.05. Bilanzpressekonferenz
09.07. Ergebnis 1.Quartal
16.07. Hauptversammlung

Aktionärsstruktur

  
Süddeutsche Zuckerrübenverwertungs-Genossenschaft eG 58,00%
Zucker Invest GmbH 10,00%
Freefloat 32,00%
Aktualisiert am 14.01.2020, powered by Finance Base AG