Zwischenmitteilung: cycos AG: Zwischenmitteilung der Geschäftsführung im 2. Halbjahr des Geschäftsjahres

Freitag, 10.08.2012 10:25 von DGAP - Aufrufe: 234

cycos AG  / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 37x WpHG
 
 10.08.2012 10:20
 
 Zwischenmitteilung nach  § 37x WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
10. August 2012 Zwischenmitteilung der Geschäftsführung im 2. Halbjahr des Geschäftsjahres 2011/12 gemäß § 37x WpHG - Information über die Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage - Ausblick auf das Gesamtjahr 2011/2012 1. Allgemeines Auf Basis der gesetzlichen Vorschriften des AktG, HGB, WpHG sowie der Börsenordnung der Frankfurter Wertpapierbörse veröffentlicht die cycos AG seit dem Geschäftsjahr 2009/10 ausschließlich handelsrechtliche Abschlüsse nach HGB. Die in dieser Zwischenmitteilung veröffentlichten Daten beziehen sich auf den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2011 bis zum 30. Juni 2012 des laufenden Geschäftsjahres 2011/12. Der vergleichbare Vorjahreszeitraum beinhaltet den Zeitraum vom 1. Oktober 2010 bis zum 30. Juni 2011 des Geschäftsjahres 2010/11. Diese Zwischenmitteilung sollte zusammen mit unserem Geschäftsbericht des Geschäftsjahres 2010/11 und den dort enthaltenen Zusatzinformationen über das Unternehmen, der Zwischenmitteilung des 1. Halbjahres des Geschäftsjahres 2011/12, sowie dem Halbjahresbericht des Geschäftsjahres 2011/12 gelesen werden. 2. Strukturelle Veränderung Zum 30. Juni 2012 sind insgesamt 136 festangestellte Mitarbeiter für die cycos AG tätig. Die Steigerung von 123 festangestellten Mitarbeitern im vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 136 festangestellte Mitarbeiter ist weiterhin auf die Ernennung der cycos AG zum Kompetenzzentrum im Bereich Unified Communications (Im Folgenden UC) der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG (im Folgenden SEN) und dem damit einhergehenden Stellenaufbau zurückzuführen. 3. Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage 3.1 Gewinn- und Verlustrechnung Der Auftragseingang zum 30. Juni 2012 des Geschäftsjahres 2011/12 betrug TEUR 10.023 und steigerte sich zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum (TEUR 9.662) um 4%. Aufgrund eines Vertragsabschlusses im OEM-Bereich mit SEN wurden die OEM-Aufträge zu Beginn des Geschäftsjahres 2011/12 für das gesamte Jahr erteilt. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2011/12 wurden Umsatzerlöse in Höhe von insgesamt TEUR 8.118 (VJ TEUR 8.509) erzielt - davon im dritten Quartal TEUR 2.603 (VJ TEUR 2.655). Der Umsatz reduzierte sich somit um -5%. Die Umsatzerlöse der cycos AG stammen im Wesentlichen aus Research- und Development-Aufträgen (TEUR 5.533), OEM-Lizenzgeschäft (TEUR 825), Projektgeschäft (TEUR 642), Wartungsgeschäft (TEUR 761) und kaufmännische Dienstleistung (TEUR 357). In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 2011/12 verzeichneten wir erwartungsgemäß gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang im Geschäftsfeld OEM um -58%. Aufgrund des Personalaufbaus im Bereich R&D konnten wir in diesem Bereich den Umsatz um +14% steigern. Der Umsatz im Bereich kaufmännische Dienstleistung unterlag einem leichten Rückgang um -3%. Der Wartungsumsatz reduzierte sich erwartungsgemäß um -23%, wohingegen das Projektgeschäft um +74% anstieg. Dieser hohe Anstieg im Projektgeschäft liegt im Wesentlichen in der Ausphasung des Produktes mrs begründet. Der Verkauf durch SEN wurde bereits zum 1. Oktober 2011 eingestellt und die Kunden können nun bei der cycos AG noch bis Oktober 2013 Updates älterer mrs-Versionen und Lizenzerweiterungen erwerben. Dieses Angebot wird besser als von uns erwartet angenommen. Es wurde ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR -113 (VJ TEUR 771) erzielt. Die Herstellungskosten des Umsatzes (TEUR 6.393) sind gegenüber dem Vorjahr (TEUR 5.793) um +10% gestiegen. Hier sind Einarbeitungskosten enthalten, die durch den Personalaufbau im Bereich R&D entstanden sind. Die Vertriebskosten (TEUR 83) lagen aufgrund einer internen Kostenumstrukturierung weit unter Vorjahresniveau (-77%). Aus diesem Grund stiegen auch die Verwaltungskosten um +9% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum und betrugen somit für den Berichtszeitraum TEUR 2.057. Die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen betrugen für den Berichtszeitraum TEUR 91 (Vorjahr TEUR 156). Entwicklungsleistungen wurden im laufenden Geschäftsjahr bisher fast ausschließlich auftragsbezogen erbracht und daher vollständig als Herstellungskosten des Umsatzes ausgewiesen. Die ausgewiesenen Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen enthalten lediglich die Kosten für die noch geringfügig vorhandene Entwicklung des hauseigenen Produktes mrs. Die sonstigen betrieblichen Erträge stiegen gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um TEUR 13 auf TEUR 408 im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2011/12. In den sonstigen betrieblichen Erträgen sind periodenfremde Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen in Höhe von TEUR 259 enthalten. Wie im Vorjahr wurden im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2011/12, bedingt durch das Darlehen an die Enterprise Communications Funding GmbH, Erträge aus Ausleihungen des Finanzanlagevermögens an verbundene Unternehmen in Höhe von TEUR 47 verzeichnet. Bedingt durch das niedrigere Zinsniveau wurden im Berichtszeitraum TEUR 7 weniger Zinserträge erwirtschaftet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. 3.2 Bilanz Die Bilanzsumme der cycos AG belief sich zum 30. Juni 2012 auf TEUR 11.806 (30. September 2011: TEUR 12.452). 3.2.1 Aktiva Das Anlagevermögen betrug zum 30. Juni 2012 TEUR 7.649 und blieb somit auf dem Niveau vom 30. September 2011 (TEUR 7.594). Das Umlaufvermögen reduzierte sich gegenüber dem 30. September 2011 um TEUR 702. und beträgt zum 30. Juni 2012 TEUR 4.089. Die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen konnten um TEUR 173 im Berichtszeitraum reduziert werden. Die Forderungen im Verbundbereich sind gegenüber dem 30. September 2011 um TEUR 1.409 gestiegen. Im Wesentlichen sind hier Forderungen aus dem Finanzverkehr mit der Enterprise Communications Funding GmbH ausgewiesen. Aufgrund der Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen, verringerten sich die in der Bilanz ausgewiesenen flüssigen Mittel der cycos AG zum 30. Juni 2012 gegenüber dem 30. September 2011 um TEUR 2.221 auf TEUR 999. 3.2.2 Passiva Das Eigenkapital betrug zum 30. Juni 2012 TEUR 10.234 (30. September 2011: TEUR 10.215). Die Rückstellungen verringerten sich hauptsächlich im Personalbereich um TEUR 323 gegenüber dem 30. September 2011 und betrugen zum 30. Juni 2012 TEUR 947. Die Verbindlichkeiten betrugen zum 30. Juni 2012 TEUR 417 (30. September 2011: TEUR 813). Wesentliche Ursache für diese Reduzierung ist die Gewinnabführung in Höhe von TEUR 382 an die CHG Communications GmbH & Co. KG. 4. Ausblick 4.1 Chancen und Risiken Die im Lagebericht 2010/11 genannten Chancen und Risiken bleiben bestehen. 4.2 Künftige Entwicklung Die Ausführungen zur künftigen Entwicklung bestehen unverändert zum Halbjahresfinanzbericht 2011/12 fort. Weiterführende Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.cycos.com. Kontaktinformationen: cycos AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 5 52477 Alsdorf Investor Relations ir@cycos.com Tel. 02404-901-444 Fax: 02404-091-330 10.08.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: cycos AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 5 52477 Alsdorf Deutschland Internet: www.cycos.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
4,60
0,00%
Cycos Chart
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne