Top-Thema

09:51 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Autowerte lassen den Dax steigen

Zweite Reihe: Leichte Gewinne im MDAX

Mittwoch, 03.04.2019 17:12 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von Wacker Chemie ist aktuell der größte Gewinner im MDAX-Index (MDAX-Index). Zur Stunde liegt das Börsenbarometer mit 1,47 Prozent im Plus.

An der Börse ist grün gegenwärtig die dominierende Farbe. Der MDAX kann leicht zulegen (Plus 1,47 Prozent). Der Auswahlindex kommt jetzt auf 25.524 Punkte.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Unter den Wertpapieren im Index ragen die Aktien von Wacker Chemie, United Internet und ProSiebenSat1 Media besonders positiv hervor. Die Aktie von Wacker Chemie verzeichnet den größten Preisanstieg. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verteuerte sich das Wertpapier um 7,10 Prozent. Das Papier wird am Aktienmarkt derzeit mit 82,10 Euro bewertet. Die Wacker Chemie AG ist ein global tätiges Chemieunternehmen. Auch die Aktie von United Internet legte zuletzt im Kurs zu. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann sie 6,03 Prozent an Wert hinzu. Bewertet wird das Wertpapier aktuell an der Börse mit 35,52 Euro. ProSiebenSat1 Media notiert ebenfalls fester (plus 5,85 Prozent). Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 13,75 Euro.

Das sind die Schlusslichter im MDAX

Schaut man auf die Kursliste, fallen gegenwärtig die Papiere von Carl Zeiss Meditec, der Deutschen Wohnen AG und TAG Immobilien negativ auf. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von Carl Zeiss Meditec. Für das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec liegt der Preis derzeit bei 74,00 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 0,80 Prozent. Auch das Papier der Deutschen Wohnen AG verzeichnet Kursverluste. Investoren zahlen aktuell 0,79 Prozent weniger für die Aktie als am vorherigen Handelstag. Das Wertpapier der Deutschen Wohnen AG kostet zur Stunde 42,59 Euro. Ebenfalls leichter notiert TAG Immobilien mit einem Abschlag von 0,55 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 21,74 Euro.

Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Kursbarometer hat seit Jahresbeginn um 18,23 Prozent zugelegt. Der MDAX ist ein von der Deutschen Börse zusammengestellter und berechneter Aktienindex für mittelgroße börsennotierte Unternehmen klassischer Branchen aus Deutschland. Die enthaltenen 50 Titel folgen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die 30 DAX-Aktien. Der MDAX wird auch als Nebenwerte-Index bezeichnet, er ist wie der DAX streng regelbasiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.