Top-Thema

12:05 Uhr
Aktien Frankfurt: Wenig Begeisterung nach Platzen der Regierungsbildung in Rom

Zum letzten Mal, Bitcoin ist nicht das neue Gold

Donnerstag, 17.05.2018 13:00

Es ist mehr als acht Jahre her, dass Bitcoin zu einer investierbaren Kryptowährung wurde, und was haben wir seither erlebt. Zwischen März 2010 und Mitte Dezember 2017 stieg der Wert eines einzelnen Bitcoin-Tokens von 0,003 US-Dollar auf (kurzzeitig) mehr als 20.000 US-Dollar. Eine vorausschauende Investition von 1.000 US-Dollar im März 2010, vorausgesetzt, man konnte jemanden finden, der bereit war, sich von so vielen Bitcoins (333.333 Token) zu trennen, wäre im vergangenen Dezember Milliarden von US-Dollar wert gewesen. Kryptowährungsoptimisten sehen die Bitcoin- und die Blockchain-Technologie als Game Changer für die Geldtheorie und die Art, wie Währungen von einer Partei an eine…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.