Zucker: Höchster Stand seit März

Dienstag, 16.10.2018 10:53 von GodmodeTrader

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Der Rohzuckerpreis ist zu Wochenbeginn um 2,8 Prozent auf 13,4 US-Cent je Pfund und damit den höchsten Stand seit März gestiegen. Dazu trug der stärkere brasilianische Real ebenso bei wie die noch niedriger als erwartete Produktion in Brasilien, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Laut Zuckerindustrievereinigung Unica seien im Hauptanbaugebiet Center-South seit Saisonbeginn im April ein Viertel weniger Zucker produziert worden als im Vorjahr, da nur 36 Prozent des Zuckerrohrs zur Zucker- und der Rest zur Ethanolproduktion eingesetzt worden seien, heißt es weiter.

„Unica rechnet für die Gesamtsaison nur mit 27 Millionen Tonnen Zucker, nach 36 Millionen Tonnen im Vorjahr. Auch die weiter nach unten korrigierten Ertragserwartungen bei Zuckerrüben bei den großen EU-Produzenten Frankreich und Deutschland stützen den Preis“, so die Commerzbank-Analysten.

Zucker-Höchster-Stand-seit-März-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Zucker