Zalando SE: Hauptversammlung 2019

Mittwoch, 22.05.2019 17:45

DGAP-News: Zalando SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung Zalando SE: Hauptversammlung 2019 22.05.2019 / 17:43 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Zalando SE: Hauptversammlung 2019 BERLIN, 22. MAI 2019 // Die ordentliche Hauptversammlung der Zalando SE hat heute in Berlin Cristina Stenbeck, Mariella Röhm-Kottmann und Kelly Bennett als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt und ist damit dem Vorschlag des Nominierungsausschusses gefolgt. Lothar Lanz, Dominik Asam und Shanna Prevé sind aus dem Gremium ausgeschieden. Anders Holch Povlsen, Jørgen Madsen Lindemann und Alexander Samwer wurden wie vom Nominierungsausschuss vorgeschlagen für eine weitere Amtszeit erneut in den Aufsichtsrat gewählt.

In der Sitzung des Aufsichtsrates im Anschluss an die Hauptversammlung wurde Cristina Stenbeck zur neuen Vorsitzenden gewählt. Zur neuen Vorsitzenden des Prüfungsausschusses wählte der Aufsichtsrat Mariella Röhm-Kottmann.

Cristina Stenbeck: "Ich bin stolz darauf, Zalando und das erfolgreiche Wachstum des Unternehmens bereits seit zehn Jahren zu begleiten. Die Unternehmensstrategie und den Vorstand habe ich in wichtigen Phasen der Entwicklung unterstützt und werde das auch weiterhin tun. Als Aufsichtsrat sind wir von der Plattform-Strategie überzeugt. Gemeinsam wollen wir sicherstellen, dass sich Zalando weiterhin stark am Kunden orientiert und Innovationen vorantreibt - mit dem Ziel, zum Starting Point for Fashion, der ersten Anlaufstelle für Mode, zu werden. Im Namen des Aufsichtsrates und der Zalando-Aktionäre möchte ich Lothar Lanz, Dominik Asam und Shanna Prevé danken, die mit ihrer Fachexpertise und ihrem enormen Zeit- und Energieeinsatz die Arbeit des Aufsichtsrates sehr bereichert haben."

Alle weiteren zur Abstimmung vorgelegten Anträge, darunter die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, stimmte die Hauptversammlung mit den notwendigen Mehrheiten zu. Insgesamt waren 86,84% des stimmberechtigten Grundkapitals vertreten.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung sind auf https://corporate.zalando.com/de/investor-relations/hauptversammlung-2019 veröffentlicht.

ÜBER ZALANDO Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute mehr als 27 Millionen aktiven Kunden Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses - für unsere Kunden, Partner und allen anderen Akteuren, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unser Ziel ist zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden.

ANSPRECHPARTNERIN FÜR MEDIEN Linda Hübner Corporate Communications Linda.Huebner@zalando.de +49 (0)152 21817372

ANSPRECHPARTNER FÜR INVESTOREN UND ANALYSTEN Patrick Kofler Investor Relations Patrick.Kofler@zalando.de +49 (0)30 20968 1584


22.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Zalando SE
Valeska-Gert-Straße 5
10243 Berlin
Deutschland
E-Mail: presse@zalando.de
Internet: https://corporate.zalando.de
ISIN: DE000ZAL1111
WKN: ZAL111
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 814805
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

814805  22.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=814805&application_name=news&site_id=ariva