Wirecard: Turbulente Tage mit Prognoseerhöhung und Aktienrückkauf

Mittwoch, 09.10.2019 13:50 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 882

Bei der Aktie von Wirecard ist in dieser Woche jede Menge Bewegung drin. Hauptverantwortlich ist der Kapitalmarkttag. Der Wirecard-Vorstand erhöhte zu diesem Anlass zwar die Prognose, der Markt reagierte trotzdem negativ.

Loading video ...


Vivien Sparenberg von Vontobel verweist auf die generell hohe Erwartungshaltung bei Wirecard. Die von Analysten kritisierte operative Marge sei immer noch sehr ordentlich. Großes Potenzial für Wirecard sieht Sparenberg durch die jüngsten Deals mit der japanischen Softbank und der chinesischen UnionPay in Asien. Wie die Expertin darüber hinaus die aktuelle Lage bei Wirecard einschätzt, erfahren Sie im folgenden Video.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
111,65
-6,29%
Wirecard Chart