Wirecard-Aktie: Kurs fällt ab

Mittwoch, 14.08.2019 14:22 von ARIVA.DE

Ein Portemonnaie mit Kreditkarten (Symbolbild).
Ein Portemonnaie mit Kreditkarten (Symbolbild). pixabay.com
Das Wertpapier von Wirecard (Wirecard-Aktie) notiert heute leichter. Die Aktie notiert zur Stunde bei 139,35 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel die Aktie von Wirecard zwischenzeitlich um 1,48 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers sank um 2,10 Euro. Bewertet wird das Papier gegenwärtig an der Börse mit 139,35 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Wirecard-Aktie trotz des Kursverlustes vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 11.517 Punkten derzeit auf ein Minus von 1,98 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Wirecard am 30. März 2010. Seinerzeit kostete das Wertpapier 5,07 Euro, also 134,28 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen Wirecard

Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über 20.000 Kunden aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG bietet Konten- und Kreditkarten-Dienstleistungen sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden und ist Principal Member von VISA, MasterCard und JCB und als Kreditkarten-Acquirer weltweit aktiv. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Wirecard unter dem Strich einen Gewinn von 347 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 2,02 Mrd. Euro. Am 6. November 2019 lässt sich Wirecard erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Wirecard Evertec Ingenico Paysafe Group Total System Services
Kurs 139,35 31,97 € 85,70 € -   116,18 €
Performance 1,48 +2,90% -1,40% 0,00% 0,00%
Marktkap. 17,3 Mrd. € 2,32 Mrd. € 5,41 Mrd. € - 21,1 Mrd. €

So sehen Experten die Wirecard-Aktie

Der Anteilsschein von Wirecard wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Wirecard nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 230 Euro belassen. Der Zahlungsdienstleister habe ein starkes organisches Wachstum hingelegt, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Montag vorliegenden Studie. Die zugrundeliegende Entwicklung der Marge sei angesichts einmaliger Sondereffekte noch besser als es die vorgelegten Zahlen vermuten lassen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.