Top-Thema

19.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende

Wirecard-Aktie gewinnt 1,60 Prozent

Freitag, 12.10.2018 11:19 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Wirecard (Wirecard-Aktie) aktuell im Plus. Das Papier kostete zuletzt 162,10 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Wirecard-Aktie derzeit im Plus. Das Wertpapier legte um 2,55 Euro zu. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 162,10 Euro. Das Wertpapier von Wirecard hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Dieser notiert bei 2.572 Punkten. Der TecDAX liegt gegenwärtig damit um 0,98 Prozent im Plus. Legt der Anteilsschein von Wirecard aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 22,76 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs der Aktie datiert vom 4. September 2018. Damaliger Kurs: 199,00 Euro.

Das Unternehmen Wirecard

Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über 20.000 Kunden aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG bietet Konten- und Kreditkarten-Dienstleistungen sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden und ist Principal Member von VISA, MasterCard und JCB und als Kreditkarten-Acquirer weltweit aktiv. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Wirecard unter dem Strich einen Gewinn von 260 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,49 Mrd. Euro. Am 14. November 2018 lässt sich Wirecard erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Gegenspieler von Wirecard sind börsennotiert.

So sehen Analysten die Wirecard-Aktie

Die Aktie von Wirecard wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 235 Euro belassen. Die Bewertung des Anbieters von Zahlungslösungen erscheine nach dem Kursrückgang der vergangenen Tage nicht ambitioniert, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sollte es dem Unternehmen gelingen, die im Rahmen seiner "Vision 2025" genannten Ziele zu erreichen, wären Kurse um 400 Euro angemessen. Noch sei es aber zu früh, diese Ziele in das Bewertungsmodell einzuarbeiten.

Jahreschart der Wirecard-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Wirecard-Aktie, Stand 12.10.2018
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 205 Euro belassen. Die am Montag auf dem Kapitamarkttag in London vorgestellte "Vision 2025" des Zahlungsdienstleisters erscheine ambitioniert. schrieb Analyst Marius Fuhrberg in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Es bleibe abzuwarten, ob neue Wettbewerber an den Markt kämen und wie sich die Preise von Zusatzdienstleistungen entwickelten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.