windeln.de SE: windeln.de SE schließt Kapitalerhöhung ab - Vollplatzierung mit Bruttoemissionserlös von 6,2 Mio. Euro

Montag, 17.02.2020 12:30 von DGAP - Aufrufe: 360

DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung windeln.de SE: windeln.de SE schließt Kapitalerhöhung ab - Vollplatzierung mit Bruttoemissionserlös von 6,2 Mio. Euro 17.02.2020 / 12:27 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


windeln.de SE schließt Kapitalerhöhung ab - Vollplatzierung mit Bruttoemissionserlös von 6,2 Mio. Euro München, 17. Februar 2020: windeln.de SE ("windeln.de" oder "Gesellschaft") gibt den Abschluss der Kapitalerhöhung bekannt. Das Grundkapital wird durch die Ausgabe von insgesamt 5.171.144 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je 1,00 Euro und einer Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2019 ("Neue Aktien") gegen Bareinlage von 2.989.101,00 Euro um 5.171.144,00 Euro auf 8.160.245,00 Euro erhöht. Basierend auf dem festgelegten Bezugspreis von 1,20 Euro pro Neuer Aktie ergibt sich ein Bruttoemissionserlös von 6.205.372,80 Euro.

980.081 Neue Aktien wurden von Altaktionären der Gesellschaft über Bezugsrechte mit einem Bezugsverhältnis von 1:1,73 und Mehrbezug während der Bezugsfrist vom 23. Januar 2020 bis zum 5. Februar 2020 bezogen. 4.191.063 Neue Aktien, für die Altaktionäre ihre Bezugsrechte entweder nicht ausgeübt oder im Vorfeld die Nichtausübung vereinbart hatten, wurden im Rahmen einer Privatplatzierung platziert.

Damit fand eine Vollplatzierung der Kapitalerhöhung statt. An der Privatplatzierung haben die beiden bestehenden Großaktionäre Summit Asset Management Company Limited und Pinpoint International Group Limited teilgenommen. Darüber hinaus haben auch ein neuer chinesischer Großinvestor, Youth Pte. Ltd., sowie die Unternehmen Holland at Home B.V. und bodyguardpharm GmbH ("Bodyguard") an der Privatplatzierung teilgenommen.

Die Neuen Aktien mit der ISIN DE000WNDL219 / WKN WNDL21 werden voraussichtlich mit Valuta ab dem 26. Februar 2020 als nicht zum Börsenhandel zugelassene Aktien an die Aktionäre geliefert. Sie sollen zunächst in den Freiverkehr einer deutschen Börse einbezogen und erst im weiteren Verlauf des Jahres 2020 auf Basis eines noch zu erstellenden Wertpapierprospekts zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.

Mit dem Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung beabsichtigt windeln.de, die Liquiditätsposition der Gesellschaft zu stärken, um den aktuell noch negativen Cash Flow der Gesellschaft bis zur Erreichung des Break-Even auf Basis des bereinigten EBIT zu decken. Darüber hinaus sollen Projekte wie das Outsourcing der IT Shop-Plattform und der Umzug des Zentrallagers in Deutschland realisiert sowie der für das Wachstum in China notwendige Aufbau des Nettoumlaufvermögens finanziert werden.

Finanzvorstand Dr. Nikolaus Weinberger kommentiert die erfolgreiche Kapitalerhöhung: "Mit der Kapitalerhöhung stärken wir unsere Kapitalbasis und können gezielt in Effizienzprojekte und Wachstum in China investieren. Darüber hinaus zeigt die Maßnahme das Potenzial, das unsere Investoren in dem Geschäftsmodell und dem Markt sehen."

Corporate Communications Sophia Kursawe Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 65 E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde 2010 gegründet und ist seit dem 6. Mai 2015 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.

Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, windelnde.tmall.hk/


17.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: windeln.de SE
Hofmannstr.51
81379 München
Deutschland
Telefon: 089 / 416 17 15-0
Fax: 089 / 416 17 15-11
E-Mail: investor.relations@windeln.de
Internet: www.windeln.de
ISIN: DE000WNDL201
WKN: WNDL20
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 976833
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

976833  17.02.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=976833&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
n.a. Chart
1,26
-1,56%
windeln.de Realtime-Chart