WashTec-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Dienstag, 25.06.2019 10:30 von ARIVA.DE

Ein Autohandel (Symbolbild).
Ein Autohandel (Symbolbild). pixabay.com
An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von WashTec (WashTec-Aktie) derzeit im Plus. Das Wertpapier notiert aktuell bei 60,40 Euro.

Für das Wertpapier von WashTec steht gegenwärtig ein Preisanstieg 2,90 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 1,70 Euro. Bewertet wird die Aktie zur Stunde an der Börse mit 60,40 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die WashTec-Aktie gut da. Der SDAX (SDAX) liegt gegenwärtig um 0,37 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 11.108 Punkte. Legt die Aktie von WashTec aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 38,74 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 31. August 2018. Damaliger Kurs: 83,80 Euro.

Das Unternehmen WashTec

Die Washtec AG ist ein führender Anbieter von Fahrzeugwaschanlagen für PKW, Nutzfahrzeuge und Schienenfahrzeuge. Portalanlagen, Waschstraßensysteme und SB-Waschplätze bilden die Angebotspalette der WashTec im PKW- und Nutzfahrzeugbereich. Die Anlagen arbeiten entweder mit Bürsten oder mit Hochdrucktechnik. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete WashTec unter dem Strich einen Gewinn von 34,0 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 435 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 26. Juli 2019 erwartet.

Der Vergleich mit der Peergroup

  WashTec Graham Kion Group
Kurs 60,40 20,73 $ 53,42 €
Performance 2,90 0,00% -0,15%
Marktkap. 844 Mio. € 205 Mio. $ 6,31 Mrd. €

So sehen Experten die WashTec-Aktie

Der Anteilsschein von WashTec wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der WashTec-Aktie, Stand 25.06.2019
Jahreschart der WashTec-Aktie, Stand 25.06.2019
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Washtec auf "Buy" mit einem Kursziel von 82,50 Euro belassen. Analyst Aliaksandr Halitsa hält die Aktie nach der jüngsten Kurskorrektur laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie für sehr attraktiv. Kurzfristige Sorgen hält er für eingepreist und sieht die langfristigen Kurstreiber intakt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.