Warburg senkt Manz auf 'Hold' - Hebt Ziel auf 43 Euro

Donnerstag, 03.03.2016 15:25 von dpa-AFX - Aufrufe: 447

Schweißarbeiten in einer Fabrik (Symbolbild).
Schweißarbeiten in einer Fabrik (Symbolbild).
© Thossaphol / iStock / Getty Images Plus / Getty I. www.gettyimages.de

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat Manz (Manz Aktie) nach einem Kapitalmarkttag von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 36 auf 43 Euro angehoben. Er berücksichtige nun in seiner Bewertung für den Maschinenbauer die Umsätze der Solarsparte, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer Studie vom Donnerstag. Die Abstufung begründete er indes mit dem begrenzten Aufwärtspotenzial der Aktie zum Kursziel./mzs/gl

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
23,65
+2,60%
Manz Chart