Walgreens Boots Alliance erneut mit Gewinneinbruch

Donnerstag, 27.06.2019 15:22 von dpa-AFX

Eine Filiale von Walgreen in Indianapolis.
Eine Filiale von Walgreen in Indianapolis.
© jetcityimage / iStock Editorial / Getty Images Plus. www.gettyimages.de

DEERFIELD (dpa-AFX) - Die US-amerikanische Drogerie- und Apothekenkette Walgreens Boots Alliance hat die schwierigen Marktbedingungen auch im dritten Geschäftsquartal bis Ende Mai zu spüren bekommen. Der Nettogewinn ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast eine Viertel auf eine Milliarde US-Dollar zurück, wie das im US-Börsenindex Dow Jones gelistete Unternehmen am Donnerstag in Deerfield mitteilte. Zwar konnte der Konzern den Umsatz um 0,7 Prozent auf 34,6 Milliarden US-Dollar (30,4 Mrd Euro) steigern. Doch der operative Gewinn verringerte sich um fast 25 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar (Dollarkurs).

Am Finanzmarkt kamen die Nachrichten dennoch gut an. Im vorbörslichen New Yorker Handel legten die Walgreens-Papiere um gut ein Prozent zu.

Nach einem schwierigen zweiten Quartal habe das Unternehmen Fortschritte mit Blick auf seine strategischen Ziele gemacht, sagte Konzernchef Stefano Pessina. Er verwies auf ein verbessertes Wachstum im US-Geschäft im Vergleich zur ersten Hälfte des Geschäftsjahres. Das Unternehmen werde sich weiterhin gegen die schnell wandelnden Markttrends stemmen und seine Kosten weiter senken.

Während es für Walgreens Boots Alliance (Walgreens Boots Alliance Aktie) in den USA passabel lief und der Umsatz um 2,3 Prozent zulegte, standen schwache Erlöse im internationalen Geschäft zu Buche. So lief es etwa in Großbritannien weiterhin nicht rund.

An seinen bereits gesenkten Gewinnzielen für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres hält das Management fest. Der um Sonderposten bereinigte Gewinn je Aktie soll sich etwa auf Vorjahresniveau bewegen./eas/stw/mis

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.