Top-Thema

17.06.18
GESAMT-​ROUNDUP 2: China hält im Zollstreit dagegen - Aber offen für Dialog

VW-Kernmarke gibt Ausblick auf 2018

Mittwoch, 14.03.2018 05:49 von dpa-AFX

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Kernmarke des Volkswagen (VW Aktie) -Konzerns, VW Pkw mit den Modellen um Golf, Tiguan und Passat, gibt am Mittwoch (10.00 Uhr) einen Ausblick auf das laufende Jahr. Darüber hinaus wird sich Markenchef Herbert Diess zum Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres und zur Neuausrichtung der Marke äußern. Finanzvorstand Arno Antlitz nennt Details zu den Zahlen von 2017.

Bereits am Dienstag bei der Vorlage der detaillierten Konzern-Jahresbilanz in Berlin war bekanntgeworden, dass die Stamm-Marke 2017 im laufenden Geschäft - bereinigt um Sonderkosten für die Dieselaffäre - rund 3,3 Milliarden Euro verdient hat. Das waren 1,4 Milliarden Euro mehr als 2016. Die Folgen der Abgasaffäre schlugen bei den Autos mit dem VW-Emblem mit 2,8 (2016: 5,2) Milliarden Euro zu Buche.

Bei der Neuausrichtung geht es vor allem um die Markenstrategie "Transform 2025+" und auch das Reformprogramm "Zukunftspakt". Mit dem vor über einem Jahr beschlossenen Pakt will der Konzern seine Hauptmarke rentabler machen. Die jährlichen Kosten sollen damit bis 2020 um rund 3,7 Milliarden Euro sinken, dafür sollen bis zu 30 000 Stellen abgebaut werden./tst/DP/tos