Top-Thema

17:57 Uhr
Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-​Konzern

Vossloh-Aktie: Kurs klettert leicht

Freitag, 12.10.2018 11:20 von ARIVA.DE

Im Plus liegt gegenwärtig die Vossloh-Aktie (Vossloh-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 40,85 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Vossloh: Die Aktie weist aktuell eine Verteuerung von 1,87 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Papier 75 Cent hinzu. Das Wertpapier kostet derzeit 40,85 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Vossloh vorn. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 10.864 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,69 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Vossloh-Aktie am 4. April 2011. Seinerzeit kostete die Aktie 99,67 Euro, also 58,82 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Vossloh

Die Vossloh AG ist ein weltweit in den Bereichen Eisenbahn und Verkehr operierender Konzern. Mit seinen Aktivitäten in der Sparte Eisenbahn & Verkehr besetzt der Konzern weltweit führende Marktpositionen. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf seine Kerngeschäfte in der Bahn-Infrastruktur sowie auf Schienenfahrzeuge und Elektrobusse. Mit einem Verlust von 8,00 Mio. Euro hat Vossloh das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz der Gesellschaft lag bei 918 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 25. Oktober 2018. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Jahreschart der Vossloh-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Vossloh-Aktie, Stand 12.10.2018
Auch einige Wettbewerber von Vossloh sind börsennotiert. Das Papier von Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles (Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 1,23 Prozent. Und auch bei dem Anteilschein von Alstom (Alstom-Aktie) griffen Investoren zu. Der Kurs von Alstom kletterte um 0,24 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.