Vorsicht! ExxonMobil erleidet heftigen Gewinneinbruch – Vorgeschmack auf Royal Dutch Shell und BP?

Dienstag, 30.04.2019 09:08 von The Motley Fool - Aufrufe: 237

Oh Schreck, was waren denn das für Zahlen, die der US-amerikanische Ölkonzern ExxonMobil (WKN: 852549) hier zu Beginn der US-amerikanischen Berichtssaison präsentierte? Die Erlöse fielen um 7 % auf 63,6 Mrd. US-Dollar, obwohl das Unternehmen rund 2 % mehr Öl förderte. Der Gewinn sank im Vergleich zum Vorjahr sogar um beachtliche 49 % auf 2,4 Mrd. US-Dollar. Oder, anders ausgedrückt, er halbierte sich beinahe! Zugegeben, ein Zahlenwerk des Schreckens für die eigentlich in den vergangenen Quartalen doch eher erfolgsverwöhnten Ölinvestoren. Viele Anleger der Dividendenperlen Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) und BP (WKN: 850517) dürften sich angesichts dieser schwächeren Zahlen nun wohl fragen, ob auch sie ein solches Zahlenwerk zu befürchten haben.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
68,25 $
+0,03%
Exxon Mobil Chart
BP
5,697
+0,85%
BP Realtime-Chart
26,295
-0,02%
Royal Dutch Shell B Realtime-Chart