Voltabox, Commerzbank und TUI - die meistgehandelten Aktien des Tages

Dienstag, 13.08.2019 15:55 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 869

Patrick DeWayne blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zudem erfahren Sie warum einige dieser Werte heute im Fokus stehen.

Loading video ...


Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise Voltabox wieder. Die Paragon-Tochter musste heute eine Gewinnwarnung bekannt geben. Umsatz- und Ergebnisprognose werden kräftig zusammengestrichen, weil sich ein Großauftrags der amerikanischen Tochtergesellschaft Voltabox of Texas in das Jahr 2020 verschiebt.

Bei den Verkäufen steht TUI auf dem zweiten Platz. Im Zuge der Neustrukturierung seines Pauschalreisegeschäfts verkauft der Reisekonzern seine Spezialanbieter Berge & Meer und Boomerang Reisen.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
4,708
+1,49%
Commerzbank Chart
4,199
+6,84%
TUI Chart
4,515
+0,22%
Voltabox Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in TUI
Ask: 0,65
Hebel: 7,78
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT2SHW,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.