Volkswagen-Aktie gewinnt 1,57 Prozent

Mittwoch, 11.09.2019 14:12 von ARIVA.DE - Aufrufe: 126

VW-Logo auf einem Kühlergrill.
VW-Logo auf einem Kühlergrill. pixabay.com
Der Anteilsschein von Volkswagen (Volkswagen-Aktie) (Vorzugsaktie) notiert am Mittwoch etwas fester. Der jüngste Kurs betrug 157,04 Euro.

Für die Aktie von Volkswagen (Vorzugsaktie) steht gegenwärtig ein Kursplus 1,57 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 2,42 Euro. Die Aktie wird am Aktienmarkt derzeit mit 157,04 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Volkswagen gut da. Der DAX (DAX) liegt gegenwärtig um 0,92 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 12.381 Punkte. Trotz des heutigen Kursgewinns: Von seinem Allzeithoch ist der Anteilsschein von Volkswagen zur Stunde noch weit entfernt. Am 17. März 2015 ging das Wertpapier zu einem Preis von 262,45 Euro aus dem Handel – das sind 67,12 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Volkswagen setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 236 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 11,8 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 30. Oktober 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Volkswagen Daimler BMW Honda Motor Tesla Toyota Motor
Kurs 157,04 47,62 € 64,42 € 23,71 € 214,95 € 61,65 €
Performance 1,57 +1,64% +1,02% +2,24% +0,94% +1,67%
Marktkap. 32,4 Mrd. € 50,9 Mrd. € 38,8 Mrd. € 42,9 Mrd. € 37,1 Mrd. € 201 Mrd. €

So sehen Analysten die Volkswagen-Aktie

Die Volkswagen-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Volkswagen nach einer Analystenveranstaltung noch vor der IAA auf "Buy" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Die wichtige Rolle des Modularen E-Antriebsbaukastens für den Ausbau des Elektroautoabsatzes sei unterstrichen worden, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 11.09.2019
Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 11.09.2019
Die DZ Bank hat die Volkswagen-Vorzugsaktien von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 147 auf 120 Euro gesenkt. Die Analysten Alexander Hauenstein und Michael Punzet untersuchten in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie die Auswirkungen des weiter schwelenden US-chinesischen Handelskonflikts auf den Industrie- und Autosektor. Sie rechnen nicht mit einer baldigen Einigung und daher nun mit einem etwas höheren Rückgang der Auto-Nachfrage als zuvor. Für 2020 erwarten die Experten keine Erholung, aber immerhin nachlassende Abwärtsdynamik. Der Wolfsburger VW-Konzern dürfte seine Ziele für 2020 ihrer Einschätzung nach verfehlen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur VW (Volkswagen Vz)

  
Streuen: Oh mein Gott
09:58 Uhr
"Müsste eigentlich jeder darauf kommen der etwas Sachverstand hat und bis 3 zählen kann." Achje wie süß. Da verlasse ich mich doch lieber auf die richtigen Fachleute von den Energieversorgern und den Netzbetreibern. Die sagen einhellig, dass das alles kein Problem ...
14
12.625 Beiträge
Romeo237: Sieht nach Sackgasse aus
20.09.19
Kurs fällt dramatisch


Kurse

  
DAX
12.468,01 -
+0,08%
DAX Chart
159,80
+0,55%
Volkswagen Vz Chart

Sonderbericht!

weiterlesen»