Renaissance Capital - VimpelCom Fusion mit Orascom könnte scheitern

Montag, 08.11.2010 14:41 von Aktiencheck - Aufrufe: 711

Moskau (aktiencheck.de AG) - Alexander Kazbegi, Analyst von Renaissance Capital, stuft die Aktie von VimpelCom (Veon ADR Aktie) unverändert mit "buy" ein.

Die Chancen auf ein Scheitern des Zusammenschlusses zwischen Vimpelcom und Orascom Telecom Holding (Global Telecom Holding GDR Aktie) würden mittlerweile auf 40% geschätzt. Der Mehrheitseigner von Orascom habe zuletzt geäußert, dass die Wahrscheinlichkeit eines Zustandekommens des Deals bei 50:50 liege.

Ein Fehlschlag könnte von den Investoren positiv aufgenommen werden. Die langfristig orientierten Fonds könnten wieder zurückkehren. Am Kursziel von 18,20 USD werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten von Renaissance Capital für die Aktie von VimpelCom weiterhin eine Kaufempfehlung aus. (Analyse vom 08.11.10)
(08.11.2010/ac/a/a)

\nOffenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
Global Telecom Holding GDR Chart
0,3466 $
+2,85%
Veon ADR Chart