Verkaufen bei Kursverdopplung? Vorsicht, du könntest dich ärgern!

Samstag, 27.03.2021 10:03 von The Motley Fool - Aufrufe: 302

Gehörst du auch zu den Anlegern, denen es regelrecht in den Fingern juckt, wenn eine gekaufte Aktie sich im Kurs verdoppelt hat? Dann bist du ganz sicher nicht allein. Denn für viele Marktteilnehmer scheint dies eine unsichtbare magische Grenze zu sein. Nicht wenige werden nämlich regelrecht nervös, wenn der Kursgewinn erst einmal 100 % erreicht hat. Da wird dann schnell mal überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, einen Teil oder gar den ganzen Gewinn durch einen Verkauf zu sichern. Sehr beliebt ist hier auch die folgende Variante. Die Hälfte der Position wird konsequent verkauft. Und zwar vor dem Hintergrund, dass man so sein damals investiertes Kapital wieder zurückbekommt.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
280,60
+8,42%
adidas Chart
258,48 $
+0,58%
Danaher Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in adidas
Ask: 6,87
Hebel: 4,05
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VP3ZQV,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.