Top-Thema

17:22 Uhr
ROUNDUP 2/Milliardendeal: Abbvie will Botox-​Hersteller Allergan kaufen

Verkäufe vor allem bei Infineon treiben DAX ins Minus

Freitag, 14.06.2019 13:35 von ARIVA.DE

Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild).
Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild). © D-Keine / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von Infineon ist derzeit der größte Verlierer im DAX-Index (DAX-Index). Der Auswahlindex verliert 53 Punkte.

Leicht pessimistisch gestimmt sind aktuell die privaten und institutionellen Investoren im Wertpapierhandel. Der DAX lag mit einem Minus von 0,88 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Verlustzone. Zuletzt notierte der Index bei 12.062 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Die Wertpapiere von Henkel, RWE und Adidas ragen unter den Indexmitgliedern zur Stunde positiv hervor. Das Wertpapier von Henkel (Vorzugsaktie) verzeichnet den größten Preisanstieg. Investoren zahlen gegenwärtig 0,59 Prozent mehr für die Aktie als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für das Papier liegt derzeit bei 88,06 Euro. Die Henkel AG & Co. Bei einem Umsatz von 19,9 Mrd. Euro erwirtschaftete Henkel zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,31 Mrd. Euro. Auch das Wertpapier von RWE (Stammaktie) hat sich kräftig verteuert. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann es 0,31 Prozent an Wert hinzu. Die Aktie notierte zuletzt bei 22,84 Euro. Das Papier von Adidas kommt gegenwärtig auf eine Verteuerung von 0,04 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt aktuell bei 259,40 Euro.

Das sind die Schlusslichter im DAX

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Infineon, Continental und BASF auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am schlechtesten lief es dabei für die Aktie von Infineon. Das Papier von Infineon kostet zur Stunde 14,27 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 6,06 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Wertpapier von Continental. Es liegt mit 2,69 Prozent im Minus. Die Aktie von Continental notierte zuletzt bei 122,30 Euro. Ebenfalls leichter notiert BASF mit einem Minus von 1,91 Prozent. Der Preis für das Papier liegt gegenwärtig bei 60,46 Euro.

Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 14.06.2019
Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 14.06.2019
Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, ist die Bilanz des DAX ungeachtet der aktuellen leichten Verluste positiv. Das Börsenbarometer hat seit Beginn dieses Jahres um 14,24 Prozent zugelegt. Der DAX ist das bekannteste und wichtigste deutsche Börsenbarometer. Der Index umfasst 30 Blue Chip-Aktien von der Frankfurter Wertpapierbörse. Sie machen nach Angaben der deutschen Börse allein rund 80 Prozent des hierzulande zugelassenen Börsenkapitals aus.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.