Top-Thema

12:18 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax dreht zum Mittag in Gewinnzone - Warten auf G-20-Gipfel

Verhaltene Kauflaune bei Aktie von Sartorius

Donnerstag, 13.06.2019 11:19 von ARIVA.DE

Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild).
Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild). © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de
Der Kurs der der Sartorius-Aktie (Sartorius-Aktie) (Vorzugsaktie) kommt kaum von der Stelle. Der jüngste Kurs betrug 178,90 Euro.

Kaum auffällig ist aktuell am Aktienmarkt der Kurs von Sartorius (Vorzugsaktie). Das Papier liegt mit 0,17 Prozent im Minus, verglichen mit der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Es verbilligte sich um 30 Cent. Zur Stunde wird das Wertpapier an der Börse mit 178,90 Euro bewertet. Gegenüber dem TecDAX (TecDAX) liegt die Aktie von Sartorius hinten. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.861 Punkte. Das entspricht einem Plus von 1,31 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Sartorius am 11. Juni 2019. Seinerzeit kostete die Aktie 182,20 Euro, also 3,30 Euro mehr als gegenwärtig.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Sartorius unter dem Strich einen Gewinn von 141 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,57 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 19. Juli 2019. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Auch einige Wettbewerber von Sartorius sind börsennotiert. So liegt beispielsweise das Papier von General Electric (General Electric-Aktie) derzeit anders als das Papier von Sartorius im Plus. General Electric verteuerte sich um 1,51 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Danaher (Danaher-Aktie) war gefragt. Preisanstieg bei Danaher: 0,55 Prozent.

So sehen Analysten die Sartorius-Aktie

Der Anteilsschein von Sartorius wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Sartorius von 107 auf 128 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Reduce" belassen. Das neue Ziel für die Aktie trage seinen angehobenen Gewinnschätzungen sowie der gestiegenen Branchenbewertung Rechnung, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Pharma- und Laborausrüster könnte mit der Vorlage der Quartalszahlen im Juli den Jahresausblick leicht erhöhen. Das werde am Markt aber schon erwartet, und die Aktie sei bereits anspruchsvoll bewertet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
179,80
-1,96%
Sartorius Vz Chart
2.835,25 -
-0,16%
TecDAX (Performance) Chart