Vergiss Gold und Bitcoins: Diese drei Wachstumsaktien sind besser!

Samstag, 01.08.2020 10:13 von The Motley Fool - Aufrufe: 719

Gold und Bitcoins üben eine besondere Faszination bei Anlegern aus. Gegenüber der Aktie ist ihr Investmentcharakter aber etwas anders aufgebaut. Während Bitcoin eine digitale Währung ist, handelt es sich bei Gold um ein Edelmetall.  Die Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage, wobei das Angebot knapp und begrenzt ist. Bei Gold limitiert die knappe Förderung das Angebot, Bitcoins werden durch immer schwerere Rechenoperationen sowie die maximale Höchstzahl von 21 Mio. Coins limitiert.

Vor- und Nachteile von Gold und Bitcoins

Gegenüber dem Papiergeld haben Gold und Bitcoins die positive Eigenschaft, dass sie nicht durch die Geldpressen der Notenbanken entwertet werden können.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
10.136,480
+2,50%
BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Realtime-Chart
BTC/USD (Bitcoin / US-Dollar) Realtime-Chart
2.025,91 $
-0,31%
Goldpreis Realtime-Chart