Vergessen wir die OPEC: Das ist ein noch größerer Wachstumstreiber für die Ölaktien

Freitag, 29.06.2018 09:00 von The Motley Fool - Aufrufe: 487

Die wichtigste Nachricht aus dem Ölsektor letzte Woche war, dass die OPEC zugestimmt hat, die Fördermenge ab dem nächsten Monat um 1 Millionen Barrel pro Tag (BPD) zu erhöhen. Diese Ankündigung trieb die Ölpreise in die Höhe, weil die OPEC die Produktion nicht so stark steigerte, wie einige dachten. Während diese Nachricht Schlagzeilen machte, könnte ein unauffälliger Bericht über die Probleme bei Suncor Energys (WKN:A0NJU2) Syncrude-Ölsandanlage in Kanada in den nächsten Monaten einen noch größeren Einfluss auf die Ölpreise in den USA haben. Der Bericht Am Mittwoch meldete Syncrude Canada, das sich im gemeinsamen Besitz von Suncor Energy und einigen…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
35,13 $
0,00%
Devon Energy Chart
81,73 $
0,00%
EOG Resources Chart
20,90 $
0,00%
Suncor Energy Chart