US-Militär will bis 2030 jährlich rund 10 Milliarden US-Dollar in Erneuerbare Energien investieren

Dienstag, 08.11.2011 14:36 von facunda green AG - Aufrufe: 639

Windenergieunternehmen wie Siemens (Siemens Aktie), Nordex (Nordex Aktie) und Co können sich ebenso freuen wie Solaranbieter in den USA: Nach Angaben der US-Marktforschungsagentur Pike Research will das US-Militär bis zum Jahr 2030 jährlich rund 10 Milliarden US-Dollar in Erneuerbare Energien investieren. Dazu haben die Streitkräfte eine eigene "Task Force" gegründet, die herausfinden soll, welche Projekte für eigene Zwecke besonders geeignet sind. Mit Erneuerbaren Energien reagiert das Militär auf die Vorgabe aus dem Weißen Haus, die Abhängigkeit von Fossilen Brennstoffen zu verringern.

Wie Clint Wheelock, Geschäftsführer von Pike Research betonte, wird das US-Verteidigungsministerium damit der größte Einzelverbraucher an Erneuerbaren Energien werden. Denn: "Energieverbrauch ist das Lebenselixier der US-Streitkräfte", heißt es in der Analyse. Dabei setzt das Militär auf die unterschiedlichsten Ansätze zur Nutzung Erneuerbarer Energien: Solar- und Windenergie sollen zur Energiegenerierung dienen; Brennstoffzellen für den mobilen Einsatz.

© 2011 facunda green AG - greenfinancials.de

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
9,09
+0,17%
Nordex Realtime-Chart
106,32
-0,13%
Siemens Realtime-Chart