US-Marihuana-Umsätze werden bis 2024 12mal höher sein als in Kanada, wie ein Bericht zeigt

Montag, 16.09.2019 09:02 von The Motley Fool - Aufrufe: 53

Es ist kein Geheimnis, dass die legale Marihuana-Industrie in den nächsten zehn Jahren wie Unkraut wachsen wird. Die große Frage ist nach wie vor: “Um wie viel?” Letzte Woche versuchten Marihuana Market Insights und das strategische Beratungsunternehmen Prohibition Partners, diese Frage zu beantworten, indem sie einen kostenlosen 117-seitigen Bericht mit dem passenden Titel “The North American Cannabis Report” veröffentlichten. Der Bericht der Prohibition Partners konzentriert sich speziell auf die Kronjuwelen der Cannabisbewegung: die Vereinigten Staaten und Kanada. Kanada war das erste Industrieland der Welt, das im Oktober 2018 Freizeitmarihuana legalisierte. Obwohl es vielleicht nicht die bevölkerungsreichste Nation ist, schafft es im Wesentlichen die Grundlagen, die andere entwickelte Länder in Bezug auf die Regulierung einer legalen Cannabisindustrie nutzen könnten.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
102,50 CHF
0,00%
Nestlé Chart
Neptune Wellness Solutions Chart
5,49 $
-2,45%
Curaleaf Holdings Chart