Montag, 10.02.2020 20:06 von ARIVA.DE | Aufrufe: 217

US-Börsen: S&P 500 im Seitwärtsmodus

Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

Die Aktie von AMD ist zur Stunde der größte Gewinner im S&P 500 (S&P 500). Das Börsenbarometer gewinnt 12 Punkte.


Unverändert ist heute die Stimmung der Investoren beim S&P 500. Der S&P 500 lag mit einem geringen Plus von 0,37 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Gewinnzone. Das Kursbarometer kommt nun auf 3.337 Punkte.

Die Top-Werte im S&P 500

Unter den Werten im Index ragen die Papiere von AMD, Nvidia und Helmerich & Payne positiv hervor. Den größten Kursanstieg verzeichnet das Wertpapier von AMD. Anleger zahlen gegenwärtig 5,12 Prozent mehr für das Papier als am Vortag. Die Aktie von AMD kostet derzeit 51,97 US-Dollar. AMD (AdvcancedMicroDevices) ist ein weltweiter Anbieter integrierter Schaltkreise für PCs und Computernetzwerke. Auch das Wertpapier von Nvidia legte zuletzt im Kurs zu. Es verteuerte sich um 3,03 Prozent. Aktuell zahlen Käufer am Aktienmarkt für das Papier 260,65 US-Dollar. Helmerich & Payne notiert ebenfalls fester (plus 2,98 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 43,56 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im S&P 500

Am Ende des S&P 500 rangieren zur Stunde die Wertpapiere von L Brands, Cimarex Energy und Abiomed. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von L Brands. Das Papier von L Brands kostet gegenwärtig 23,74 US-Dollar. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 5,83 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch die Aktie von Cimarex Energy. Sie verbilligte sich um 4,11 Prozent. Derzeit kostet das Wertpapier von Cimarex Energy 40,86 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Abiomed mit einem Minus von 4,04 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei 177,00 US-Dollar.

Bisher ist die Bilanz des S&P 500 im laufenden Kalenderjahr positiv. Der Index hat seit Beginn des laufenden Jahres um 3,55 Prozent zugelegt. Mit 500 Aktien ist der von Standard & Poor‘s berechnete S&P 500 einer der umfangreichsten Aktienindizes der Welt. Durch die breite Aufstellung und festgelegte Aktienzahlen aus bestimmten Branchen gibt der S&P 500 ein repräsentatives Bild der US-Wirtschaft wieder. Aufgenommen werden nur Titel, bei denen sich die Aktien mindestens zur Hälfte in Streubesitz befinden und die eine bestimmte Marktkapitalisierung erreichen oder übertreffen. Die Marktkapitalisierung ist auch bei der Gewichtung der Aktien im Index die entscheidende Größe. Der S&P 500 wurde am 4. Mai 1957 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Kurse

  
299,60
0,00%
Abiomed Realtime-Chart
90,02
-0,28%
AMD Realtime-Chart
66,00
0,00%
Cimarex Energy Realtime-Chart
22,71
0,00%
Helmerich & Payne Realtime-Chart
-  
0,00%
L Brands Chart
188,00
-0,51%
Nvidia Realtime-Chart
4.468,86
-0,14%
S&P 500 Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Nvidia
Ask: 0,99
Hebel: 20,10
mit starkem Hebel
Ask: 4,16
Hebel: 4,59
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VX1A3P,VQ9956,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zum Knock-Out (WKN: PF32ET) kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: