US-Börsen: Nasdaq 100 verliert 0,71 Prozent

Montag, 08.07.2019 21:43 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der Börse ist die Stimmung für den Nasdaq 100 (Nasdaq 100) derzeit etwas getrübt. Das Börsenbarometer verliert 72 Punkte.

Die privaten und institutionellen Anlegern am amerikanischen Aktienmarkt sind aktuell nicht in Kauflaune. Der Nasdaq 100 lag mit einem Minus von 0,71 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Verlustzone. Zuletzt notierte das Aktienbarometer bei 7.785 Punkten.

Die Top-Werte im Nasdaq 100

Unter den Aktien im Index ragen die Wertpapiere von Symantec, Micron Technology und Western Digital positiv hervor. Am stärksten verteuert hat sich das Wertpapier von Symantec. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann es 2,82 Prozent an Wert hinzu. Die Aktie notierte zuletzt bei 25,71 US-Dollar. Symantec Corp. Zuletzt hat Symantec einen Jahresüberschuss von 31,0 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 4,73 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Verteuert hat sich auch das Papier von Micron Technology. Es liegt mit 2,70 Prozent im Plus. Am Aktienmarkt zahlen Anleger zur Stunde 40,49 US-Dollar für das Wertpapier. Ebenfalls fester notiert Western Digital mit einem Preisanstieg von 2,41 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 49,69 US-Dollar.

Die Verlierer des Handelstages

Am tiefsten im Minus liegen derzeit die Kurse von Ctrip.com, Alexion Pharmaceuticals und Activision Blizzard. Das Schlusslicht bildet das Papier von Ctrip.com (ADR). Aktuell wird das Wertpapier von Ctrip.com (ADR) mit 36,86 US-Dollar bewertet. Es hat sich damit um 4,43 Prozent verbilligt. Auch die Aktie von Alexion Pharmaceuticals hat sich verbilligt. Investoren zahlen zur Stunde 4,00 Prozent weniger für das Papier als zum Handelsschluss am Vortag. Für das Wertpapier von Alexion Pharmaceuticals liegt der Preis gegenwärtig bei 125,09 US-Dollar. Activision Blizzard notiert ebenfalls leichter (minus 3,59 Prozent). Die Aktie notierte zuletzt bei 46,42 US-Dollar.

Der Kursverlust von heute verschlechtert die Bilanz des Nasdaq 100 für das laufende Kalenderjahr etwas. Der Index hat jetzt wieder die Punktzahl inne, die er schon am Jahresbeginn vorweisen konnte. Seit dem Jahr 1985 gibt es den Technologiewerte-Index Nasdaq 100, der die Entwicklung an der US-amerikanischen Börse Nasdaq in New York widerspiegelt. Er umfasst die 100 nach Marktkapitalisierung größten Aktien der Nasdaq, allerdings keine Finanztitel. Berechnet wird der Nasdaq 100 Index als reiner Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum Nasdaq 100

  
enimen23: Wie soll es anders sein
21.08.19
Auf Tagestief geschlossen. Tradegate schon bei 5,17...Morgen dann die 4 vorm Komma. Läuft ja. Und das witzige ist, selbst wenn jetzt die Meldung vom Großauftrag kommt, muss der Kurs erstmal 100% machen, dass ich meinen ek erreiche. Wenn mir das jemand vor ...
Vassago: NVLN 0,68$
13.08.19
Novelion Therapeutics kann seine Quartals­zahlen nicht pünktlich veröffentlichen, u.a. soll dafür Chapter 11 des Tochterunternehmens Aegerion im Mai verantwortlich sein.