US-Börsen: Leichte Verluste für den Dow Jones

Mittwoch, 12.06.2019 21:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 206

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der Börse ist die Stimmung für den Dow Jones (Dow Jones) aktuell etwas getrübt. Das Kursbarometer rutscht um 0,16 Prozent ab.

Gegenwärtig haben die Bären im Wertpapierhandel knapp gegenüber den Bullen die Nase vorn. Der Dow Jones verzeichnete einen Abschlag von 0,16 Prozent. Der neue Stand für den Auswahlindex: 26.006 Punkte.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Die Titel von United Technologies, Johnson & Johnson und Merck ragen unter den Indexmitgliedern zur Stunde positiv hervor. Am größten ist der Kursanstieg für die Aktie von United Technologies. Sie liegt mit 1,71 Prozent im Plus. Derzeit zahlen Investoren am Aktienmarkt für das Papier 125,04 US-Dollar. United Technologies Corp. Auch das Wertpapier von Johnson & Johnson hat sich stark verteuert. Es liegt mit 1,22 Prozent im Plus. Aktuell kostet die Aktie von Johnson & Johnson 141,48 US-Dollar. Ebenfalls fester notiert Merck mit einem Kursplus von 1,07 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 83,87 US-Dollar.

Die Verlierer des Handelstages

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Goldman Sachs, Cisco Systems und Walgreens Boots Alliance auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am Ende der Kursliste steht dabei das Wertpapier von Goldman Sachs. Die Aktie von Goldman Sachs kostet gegenwärtig 190,05 US-Dollar. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 2,40 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch das Papier von Cisco Systems. Es liegt mit 2,10 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Wertpapier von Cisco Systems bei 55,91 US-Dollar. Ebenfalls leichter notiert Walgreens Boots Alliance mit einem Abschlag von 1,73 Prozent. Zur Stunde kostet die Aktie von Walgreens Boots Alliance 51,97 US-Dollar.

Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 12.06.2019
Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 12.06.2019
Mit dem heutigen Minus verschlechtert sich die Bilanz des Dow Jones für das Kalenderjahr. Seit Anfang Januar steht für das Aktienbarometer ein Wertanstieg von 12,79 Prozent zu Buche. Der Börsenindex Dow Jones umfasst 30 US-amerikanische Aktien. Er gilt als einer der bekanntesten Indizes der Welt und wird bereits seit 1896 berechnet. Die Aktien werden nach ihrem Kurs gewichtet, die Auswahl obliegt dem Indexbetreiber. Der Dow Jones Index ist ein Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum zum Dow Jones Industrial Average

  
188
303.397 Beiträge
Spekulatius19.: RONDO
12:14 Uhr
So ist es. Mann täuscht jetzt mit hohen Kursen vor einer schlimmen Tatsache. Der Markt ist nicht long wartets mal ab.
3
45 Beiträge
Nutzlos: Kapitalkontrolle
10:50 Uhr
Der Konflikt mit Trump wird wohl 2020 starten. Ist die Wahrscheinlichkeit von Kapitalkontrollmassnahmen durch Amerika hoch um den Druck auf die Eurozone zu erhöhen oder ist dies eher unwahrscheinlich?


Kurse

  
45,30 $
-1,41%
Cisco Systems Chart
141,38 $
+0,27%
Johnson & Johnson Chart
89,19 $
+0,01%
Merck & Co Chart
149,07 $
+0,54%
United Technologies Chart
225,00 $
-0,66%
Goldman Sachs Chart
Walgreens Boots Alliance Chart
Dow Jones Industrial Average Chart